Böhmin der Klangwerkstatt und Darmsaiten

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5341
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Böhmin der Klangwerkstatt und Darmsaiten

Beitragvon Der Juergen » Sa 16. Mär 2019, 08:53

Hi »mygga«,

kein Thema, ich kenne diesen Herrn schon von mittlerweile drei oder vier Zickereien, die er auf meine Posts auf Facebook hinterlassen hat.
Auch andere renommierte Leute aus der Harfenszene kennen ihn genau so.

Ich halte es schon länger mit einem Spruch, der hier Knigge zugeschrieben wird.
Was kümmert es die deutsche Eiche, wenn eine Wildsau sich an ihr reibt?

Oder meine eigene Variante dazu:
Wenn’s dir hilft!
#HarpistsForFuture www.zeitenklang.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · harfensommer.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3911
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Böhmin der Klangwerkstatt und Darmsaiten

Beitragvon Maira » Sa 16. Mär 2019, 12:08

Hey, wir wollen doch jedem die Freiheit lassen zu sagen
was ihm auf dem Herzen liegt, solange es vermieden wird,
Leute persönlich anzugreifen.
Gut, ein Scherz kann schon mal falsch verstanden werden, dann muß man halt die Sache grade rücken.
Daß verschiedene Harfen für unterschiedliche Musik bestens geeignet sind
und daß nicht alles auf jeder Harfe gut klingt oder machbar ist,
zu dieser Aussage stehe ich nach wie vor.
Das dürfte aber ebenfalls von verschiedenen Menschen unterschiedlich
wahrgenommen werden, auch das ist eine Wahrheit.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1242
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Böhmin der Klangwerkstatt und Darmsaiten

Beitragvon mygga » Sa 16. Mär 2019, 13:53

LEUTE!!!!

Der Original-Post ist von 2018. Der läuft schon auf der Bartwickelmaschine.

Jetzt ist aber mal gut hier.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)


Zurück zu „Hakenharfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste