Was spielt ihr gerade?

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 482
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Starlight, FH36S cherry
"Julchen" , Manjula in Oliv-Esche und Ulme für unterwegs und Garten

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Tinka Bell » Mi 27. Jun 2018, 07:42

WOW, "Jag minnes dig" scheint simpel, klingt wirklich sehr schön, aber auch traurig.... Eine tränenreiche Hochzeit :_wink_:
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 531
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Susanne » Sa 30. Jun 2018, 15:01

So, Sands of Hosta klappt jetzt - ist echt so einfach, und alles schmilzt dahin! Und trotz der Einfachheit habe ich eine Menge dabei gelernt, z.B. wie leicht es sein kann, Verzierungen zu variieren.

Jetzt habe ich nach vielen Jahren mal wieder Aghaidh Jhanuis von Michael Rooney rausgefischt. Damals bin ich hauptsächlich dran gescheitert, dass mir keine Aufnahme zur Verfügung stand, was bei der taktfreien Notierung ein Problem war. (Das Stück war ursprünglich auf der Scheibe "Traditional Music on Fiddle, Banjo and Harp" erschienen, die nirgends mehr zu haben ist.) Außerdem waren die extrem großen Intervalle in der linken Hand und die schwer zu behaltenden Harmonien damals zu schwierig für mein bescheidenes Können. Vorletztes Jahr oder so habe ich von Oisin Mac Diarmada (Fiddler auf der Platte) den Originaltrack bekommen, den ich seitdem wohl 338 Zillionen mal gehört habe. Und jetzt scheint's machbar! Ich freu mich so! Leider kann ich nix zum Reinhören bieten, im Netz gibt's lediglich ein Gitarrencover mit schrecklichen, käsigen Harmonien.

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 674
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Koko P. » Do 19. Jul 2018, 21:49

Neben dem "Song of the Waterkilpie" habe ich zuletzt einige Stücke aus "Nachtschatten" eingeübt: "Einhorn", "Stimmen" und "Statt Astor". Und beim "Einhorn" und "Statt Astor" merke ich, wie praktisch es ist, dass meine Harfe beim g''' endet. :_grin_:
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

danie_s
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Do 25. Jan 2018, 10:18
Postleitzahl: 88487
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): In freudiger Erwartung meiner großen keltischen Harfe von Jonathan Dentler

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon danie_s » Fr 20. Jul 2018, 11:58

Jetzt muss ich mal den Weg bereiten für alle Anfänger :_grin_:
"De luaine, de mairt" und "Morgengruß-Variante" --- beides richtig fest am Üben
"An dro" und "Amsterdam" --- zwischendurch, um festzustellen, dass ich doch nicht vollkommen unfähig bin :_grin_: :_grin_: :_grin_:


Zurück zu „Sonstiges (Weltmusik, Jazz, Rock, Pop...)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast