Fuge/Spalte am Harfenknie

Markus Schönfelder
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 255
Registriert: Di 22. Nov 2011, 16:14
Skype-ID: DaMarkiM
Postleitzahl: 08248
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): jeden Tag eine Auswahl aus hundert Haken- und Pedalharfen ;)

Re: Fuge/Spalte am Harfenknie

Beitrag von Markus Schönfelder »

Schließe mich Detlev an.

Die Harfengeometrie ist nicht statisch und das Instrument arbeitet an der Stelle eben mit.
Deswegen siehste ja bei manchen Herstellen da einen Holz- oder Metallkragen der das verdeckt oder Verbindungen die von Anfang an nicht parallel Fläche auf Fläche gebaut sind.

Diese Art Veränderung ist nicht unnormal - schlecht wäre es nur wenn das ganze innerhalb kurzer Zeit passieren würde.

Lg Markus
Antworten