Schaden an der Harfe nach Reparatur

Antworten
Mel
ganz frisch
Beiträge: 5
Registriert: So 15. Okt 2017, 11:42
Skype-ID: curly.sue44
Postleitzahl: 89155
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Strings FH36H
Jessie von Lewis Creek
Lyon & Healy Style 100
Wohnort: Erbach Donau

Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von Mel » Fr 17. Apr 2020, 18:08

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen.
Letztes Jahr hatte ich bei meiner Konzertharfe, eine Lyon & Healy Style 100, einen Versicherungsschaden, weil ein kleines Kind die Resonanzdecke mit Lego malträtiert hat.

Der Harfenbauer, der den Schaden repariert hat, hat jeden Schaden genau im Kostenvoranschlag aufgenommen. Jetzt kam die Harfe zurück und unter dem neuen Lack sind zusätzliche Einschlaglöcher. Der Harfenbauer behauptet, dass das nicht bei ihm passiert sein kann. Aber da er den Kostenvoranschlag geschrieben hat nachdem sie bei ihm war, kann es nirgends anders passiert sein.
Ich möchte, dass er mir eine Wertminderung dafür bezahlt.

Was denkt ihr dazu?

Liebe Grüße,
Mel

Benutzeravatar
ClarSach
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 505
Registriert: So 14. Feb 2010, 10:37
Meine Harfe(n): jetzt:
klassisch: L&H Prelude
vielseitig: Camac Excalibur
reiselustig: Salvi Heather

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von ClarSach » Fr 17. Apr 2020, 19:54

Hattest du Foto's von der Harfe gemacht, unmittelbar bevor du die Harfe zum Harfenbauer brachtest? Am liebsten Foto's mit Datum und Zeit drauf. Damit kannst du beweisen in welcher Zustand du die Harfe zu ihm brachtest.
Und eigentlich erwarte ich daß der Harfenbauer (auch) selber Foto's gemacht hat wenn wer die Harfe von dir krieg. Dann kann es kein Missverständnisse geben welche Schade schon dran war und welche Schade neu erstanden worden ist.

Mel
ganz frisch
Beiträge: 5
Registriert: So 15. Okt 2017, 11:42
Skype-ID: curly.sue44
Postleitzahl: 89155
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Strings FH36H
Jessie von Lewis Creek
Lyon & Healy Style 100
Wohnort: Erbach Donau

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von Mel » Sa 18. Apr 2020, 16:57

Ja, ich habe Fotos mit Datum gemacht, aber das interessiert den Harfenbauer nicht.
Ich habe ihm Vorher-Nachher-Bilder geschickt. Er beharrt darauf, dass der Schaden nicht von ihm sein kann.
Ich überlege ja schon, noch einen anderen Harfenbauern als Gutachter mit einzuschalten. Aber ich weiß nicht, ob sich das von der Wertminderung her Lohn.
Und jetzt habe ich gerade gesehen, dass das Vergleichsbild, welches ich immer benutze, tatsächlich von ihm stammt.

Wilde Kaiserin
ganz frisch
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 14:33
Postleitzahl: 79115
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hallo, ich spiele seit 3 Jahren Hakenharfe.
Meine Zimmer- Harfe ist eine Merkur- 34 Saiten von Alexander Tremer aus Wildpoldsried bei Kempten.
Bin sehr zufrieden mit dem schönen Klang.
Meine Draussen- Harfe ist die 27- Saitige Reiseharfe von der Klangwerkstatt, sie ist so leicht, dass ich mit ihr lange Wanderungen zB auf den Feldberg (600hm) machen kann- dafür kommt sie in meinen 90l- Rucksack, denn keine Tasche der Welt trägt sichbso gut wie ein guter Rucksack.

Mein Traum ist neben der gebogenen 40saitigen Harfe von Pepe
die "Wilde Kaiserin": Einfachpedalharfe mit Doppelhals von Otto Zangerle- deren Klang sehr gut sein muss...

Als nächstes kaufe ich wahrscheinlich die Reiseharfe von Tremer: Luna 30 Saiten, mit den neuen Klappen (Leicht und robust) : sie sieht vielleicht ungewöhnlich aus, klingt aber fast so toll wie die 34 Saitigen!!!unglaublich...
Wohnort: Freiburg

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von Wilde Kaiserin » Mi 22. Apr 2020, 17:23

Darf ich mal fragen, wer das ist, bitte???
Das wäre schon wichtig zu wissen. Aus der Schweiz???

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 932
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von Max » Mi 22. Apr 2020, 21:10

Wilde Kaiserin hat geschrieben:
Mi 22. Apr 2020, 17:23
Darf ich mal fragen, wer das ist, bitte???
Das wäre schon wichtig zu wissen. Aus der Schweiz???
Wie kommst Du auf die Schweiz? Mel hat doch gar keine Hinweise diesbezüglich gegeben.
LG max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.

mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1400
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von mygga » Do 23. Apr 2020, 18:01

So, ich schalte mich hier als Admin mal ein. Wir hatten vor Jahren schon mal sehr böse Ärger mit einem/einer Harfenbauer/in wegen genau solcher Andeutungen. So was kann man, wenn man will, in Richtung Verleumdung interpretieren. Ich bitte euch deshalb, solche Informationen aus dem Forum herauszuhalten. Auch Andeutungen über denjenigen.

Mygga als Admin
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)

Mel
ganz frisch
Beiträge: 5
Registriert: So 15. Okt 2017, 11:42
Skype-ID: curly.sue44
Postleitzahl: 89155
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Strings FH36H
Jessie von Lewis Creek
Lyon & Healy Style 100
Wohnort: Erbach Donau

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von Mel » Sa 25. Apr 2020, 11:00

Also erst mal, nein der Harfenbauer ist nicht aus der Schweiz.
Ich habe jetzt einem zweiten Harfenbauer die Fotos geschickt und seine Meinung angefragt.
Wahrscheinlich ist hier wirklich nicht der richtige Ort das zu fragen.
Obwohl ich mir auch nicht sicher bin, ob ich nicht andere vor diesem Harfenbauern warnen sollte, weil ich es schon heftig fand, was ich da erlebt habe und laut dem zweiten Harfenbauer, wäre so etwas schon öfter vorgekommen.
Doch, wenn ich den Admin richtig verstanden habe, sollte ich das wohl besser woanders machen :-)

Blauwal1312
schon länger da
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 11:11
Land: Deutschland

Re: Schaden an der Harfe nach Reparatur

Beitrag von Blauwal1312 » Mi 20. Mai 2020, 15:31

Hm das ist schwierig, ich denke du hast keine Fotos der Harfe gemacht, bevor du sie abgegeben hast?

Antworten