Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Benutzeravatar
Duesterlady
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 274
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 11:03
Skype-ID: claudiajuly3
Postleitzahl: 41748
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Seit 01/2017 die chromatische Arwen von Martin Gust, Tonsystem 6x6 in amerikanischer Kirsche und Fichte
Wohnort: Viersen

Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon Duesterlady » Mi 26. Nov 2014, 08:24

Hallo,

Immer wieder sind Neulinge und auch alte Hasen auf der Suche nach einem neuen Instrument. Geschäfte dafür sind recht dünn gesät ... erst recht, solche die verschiedene "Marken" bzw. Erbauer anbieten. Und oft gibt der Geldbeutel keinen Neukauf her und man möchte sich die Pein ersparen, viele wunderschöne Harfen zu sehen und zu testen, die man letztendlich nicht bezahlen kann. Viele sind deshalb - meiner Meinung nach - sinnvollerweise auf der Suche nach Gebrauchtinstrumenten. Ohne schon mal welche gesehen/gehört zu haben schwierig. Man weiß ja gar nicht, wie andere Instrumente klingen / sich anfühlen und worauf zu achten. Und nicht jeder traut sich, dem Angebot des "unverbindlichen Anspielens" in Verkaufsanzeigen nachzukommen, ohne das Instrument kaufen zu wollen.

Jetzt sind wir hier im Forum doch viele und spielen unterschiedliche Harfen und freuen uns über ein Interesse an unseren "Lieblingen". Wie wäre es, wenn die, die es möchten, anbieten, die eigenen Harfen bei einem Kaffee und Plausch über Harfen zu besichtigen / zu probieren, einfach mal so, damit sich jemand ein "Bild machen kann" wie die entsprechende Harfe so ist und Erfahrung mit verschiedenen Harfen zu sammeln? Vielleicht könnte man diesen Thread hier zum "Sammeln" solcher Angebote und auch Anfragen nehmen? Man kann dann ja, wenn man sich hier nicht veröffentlichen möchte, auf entsprechende Anfragen eingehen, wenn es in der Nähe ist.

Ich möchte da gern auch gleich den Anfang machen.

Standort Viersen / Niederrhein
Bei mir gibt es eine 34-saitige Morgane von Camac mit Nylonsaiten. Die Vorgängerin der heutigen Melusine und ziemlich charakteristisch für entsprechende nylonbesaitete Harfen von Camac. Wer sie kennenlernen möchte ist herzlich auf einen Kaffee (oder so) und fröhliches ausprobieren eingeladen. Einfach PN an mich .
Die Morgane ist allerdings (zur Zeit) nicht zu verkaufen.

Da ich zu sehr unentschlossenen Menschen gehöre, möchte ich auch gern schon mal verschiedene Harfen probieren (Angebote werden auch gern genommen) neige ich auch dazu, schon mal die ein oder andere Harfe ins Haus zu holen und mich evtl. umzuentscheiden.
Deshalb gibt es derzeit zum Antesten auch noch eine etwas ältere Aoyama 130B bei mir. Ein auch heute noch gebautes Modell. Die wäre evtl. auch abzugeben (hat aber auch schon einen Interessenten, ist also evtl. nicht mehr lang da).

Ich selber würde gern eine Camac Bardic 27 Saiten und eine 33saitige Böhmische der Klangwerkstatt testen und freu mich diesbezüglich über "Angebote".

***edit***

Hier ein Link zu einer online-Tabelle, die eine liebe Forenkameradin erstellt hat.
http://www.harfenforum.de/wiki/index.ph ... obieren%3F

Lieben Gruß
Claudia
Zuletzt geändert von Duesterlady am Do 11. Dez 2014, 12:40, insgesamt 4-mal geändert.
Lieber Speck auf der Hüfte als Magersucht im Gehirn.

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5341
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon Der Juergen » Mi 26. Nov 2014, 08:45

Liebe Claudia,
das ist eine großartige und erfrischend innovative Idee.
Zur Klangwerkstattharfe empfehle ich dir (zusätzlich), dort anzurufen.
Die haben einen recht guten Überblick über ihre Kunden und könnten bestimmt jemanden in deiner Nähe nennen.
Liebe Grüße (bis Sonntag …)
Jürgen
#HarpistsForFuture www.zeitenklang.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · harfensommer.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Harleylady
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 347
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 15:37
Postleitzahl: 64372
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine "Old Lady": Konzertharfe Lyon & Healy Stil 23 Gold (Bj. 1972) und "Black Beauty": Salvi Prima, eine matt schwarze Hakenharfe 34- saitig (Darmsaiten), Aoyama 130 Nylon.
Wohnort: Niedermodau/ Oberramstadt im schönen Odenwald

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon Harleylady » Mi 26. Nov 2014, 10:38

Guten Morgen - das ist wirklich eine tolle Idee Claudia! Wir können unsere Harfen ja auch zum "allgemeinen testen" (ohne Verkauf, wie du schon erwähnt hast) anbieten, so können sich verschiedene Menschen verschiedene Eindrücke holen, um damit gezielter auf Harfensuche zu gehen ! Na dann mal los : Ich wohne in Darmstadt/Bessungen und bei mir wohnen ebenfalls eine Hakenharfe Aoyama 130, eine Hakenharfe Prima von Salvi (beide haben 34 Saiten) und eine Konzertharfe von Lyon & Healy, Stil 23 Gold ....und es gibt leckeren Latte Macchiato !! Was noch zu erwähnen wäre (für alle, die damit Probleme haben): es wohnen auch noch 3 vierbeinige Fellnasen in diesem Haushalt, welche immer begeistert über 2 beinigen Besuch sind-ciao Ute :_cool_:

Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon bastian » Mi 26. Nov 2014, 10:49

Oh ja! Gute Idee.

Harfen, die bei mir angefasst werden können:

- Fischer 80 Einfachpedalharfe m. Darmsaiten
- Glissando Saphir m. Carbonsaiten
- Klangwerkstatt Brian Boru m. Metallsaiten

Standort: 55246 Mainz-Kostheim

Grüße,
Sebastian
Nulla vita sine musica.

Benutzeravatar
HiroFuchshexe
schon länger da
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 09:10
Postleitzahl: 52062
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): eine Dusty Strings Ravenna namens Clara (34/voll beklappt)
und die Straßenkatze Rosy (19/keine Klappen)
Wohnort: AixLaChapelle

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon HiroFuchshexe » Mi 26. Nov 2014, 11:52

Ich auch :_smile_:

bei mir gibt es:
+ eine Winni von Harfenmüller
+ lecker Tee
+ zwei streichelbare Kater

bei mir = 52066 Aachen

Gerne anspielen würde ich die Matia Mou oder die Athanasos vom Klangschiff :_smile_:

Liebe Grüße
Susann
Tu was du tust aus Liebe - tu es nicht aus Angst.
(B. Wartke - Das Motiv)

Carolin Nobles
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 249
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 13:38

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon Carolin Nobles » Mi 26. Nov 2014, 12:16

Coole Idee! Ich schließe mich gerne an.

Bei mir gibt es zwei Harfen zum Ausprobieren (kein Verkauf):

Camac Telenn Kadiou - 34 Saiten

Bild

Lewis Creek Jessie Ultralight - 27 Saiten

Bild

68163 Mannheim, 3 Min Fußweg vom Hauptbahnhof

Liebe Grüße, Caro

Benutzeravatar
sanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 118
Registriert: Do 8. Aug 2013, 19:30
Postleitzahl: 68623
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Lyon Healy Style 100 Konzertharfe,
Camac "Telenn" Hakenharfe,
"Teirtu" von Frank Sievert
Wohnort: Lampertheim

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon sanne » Mi 26. Nov 2014, 12:58

Super Idee! :-)

Bei mir kann man eine Camac Telenn (34 Saiten, anglais Darm),
eine "Teirtu" von Frank Sievert (33 Saiten, Darm)
und eine Lyon&Healy Style100 anschauen und testen.

68623 Lampertheim

Wenn im Rhein-Neckar-Raum einige Harfen haben, könnte man sich auch gern bei mir treffen.
Zuletzt geändert von sanne am Mi 27. Mär 2019, 19:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1251
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: Stuttgart

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon ysa » Mi 26. Nov 2014, 15:03

nach stuttgart kommt zwar eh immer niemand (außer julias) :_tongue_:
aber bei mir gibts

eine saphir von glissando mit carbonsaiten in mahagoni

eine arnica von martin gust, 14 jahre alt aus nussbaumholz mit darm- und nylonsaiten

und ein klavier von zimmermann, ca.20 jahre alt, schwarz lackiert

sowie eine chinesische bambusflöte
und eine tin whistle.

;-)

sowie leckeren tee, wein - je nach tageszeit und garantiert kurzweilige gespräche ;-)
achja! kochen kann ich auch *anpreis*

:_wink_:

oh ja PS: bei uns wohnen auch 2 katzen. die machen auch musik. katzenmusik!
Zuletzt geändert von ysa am Mi 26. Nov 2014, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Yoshi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 219
Registriert: Do 19. Aug 2010, 14:49
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 137 Saiten.

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon Yoshi » Mi 26. Nov 2014, 15:11

Oh, schöne Idee! Da melde ich mich doch auch mal...

Hier gibt's:
Eine Camac Big Blue
Eine Camac Bardic 27
5 Katzen
Einige Bodhráns
Kaffee
Tee
Bier/Wein
Weiteres auf Anfrage :_smile_:

"Hier" ist 86510 Holzburg/Ried* :_wink_:


LG

Yoshi

* man fährt von der A8 so in etwa zwischen München und Augsburg ab, dann Richtung Süden. Kurz bevor man über die Kante fällt links abbiegen.
...und dann bat mich der Dirigent, etwas höher zu spielen...

Antonia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 162
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 18:59
Postleitzahl: 81377
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer 80 (Kirsche, nussfarben gebeitzt),
ein kleiner, betagter 30saiter namens Nandelle, vermutlich von Camac

Re: Harfe zum Antesten und Kennenlernen ? .. !

Beitragvon Antonia » Mi 26. Nov 2014, 16:47

In München kann man sich meine Fischer 80 anschauen,
außerdem ein ältere Schoßharfe (die man so aber nicht mehr kaufen kann),
ansonsten eine Querflöte von Hayne's und eine von Viento (die steht auch zu Verkauf: Silberkopf, geschlossene Klappen, c-Fuß, eine schöne Schülerflöte),
sowie verschiedene Blockflöten und Whistles.

Und ich habe immer Tee im Angebot :)

Liebe Grüße!


Zurück zu „Hakenharfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste