Die Suche ergab 94 Treffer

von Schiffskater
Do 21. Jun 2018, 09:58
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

Danke!Da die Welt eh so klein ist könnte mir ein Cheng durchaus mal vorbeilaufen.Die Harfenistin wohnt ja in Bayern. :_wink_: Die ägyptischen finde ich übrigens auch hoch spannend.Aber solche Nachbauten sind sicher nicht zu bezahlen..und die babylonischen.....komme da in schwärmen :_cheesy_:
von Schiffskater
Mi 20. Jun 2018, 15:41
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

Danke,konnte aber doch noch einiges über die Ceng /Tschang) googeln :_smile_:
von Schiffskater
Mi 20. Jun 2018, 15:34
Forum: Harfenbauer und Harfengeschäfte
Thema: Dick Ranlet
Antworten: 0
Zugriffe: 618

Dick Ranlet

Weiß nicht,ob dieser Harfenbauer hier schon mal erwähnt wurde....Dick Ranlet, Wickford Harps, wickharps.blogspot.com
Diese Harfen haben einen abnehmbaren Resonanzkörper...hab ich noch nie gesehn :_smile_:
von Schiffskater
Mi 20. Jun 2018, 12:04
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

Danke für das Video!Hört sich schön an! :_smile_: Wer weiß,vielleicht läuft mir mal so eine Ceng über den Weg :_wink_: Haben diese Instrumente nicht eine Klangdecke aus Tierhaut,oder täusche ich mich da?.Beim Kanun ist ja auch der Steg auf einem Fell und erzeugt diesen typischen orientalischen Sound.
von Schiffskater
Mi 20. Jun 2018, 11:05
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

So ein Teil würde mich reizen!Wie es sich wohl anfühlt so eine Harfe zu spielen?
von Schiffskater
So 17. Jun 2018, 15:20
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

Wie war das mit den Mardern und den Gummiüberzügen an den Verteilerkabeln ? Ich hatte da mal den Supergau. Alle 5 Kabel, ja, auch das superkurze das aus dem Verteilerkopf kommt, waren durchgenagt. Und ich hätte pünktlich wegfahren müssen....... Aber Auto gab überhaupt keinen Mucks mehr von sich. :_...
von Schiffskater
So 17. Jun 2018, 15:18
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

@Schiffskater: Wow! Hast Du Infos zum Instrument? Scheint mir ja eine "echte" Harfe a la Freiberger Dom zu sein. An den Dudelsäcken wäre ich auch interessiert (wahrscheinlich kenn ich sie, aber sicher ist sicher...). Gern per PM. Liebe Grüße! Die Harfe hab ich aus der Phantasie gemalt.Habe nach der...
von Schiffskater
Sa 16. Jun 2018, 15:38
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

Maira hat geschrieben: Das wird sie merken, und die Knabberei danach vielleicht bleiben lassen.
Hast Du Darmsaiten drauf ?
Die schmecken natürlich besonders lecker...... yam-yam
Es sind Kunststoffsaiten,aber ich denke Darmsaiten wären ihr noch lieber;-)
von Schiffskater
Fr 15. Jun 2018, 12:32
Forum: Rund um die Harfe
Thema: Die Harfe in der bildenden Kunst
Antworten: 175
Zugriffe: 22796

Re: Die Harfe in der bildenden Kunst

Statt mit den Krallen knabbert unsere Katze gerne die Saiten an....einmal ist schon eine gerissen.War zum Glück die kleine Harfe mit geringer Spannung.Möcht gar nicht denken wenn ihr mal so eine Saite richtig um die Ohren saust....