Rosa Harfe

Du hast etwas schönes, ärgerliches, spannendes, trauriges mit deiner Harfe erlebt? Erzähl uns davon.
Benutzeravatar
Shadia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 382
Registriert: Di 25. Nov 2008, 17:53
Postleitzahl: 35274
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Kleine: "Ivy", eine Baukurs Brian Boru von der Klangwerkstatt - treu und unverwüstlich seit vielen Jahren

Meine Große: "Nussecke", eine Avalon von Martin Gust - ein Traum von einer Clairseach

Meine Nylon: Arwen von Martin Gust - rundum wunderschön und spielt bei jedem Wetter von Schweden bis Italien

Außerdem: eine Nyckelharpa, eine Kantele und diverses anderes Zeugs
Wohnort: in der Nähe von Marburg

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Shadia » Mo 15. Jun 2009, 14:13

Ja, hab ich! Sag mir wo ich die Bilder hinschicken soll. :_kiss_:
Ich bleibe auf dem Teppich meiner Möglichkeiten und bringe ihm das Fliegen bei.

Jonny Robels
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 874
Registriert: So 20. Mär 2005, 00:03
Postleitzahl: 35440
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Jonny Robels » Mo 15. Jun 2009, 15:47

Das war die Originalharfe von O'Carolan. Dem haben sie damals nix gesagt... :_grin_:
Ich bringe nächstes Jahr'ne Federboa mit, falls die harfe wieder da ist.
Als Carola ihre Harfen am Sonntag einpackte, trug Camilla eine von den GRÜNEN in einer PINKEN Harfenhülle zum Bus. Und das ohne Drogen. Da der Fuß der Harfe untenrausguckte, bekam ich fasst Augenkrebs :_shocked_:
Ich hoffe, ihr seid alle gut heimgekommen.
Jonny

Benutzeravatar
Shadia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 382
Registriert: Di 25. Nov 2008, 17:53
Postleitzahl: 35274
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Kleine: "Ivy", eine Baukurs Brian Boru von der Klangwerkstatt - treu und unverwüstlich seit vielen Jahren

Meine Große: "Nussecke", eine Avalon von Martin Gust - ein Traum von einer Clairseach

Meine Nylon: Arwen von Martin Gust - rundum wunderschön und spielt bei jedem Wetter von Schweden bis Italien

Außerdem: eine Nyckelharpa, eine Kantele und diverses anderes Zeugs
Wohnort: in der Nähe von Marburg

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Shadia » Mo 15. Jun 2009, 16:14

Ich stell mal zwei Fotos hier rein. Ja, die Farbe ist wirklich sehr... hm, naja. Aber Ihr könnt sagen was Ihr wollt, als Kind wär ich total abgefahren auf so eine Harfe...
DSCF0542klein.jpg
DSCF0539klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich bleibe auf dem Teppich meiner Möglichkeiten und bringe ihm das Fliegen bei.

Benutzeravatar
Mäusedudler
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 272
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:36
Postleitzahl: 28865
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Harfe der Klangwerkstatt (Nylon, 09/2006)
Silmaril (gotisch) von Frank Sievert (Darm, 06/2010)
Brian Boru der Klangwerkstatt (Stahl, 07/2010)
Wohnort: Teufelsmoor
Kontaktdaten:

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Mäusedudler » Mo 15. Jun 2009, 16:44

Danke für die Fotos. Ich war zugegebenermaßen zu faul, meinen Fotoapparat zu holen.

*grad überlegt, ob die Hilton überhaupt wüsste, wo bei dem Ding vorn und hinten ist*
LG, Kirsten

Benutzeravatar
Shadia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 382
Registriert: Di 25. Nov 2008, 17:53
Postleitzahl: 35274
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Kleine: "Ivy", eine Baukurs Brian Boru von der Klangwerkstatt - treu und unverwüstlich seit vielen Jahren

Meine Große: "Nussecke", eine Avalon von Martin Gust - ein Traum von einer Clairseach

Meine Nylon: Arwen von Martin Gust - rundum wunderschön und spielt bei jedem Wetter von Schweden bis Italien

Außerdem: eine Nyckelharpa, eine Kantele und diverses anderes Zeugs
Wohnort: in der Nähe von Marburg

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Shadia » Di 16. Jun 2009, 09:35

Danke für die Fotos. Ich war zugegebenermaßen zu faul, meinen Fotoapparat zu holen.

*grad überlegt, ob die Hilton überhaupt wüsste, wo bei dem Ding vorn und hinten ist*
Nun ja, die Kollegen Fion und Uli haben im Harfencafé rückwärts ein Duett gespielt, also die Harfen falsch herum hingestellt und losgenudelt. Und nicht mal schief, die können das sogar! :_shocked_: Ich hab das gefilmt...
Ich bleibe auf dem Teppich meiner Möglichkeiten und bringe ihm das Fliegen bei.

Benutzeravatar
espero
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:15
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): • Saphir, • Hobbit, • Brian-Boru, • Sirr
Wohnort: JN49hl

Re: Rosa Harfe

Beitragvon espero » Di 16. Jun 2009, 20:51

Nun ja, die Kollegen Fion und Uli haben im Harfencafé rückwärts ein Duett gespielt, also die Harfen falsch herum hingestellt und losgenudelt. Und nicht mal schief, die können das sogar! :_shocked_: Ich hab das gefilmt...
Hallo Frau Holle - siehst Du, es geht doch! :_grin_: :_grin_: :_grin_:

Den Hals deiner Hobbit brauchst Du demnach nicht umbauen ... :_wink_:

Grüßle
Uli & the charming harps
Ich BIN kreativ - also BIN ich! (Shanti Chironvana, anno Domini 2011)
Live your truth (The Kryon, anno Domini year one (2014))

Frau.Holle

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Frau.Holle » Di 16. Jun 2009, 21:46

Hallo Uli,
Nun ja, die Kollegen Fion und Uli haben im Harfencafé rückwärts ein Duett gespielt, also die Harfen falsch herum hingestellt und losgenudelt. Und nicht mal schief, die können das sogar! :_shocked_: Ich hab das gefilmt...
Hallo Frau Holle - siehst Du, es geht doch! :_grin_: :_grin_: :_grin_:

Den Hals deiner Hobbit brauchst Du demnach nicht umbauen ... :_wink_:
Ja ich WEISS *grummel* - Uli (der Knopf, nicht der Habel) kam auf dem Heimweg an mir vorbei, wie ich so meine Harfe von Schulter zu schulter wendete. Er hat sie mir weggelupft, umgedreht und so gestellt, daß man endlich mal das Bild sehen konnte.
Das hätt er man besser gelassen. War nicht gut für die Ohren in Hörweite.

Aber ich hab gehört, zur Strafe wird er im Odenwald singen :_rolleyes_: :_rolleyes_: :_rolleyes_:

Frau Holle

Benutzeravatar
espero
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:15
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): • Saphir, • Hobbit, • Brian-Boru, • Sirr
Wohnort: JN49hl

Re: Rosa Harfe

Beitragvon espero » Mi 17. Jun 2009, 11:21

... tja, muss wohl in der Energie des Vornamens liegen, dass wir auf solche Ideen kommen :_cheesy_:

Wir sehen uns dann in Fürth, freue mich schon sehr!

Grüßle
Uli & the charming harps :_cool_:
Ich BIN kreativ - also BIN ich! (Shanti Chironvana, anno Domini 2011)
Live your truth (The Kryon, anno Domini year one (2014))

Rohana

Re: Rosa Harfe

Beitragvon Rohana » Mi 17. Jun 2009, 17:15

Hat die rosa Harfe eigentlich auch ein Ringelschwänzchen?
Und ist die womöglich anfällig für die Schweinegrippe?

Danke für's Foto! Ich war nämlich auch zu faul, den Fotoaparat zu holen ...

kaffeekanne

Re: Rosa Harfe

Beitragvon kaffeekanne » Mi 17. Jun 2009, 17:20

Ich habe das Schweinchen und das Wölkchen auch schon in Aktion erlebt. :_wink_:
In unserem VHS-Kurs gab es jeweils eine davon.
Das Wölkchen (die in himmelblau) spielte ein erwachsener Mann, war echt skuril der Anblick.... :_grin_:


Zurück zu „Rund um die Harfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste