Was spielt ihr gerade?

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 647
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich!
- eine 37saitige darmbesaitete Pepe Weissgerber Harfe aus Walnussholz wie Schokolade mit einfach wunderschönem Klang namens Moretta

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Tinka Bell » Mi 27. Jun 2018, 07:42

WOW, "Jag minnes dig" scheint simpel, klingt wirklich sehr schön, aber auch traurig.... Eine tränenreiche Hochzeit :_wink_:
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Benutzeravatar
Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 573
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Susanne » Sa 30. Jun 2018, 15:01

So, Sands of Hosta klappt jetzt - ist echt so einfach, und alles schmilzt dahin! Und trotz der Einfachheit habe ich eine Menge dabei gelernt, z.B. wie leicht es sein kann, Verzierungen zu variieren.

Jetzt habe ich nach vielen Jahren mal wieder Aghaidh Jhanuis von Michael Rooney rausgefischt. Damals bin ich hauptsächlich dran gescheitert, dass mir keine Aufnahme zur Verfügung stand, was bei der taktfreien Notierung ein Problem war. (Das Stück war ursprünglich auf der Scheibe "Traditional Music on Fiddle, Banjo and Harp" erschienen, die nirgends mehr zu haben ist.) Außerdem waren die extrem großen Intervalle in der linken Hand und die schwer zu behaltenden Harmonien damals zu schwierig für mein bescheidenes Können. Vorletztes Jahr oder so habe ich von Oisin Mac Diarmada (Fiddler auf der Platte) den Originaltrack bekommen, den ich seitdem wohl 338 Zillionen mal gehört habe. Und jetzt scheint's machbar! Ich freu mich so! Leider kann ich nix zum Reinhören bieten, im Netz gibt's lediglich ein Gitarrencover mit schrecklichen, käsigen Harmonien.

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 686
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Koko P. » Do 19. Jul 2018, 21:49

Neben dem "Song of the Waterkilpie" habe ich zuletzt einige Stücke aus "Nachtschatten" eingeübt: "Einhorn", "Stimmen" und "Statt Astor". Und beim "Einhorn" und "Statt Astor" merke ich, wie praktisch es ist, dass meine Harfe beim g''' endet. :_grin_:
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

danie_s
ganz schön fleißig
Beiträge: 78
Registriert: Do 25. Jan 2018, 10:18
Postleitzahl: 88487
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): In freudiger Erwartung meiner großen keltischen Harfe von Jonathan Dentler

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon danie_s » Fr 20. Jul 2018, 11:58

Jetzt muss ich mal den Weg bereiten für alle Anfänger :_grin_:
"De luaine, de mairt" und "Morgengruß-Variante" --- beides richtig fest am Üben
"An dro" und "Amsterdam" --- zwischendurch, um festzustellen, dass ich doch nicht vollkommen unfähig bin :_grin_: :_grin_: :_grin_:

Benutzeravatar
Lenanshee
ganz schön fleißig
Beiträge: 83
Registriert: Do 3. Okt 2013, 16:16
Postleitzahl: 06114
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Harfe aus Mittelerde (Dusty Strings Crescendo 34, Sapelliholz)
Die Harfe aus Westeros, der Sterndrache (Saira in Ahorn von Detlev Lampe)

Daneben tanzt eine Bühnenerfahrene E-Bassgitarre aus Esche, Ovangkol und Riegelahorn aus der Reihe, aber im Takt.

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Lenanshee » Mo 30. Jul 2018, 10:09

An Dro geht immer, ich finde dieses Stück einfach zeitlos schön. :)
Bei mir dreht sich gerade alles um "Over the hills and far away" (arr. Sylvia Woods). Früher konnte ich es auswendig, nun erarbeite ich es mir noch einmal, weil dieses Stück mit seinem silbernen klang unbedingt auf der neuen Saira gespielt werden muss! :_cheesy_:

danie_s
ganz schön fleißig
Beiträge: 78
Registriert: Do 25. Jan 2018, 10:18
Postleitzahl: 88487
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): In freudiger Erwartung meiner großen keltischen Harfe von Jonathan Dentler

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon danie_s » Mo 30. Jul 2018, 12:06

Ooohhhh.... "Overall the hills" ist echt schön! (Auch wenn ich das Arrangement von Sylvia Woods jetzt nicht kenne :_wink_: )
Werde ich auf meine "To-Do-Liste" für später setzen :_grin_:

Benutzeravatar
Lenanshee
ganz schön fleißig
Beiträge: 83
Registriert: Do 3. Okt 2013, 16:16
Postleitzahl: 06114
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Harfe aus Mittelerde (Dusty Strings Crescendo 34, Sapelliholz)
Die Harfe aus Westeros, der Sterndrache (Saira in Ahorn von Detlev Lampe)

Daneben tanzt eine Bühnenerfahrene E-Bassgitarre aus Esche, Ovangkol und Riegelahorn aus der Reihe, aber im Takt.

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Lenanshee » Mo 30. Jul 2018, 18:28

Ja, ich finde das Lied einfach toll. Besagtes Arrangement habe ich aus ihrem Heft "50 Irish melodies for all harps", darin gibt es eine leichtere und eine schwierige Version.
Schön finde ich an ihrer Version, dass sie fast etwas unheimlich klingt, aber trotzdem wunderschön.
Elfen sind eben nicht ohne... :_grin_:

Benutzeravatar
Harfen-Yogini
schon länger da
Beiträge: 33
Registriert: Di 8. Mär 2016, 10:19
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Lyon&Healy Ogden

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Harfen-Yogini » Di 31. Jul 2018, 19:25

Hallo Ihr Lieben :_cheesy_:

mein Sommerferien-Programm besteht neben Schwitzen und schlapp Rumliegen aus:

1) "Fate" von Meg Robinson (sehr, sehr schön :_rolleyes_: )
2) "Pavane" von Bernard Andrès (aus dem Heft "Automates" - uiii, super-toll, aber viel schwerer für mich als vorher erwartet :_shocked_: )

und zwischendurch übe/wiederhole ich "Ebbe und Flut" von Claudia Kuhn (aus dem harpa mundi Heft hm22 - welches schwer zu empfehlen ist - auch die anderen Stücke!!) und "Searching my Beloveds" von Ulrich Habel aus seiner Notensammlung "Harfen lügen nicht" (ebenfalls sehr zu empfehlen!!) ...


... und falls Claudia und Ulrich hier mitlesen: vielen lieben Dank für diese echt feinen Stücke, die machen mir echt soviel Freude!!



Ich wünsche Euch eine schöne Sommerzeit!!

Harfen-Yogini :_smile_:

Benutzeravatar
Harfenlehrling
schon länger da
Beiträge: 39
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 19:46
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich habe eine 36-saitige Hakenharfe von Thomann.

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Harfenlehrling » Fr 17. Aug 2018, 20:51

Hallo zusammen,
habe heute das Etüdenheft "Friandises" von Bernard Andres erhalten und mich voller Begeisterung auf die erste Übung gestürzt. - Was soll ich sagen- der Mann hat keine Fingersätze - (ich meine in den Noten). Obwohl es nur zwei Finger sind, habe ich doch ein Weilchen an einem Fingersatz getüftelt der einen möglichst unauffälligen Übergang ohne Schnarren ermöglicht. Ansonsten übe ich hm1 von Christoph Pampuch. Im Moment hat es mir der "Vogelsbergwalzer" angetan.
Liebe Grüße und schönes Wochenende. :_smile_:
Friede, Freude, Harfe! :_cheesy_:

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3467
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger
Kairos von Pepe Weissgerber
Kantele aus Finnland

Re: Was spielt ihr gerade?

Beitragvon Maira » Fr 17. Aug 2018, 23:43

Bei Friandises gibt es noch keine komplizierten Fingersätze.
Fast alles geht mit bis zu 4 Fingern / Hand ohne großartiges Umgreifen.
Viel Vergnügen damit, ich finde es auch schön.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.


Zurück zu „Sonstiges (Weltmusik, Jazz, Rock, Pop...)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast