Ratschläge für die erste Harfe

HerzundKopf
ganz frisch
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 13:01
Postleitzahl: 37085
Land: Deutschland

Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon HerzundKopf » Fr 31. Mai 2019, 15:10

Liebe Harfenfreunde,
ich bin kompletter Neuling in der Harfenwelt, aber schon sehr lange hin und weg von diesem tollen Instrument.
Meine Frage: Da ich mir demnächst eine Harfe kaufen/leihen will, wollte ich Euch fragen, nach welchen Kriterien Ihr damals vorgegangen seid?
Habt Ihr eine "Harfentour" durch ganz Deutschland gemacht und überall mal probegezupft? Habt Ihr auf Empfehlung Anderer Eure Harfe gekauft? Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen überfordert mit all den Möglichkeiten (aber auch mit dem Aufwand, in ganz Deutschland hin und her zu reisen)
Habt Ihr ein paar heiße Tipps für mich?

liebe Grüße aus Niedersachsen
HerzundKopf

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5341
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon Der Juergen » Fr 31. Mai 2019, 16:22

Genau um dieses Herumreisen deutlich zu vereinfachen, bieten die beiden größten deutschen Veranstaltungen – Harfentreffen und Harfensommer – eine hübsche Auswahl an Harfenausstellern an.

Beim Harfentreffen müsstest du dich an die allgemeine Mailadresse dort wenden, beim Harfensommer gibt es schon eine Liste auf der Website.

In den nächsten Tagen werden die Bestätigungen nachgetragen, aber im Wesentlichen kommen die meisten der eingeladenen Aussteller.
www.harfensommer.de/x/harfensommer-harf ... eller.html

Liebe Grüße
Jürgen
#HarpistsForFuture www.zeitenklang.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · harfensommer.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1242
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon mygga » Fr 31. Mai 2019, 17:30

Auch wenn die Veranstaltungen in Lauterbach die größten sind, gibt es noch andere Wege.

Du könntest z.B. auf einem der anderen zahlreichen Harfentreffen einen Schnupperkurs mit einer Leihharfe buchen. Und bei der Gelegenheit durchhören, wie denn die zahlreich vertretenen Harfenmodelle der anderen Teilnehmer so klingen.

Wenn du langfristiger planst - und weil die anderen beiden Veranstaltungen schon relativ ausgebucht sind - könntest du dir den Harfenherbst im Odenwald vormerken, findest du unter "Veranstaltungen" hier im Forum ebenfalls. Auch da werden Harfen ausgestellt, und du kannst direkt mit den Harfenbauern sprechen.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)

flo123
schon länger da
Beiträge: 13
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 17:58
Land: Oesterreich
Meine Harfe(n): Fischer Harfe Modell 80 und kleine Thiersee Schülerharfe
Wohnort: Tirol

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon flo123 » Do 6. Jun 2019, 14:36

Ich habe in Traunstein im Musikhaus Fackler einige Harfen ausprobiert und am gleichen Tag noch hatte ich meine wunderschöne Fischer Modell 80 Harfe zuhause stehen :_wink_: . Im Musikhaus Fackler gibt es viele Harfen und man kann in Ruhe einfach ein bisschen probieren.

Es ist sehr sehr wichtig, dass dir deine Harfe gut gefällt und sie für dich gut klingt. Schaue nicht nur auf dein Budget und so kitschig es auch klingt: Hör auf dein Herz! Mit einer tollen Harfe übt es sich nämlich auch viel besser. :_cheesy_:


Überlege dir davor einige Punkte:
Wo soll die Harfe stehen?
Wie soll sie klingen?
Willst du auch Konzerte spielen?
Willst du mit deiner Harfe Reisen?
Wie schwer darf sie sein?

Liebe Grüße Flo :_smile_:

Benutzeravatar
merit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1088
Registriert: Do 24. Feb 2005, 18:01
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Hakenharfe von Pepe Weissgerber, Baujahr 2009;
Böhmische Hakenharfe von Eric Kleinmann, Baujahr 2005
Kontaktdaten:

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon merit » Fr 7. Jun 2019, 08:41

Liebe Leute, gibt es hier nicht irgendwo diese großartige Harfencheckliste (im Harfenwiki? Ich habe sie lokal auf meinem Rechner), in der es nicht nur um die Qual der Wahl, sondern auch um rein Technisches geht?

Kann die mal bitte jemand verlinken, der im Gegensatz zu mir weiß, wo diese Liste ist? Danke! :-)

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5341
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon Der Juergen » Fr 7. Jun 2019, 10:03

Falls du die hervorragende Checkliste von Ute Meck meinst,
sie ist unter anderem bei mir unter www.harfentipps.de verlinkt.

Oder direkt hier zu erreichen!

:_smile_:
#HarpistsForFuture www.zeitenklang.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · harfensommer.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

HerzundKopf
ganz frisch
Beiträge: 3
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 13:01
Postleitzahl: 37085
Land: Deutschland

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon HerzundKopf » Fr 14. Jun 2019, 15:23

Vielen lieben Dank für die Impulse- ich fühle mich jetzt besser aufgestellt :)

Harfenjule81
schon länger da
Beiträge: 42
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:12
Postleitzahl: 04109
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): bisher erst mal nur eine böhmische der Klangwerkstatt

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon Harfenjule81 » Mi 19. Jun 2019, 15:41

Vielleicht noch ein Tipp von mir: Ich hatte zuerst eine Leihharfe vom Harfenland. So konnte ich erst einmal für mich feststellen, ob das Harfen auch wirklich was für mich ist. Dann habe ich mir schließlich eine eigene (gebrauchte) gekauft. Die Leihharfe konnte ich dann ohne Probleme weitergeben an den nächsten Leiher in meiner Stadt.
Viel Erfolg und vor allem Spaß mit Deiner Harfe (wenn Du denn dann mal eine hast...) :_smile_:
Egal, wie alt Du bist, ein Eierschneider ist immer eine Harfe. :_grin_:

Benutzeravatar
tinamuh
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 731
Registriert: So 22. Jul 2007, 21:20
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Harfe, Klangwerkstatt, Bj. 2007;
Dusty Strings FH36S, Bj. 2013
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon tinamuh » Di 2. Jul 2019, 09:10

Wenn du eine kleine Fahrt nicht scheust, könntest du vielleicht mal beim Harfentee vorbeischauen, der im Großtraum BS/WF-Harzvorland stattfindet. Einmal im Monat trifft man sich dort, um zusammen zu spielen. Vielleicht darfst du mal reinschnuppern und deine Fragen loswerden.
Infos unter www.harfenmann.de
tinamuh .... weil ich manchmal einfach muhen muss.

Benutzeravatar
Allegra
schon länger da
Beiträge: 25
Registriert: So 30. Jun 2019, 18:43
Postleitzahl: 53127
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): ... muss noch auf den Schoß und ein bisschen wachsen. Ihr Name ist "Skylar".
(Derwent Adventurer 20)

Re: Ratschläge für die erste Harfe

Beitragvon Allegra » Mo 8. Jul 2019, 10:51

Falls du die hervorragende Checkliste von Ute Meck meinst,
sie ist unter anderem bei mir unter www.harfentipps.de verlinkt.

Oder direkt hier zu erreichen!

:_smile_:
Klasse! Von mir auch vielen Dank für die Tipps-Seite und den link zur Checkliste. Sehr hilfreich das alles :_smile_:
Viele Grüße, Allegra


Zurück zu „Hakenharfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast