Die Suche ergab 228 Treffer

von Markus Schönfelder
Mo 11. Mär 2019, 16:37
Forum: Pedalharfen
Thema: Wann Stahlsaiten erneuern?
Antworten: 6
Zugriffe: 509

Re: Wann Stahlsaiten erneuern?

Das muss mir mal jemand erklären. Bei Darmsaiten oder metall-umsponnenen Darmsaiten kann ich das noch nachvollziehen. Oder wenn sie feucht gelagert wurden und rosten. Ansonsten bin ich mit meiner Physik am Ende. Bei Metallen die keine Passivierungsschicht bilden ist Korrosion immer ein Thema. Ein p...
von Markus Schönfelder
Mi 16. Jan 2019, 15:21
Forum: Technik
Thema: Andauernd reißt die gleiche Saite :-(
Antworten: 10
Zugriffe: 825

Re: Andauernd reißt die gleiche Saite :-(

Hallo,

wo reißt die Saite denn?

Oben/Unten - spricht evtl. für eine scharfe Kante an der Stelle
Mitte - spricht für Probleme mit der Spannung/dem Material.

Sag doch mal was dazu.

Lieber Gruß
Markus
von Markus Schönfelder
Sa 8. Dez 2018, 15:17
Forum: Pedalharfen
Thema: Eine Pedalkappe ersetzen
Antworten: 3
Zugriffe: 409

Re: Eine Pedalkappe ersetzen

Hallo, mit Verformungen des Pedals ist eigentlich eher weniger zu rechnen. Die Pedalgummis sind eigentlich bei allen Herstellern die ich kenne unabhängig vom Pedal in einer Größe und so gestaltet, dass sie nicht all zu schwer zu wechseln sind. Du schneidest einfach den alten Gummi runter, putzt kurz...
von Markus Schönfelder
Sa 8. Dez 2018, 15:13
Forum: Hakenharfen
Thema: Harfe in Kiste versenden
Antworten: 4
Zugriffe: 504

Re: Harfe in Kiste versenden

Hallo, das kommt auf die Kiste an. Kommt das Instrument denn per Spedition oder Versandunternehmen? Es gibt sowohl die Option dass der Versender Flightcases nutzt (das käme dann per Spedition) oder entsprechende Pappkartons (das ginge per Spedition oder auch mit manchen Verandunternehmen). Flightcas...
von Markus Schönfelder
Mo 3. Dez 2018, 13:16
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Während des Spielens angesprochen werden - Umgang damit?
Antworten: 5
Zugriffe: 859

Re: Während des Spielens angesprochen werden - Umgang damit?

Hey, die üblichen Tricks haben zumeist damit zu tun, wie du dich aufstellst. Leider hat man ja nicht immer eine Bühne/ein Podium. Wenn möglich ist es immer gut anderweitig eine räumliche Trennung herzustellen. Tische, Notenständer, Verstärker, Instrumentenkoffer auf dem Boden, etc. Wenn der Zuhörer ...
von Markus Schönfelder
Di 27. Nov 2018, 11:13
Forum: Klassik
Thema: Akkord-Flageolet, geht das überhaupt? Wenn ja: Wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 1919

Re: Akkord-Flageolet, geht das überhaupt? Wenn ja: Wie?

Ich bin morgen im Laden und versuch dran zu denken ein kleines Video zu machen
von Markus Schönfelder
Mo 26. Nov 2018, 18:35
Forum: Sonstige Harfen
Thema: Harfe aus dem 3D-Drucker?
Antworten: 40
Zugriffe: 5090

Re: Harfe aus dem 3D-Drucker?

Ich weiß nicht was ich von eingeschobenen Decken halte... :_wink_:

Und zerlegbar geht bei Harfen leider wirklich kaum. Man kann zwar quasi ein Skelett bauen (quasi wie eine E-Harfe) und einen Resonator ranhänhen - aber wirklich laut wird das wahrscheinlich nicht.
von Markus Schönfelder
Sa 24. Nov 2018, 23:32
Forum: Sonstige Harfen
Thema: Harfe aus dem 3D-Drucker?
Antworten: 40
Zugriffe: 5090

Re: Harfe aus dem 3D-Drucker?

Spannendes Thema. Vielleicht vorweg: Der Druck eine funktionierenden Hakenharfe ist inhaltlich überhaupt kein Problem - wenn auch nicht im geringsten wirtschaftlich. Die meisten im Privat- und Universitätsbereich verfügbaren Drucker sind für solche Projekte wenig geeignet, da das Druckbett schlicht ...
von Markus Schönfelder
Sa 24. Nov 2018, 17:01
Forum: Klassik
Thema: Akkord-Flageolet, geht das überhaupt? Wenn ja: Wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 1919

Re: Akkord-Flageolet, geht das überhaupt? Wenn ja: Wie?

Hallo Bastian, ich weiß nicht wie verbreitet diese Technik unter Harfenisten ist, aber ich habe es gerade mal ausprobiert und mit ein wenig Übung lässt sich eine Gitarrentechnik in engen Lagen auf die Harfe übertragen: Du kannst ein Flageolett auch erzeugen indem du beim Zupfen kurz Kontakt mit dem ...
von Markus Schönfelder
Sa 17. Nov 2018, 13:08
Forum: Technik
Thema: Stimmgerät Korg OT-120- schlechte/gute Erfahrungen?
Antworten: 5
Zugriffe: 626

Re: Stimmgerät Korg OT-120- schlechte/gute Erfahrungen?

Hallo, Konnte mich mit dem Gerät nicht anfreunden. Habe es nur mit Klemme genutzt, aber wie die meisten Stimmgeräte ist die Abnahme von hohen/tiefen Tönen eher mäßig. Bei Instrumenten mit geringeren Ambitus und längeren Sustain funktioniert es allerdings Einwandfrei. Für Trompeten/Posaunen/etc durch...

Zur erweiterten Suche