Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Benutzeravatar
Frank
ganz schön fleißig
Beiträge: 81
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 17:10
Postleitzahl: 23843
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Zufällige: Camac Morgane
Die Mobile: Gosewinkel 24-saitige
Das Federgewicht: Waring-Harp

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Frank » Do 15. Mär 2018, 00:17

Das sind ja super Neuigkeiten

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 482
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Starlight, FH36S cherry
"Julchen" , Manjula in Oliv-Esche und Ulme für unterwegs und Garten

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Tinka Bell » Do 15. Mär 2018, 07:26

Naaaa, das ist ja eine interessante Geschichte!
Ich bin auch mal gespannt, was aus der Harfe gezaubert wurde und hoffe, sie gefällt dir jetzt! Aber ich glaube, dass man da beruhigt sein kann bei dem, was man so von Pepe Weissgerberger hört. :_smile_:
Fotos wären natürlich schön......
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Benutzeravatar
merit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1005
Registriert: Do 24. Feb 2005, 18:01
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Hakenharfe von Pepe Weissgerber, Baujahr 2009;
Böhmische Hakenharfe von Eric Kleinmann, Baujahr 2005
Kontaktdaten:

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon merit » Do 15. Mär 2018, 09:58

Nächste Woche kann ich sie abholen. Ich bin so neugierig, wie sie klingt und freue mich so :_smile_: :_smile_: :_cheesy_:
Natürlich werde ich weiter berichten, falls Interesse besteht...

Oh, da sollte ich nochmal schnell vorher zu Pepe fahren und sie anschauen. Wann holst Du sie ab? Viele Grüße, Merit Zloch

Deirdre
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 157
Registriert: Di 7. Apr 2015, 20:52
Postleitzahl: 18057
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 'Rose' eine restaurierte Harfe - genaues Alter unbekannt
'Wölkchen' - eine 'Waring-Harfe, Hamburger Edition'

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Deirdre » Fr 16. Mär 2018, 16:22

Oh, da sollte ich nochmal schnell vorher zu Pepe fahren und sie anschauen. Wann holst Du sie ab?
Habe gerade mit Pepe Weissgerber telefoniert und jetzt nächsten Freitag als Abhol-Tag ausgemacht.

Grüß' ihn von mir, wenn du ihn siehst... und die Harfe :_grin_: . Bin soo neugierig, wie sie klingt...

Viele Grüße aus Rostock,

Deirdre

P.S. Fotos kommen, sobald es sich einrichten lässt...
- Primum nil nocere -

Benutzeravatar
David D-Moll
ganz schön fleißig
Beiträge: 63
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 18:17
Postleitzahl: 01139
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Camac Telenn Anglais zur Miete

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon David D-Moll » Fr 23. Mär 2018, 21:18

FREITAG !! :_rolleyes_:

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 482
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Starlight, FH36S cherry
"Julchen" , Manjula in Oliv-Esche und Ulme für unterwegs und Garten

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Tinka Bell » Sa 24. Mär 2018, 10:06

FREITAG !! :_rolleyes_:
....vorbei! SAMSTAG! Ein echt guter Tag zum ausgiebigen Harfe-spielen und Fotos machen... didum
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Deirdre
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 157
Registriert: Di 7. Apr 2015, 20:52
Postleitzahl: 18057
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 'Rose' eine restaurierte Harfe - genaues Alter unbekannt
'Wölkchen' - eine 'Waring-Harfe, Hamburger Edition'

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Deirdre » Sa 24. Mär 2018, 22:30

FREITAG !! :_rolleyes_:
....vorbei! SAMSTAG! Ein echt guter Tag zum ausgiebigen Harfe-spielen und Fotos machen... didum
... nicht unwahr. Bin gestern erst abends angekommen - und musste heute erst noch zum Baumarkt, um einen passenden Schraubenschlüssel zu kaufen, um die Dorne wieder anzuschrauben, damit die Harfe stehen kann... :_wink_:

Vielen herzlichen Dank für Anteilnahme, gute Ratschläge und Aufmunterung! :_smile_:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Primum nil nocere -

Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 482
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Starlight, FH36S cherry
"Julchen" , Manjula in Oliv-Esche und Ulme für unterwegs und Garten

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Tinka Bell » So 25. Mär 2018, 09:35

Hallo Deirdre,

ich wollte keinen Druck machen.....
Das sieht doch sehr interessant und gelungen aus! Gefällt dir das Gesamtbild und vor allem der Klang? Sicherlich musst du nun in Ruhe erst mal mit der Harfe warm werden.
Viel Spaß!
Wenn dich das Leben nervt, spiel Harfe - Glitzer drüberstreuen ist was für Weicheier! :_cool_:

Deirdre
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 157
Registriert: Di 7. Apr 2015, 20:52
Postleitzahl: 18057
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): 'Rose' eine restaurierte Harfe - genaues Alter unbekannt
'Wölkchen' - eine 'Waring-Harfe, Hamburger Edition'

Re: Hilfe - neue Besitzerin einer alten Harfe

Beitragvon Deirdre » So 25. Mär 2018, 12:34

Hallo tinkabell,

vielen Dank! Für mich sieht die Harfe wunderschön aus - tat sie vorher auch schon, aber restauriert ist sie noch viel schöner :_grin_:

Den Klang finde ich auch schön - allerdings muss ich sie noch häufig (nach-) stimmen - naja, immerhin ist sie ja erst vor ganz kurzem umgezogen und muss sich erst eingewöhnen. Außerdem hat Pepe gemeint, sie muss noch eingespielt werden. Und bis ich gelernt habe, mit den Halbtonhaken richtig umzugehen, wird vermutlich noch ein Weilchen ins Land gehen... :_wink_: bin bisher einfach Klappen-verwöhnt gewesen.

Liebe Grüße,

Deirdre

P.S.: Da mir hier ja Hilfe mit Rat und Tat zuteil geworden ist und die Überschrift somit nicht mehr richtig passt, fand ich es am passendsten, die Harfe in einem neuen Thread 'richtig' vorzustellen.
Zur Vorstellung und mehr Fotos geht es hier:
viewtopic.php?f=49&t=8487&sid=45cae3a6e ... cf8f5f1327

Bei allen, die mir hier weitergeholfen und mich aufgemuntert haben, möchte ich mich herzlich bedanken!
- Primum nil nocere -


Zurück zu „Hakenharfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste