Spalt zwischen Korpus und Knie

Antworten
Lunnaris
schon länger da
Beiträge: 10
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 20:59
Land: Deutschland

Spalt zwischen Korpus und Knie

Beitrag von Lunnaris »

Hi

mir ist gerade aufgefallen, dass zwischen dem Knie und dem Korpus ein kleiner Spalt/ Schlitz ist.
Ist das schlimm? Muss ich da was machen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2600
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Spalt zwischen Korpus und Knie

Beitrag von bastian »

Nein, das ist halbwegs normal. Die Saiten ziehen den Rahmen etwas zusammen. Die Harfe ist so konstruiert, dass sie das aushält. Viele Hersteller kaschieren den hier entstehenden Spalt mit einem Messingring o.ä.
Nulla vita sine musica.
Lunnaris
schon länger da
Beiträge: 10
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 20:59
Land: Deutschland

Re: Spalt zwischen Korpus und Knie

Beitrag von Lunnaris »

okay dann bin ich beruhigt.

Danke für deine schnelle Antwort!
Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 386
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Spalt zwischen Korpus und Knie

Beitrag von GrafZahl2 »

Neben dem Messingring kann man es auch vermeiden, wenn das Knie oben rund ist, wie hier bei einer She Wolf zu sehen ist:
Knie.jpg
Ist halt aufwendiger in der Fertigung, deswegen sind die meisten Harfen oben am Korpus flach ausgeführt
Gruß, Christof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche
Antworten