Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Du hast etwas schönes, ärgerliches, spannendes, trauriges mit deiner Harfe erlebt? Erzähl uns davon.
Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 809
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Aoi »

Wünsche Allen einen entspannten Restsonntag:



Bild
Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf
Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 809
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Aoi »

Ein kleiner Gruß zum Wochenanfang:



Bild
Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf
Azurit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 278
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 18:23
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Azurit von Glissando
Wohnort: Hannover

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Azurit »

Soo schön!! :_kiss_:
Feten Ben Hassine ist toll
Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 809
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Aoi »

Mal ganz Unspektakulär die Adventszeit einläutend:



Bild
Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf
Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 809
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Aoi »

Zwar mehr als nur Harfe, welche im Video ab 08:41 bis 11:09 als Solo und im Schlussstück ab 23:05 vertreten ist.
Dennoch möchte ich Euch dieses in meinen Augen(und das als nicht-Klassikliebhaberin) schön Arrangiertes Video
nicht vorenthalten:



hier noch ein Video vom Harfenisten:



Bild
Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5753
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Der Juergen »

Genial das erste Video!

Ich freue mich immer, wenn ich solche aufwändiger produzierten Videos sehe, die die Dynamik der Musik und der Musiker/innen aus dem Leben mit einbeziehen.

Eine ganz besondere Stelle (20:23) ist für mich Purcells »Cold Genius« aus der Semi-Oper »King Arthur« :_cheesy_:
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Benutzeravatar
Mary Greenleaf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 120
Registriert: Do 14. Nov 2019, 11:27
Postleitzahl: 42529
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Saphir von Glissando (Walnuss, 35 Saiten, Karbon)
Kairos von Pepe Weissgerber (Kirsche, 30 Saiten, Karbon)

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Mary Greenleaf »

Hier ist noch eins. Das Video ist besonders schön finde ich. Ich frag mich wie sie die Aufnahmen gemacht haben. Auflichtmikroscop? Extrem gutes Teleobjektiv?



Happy guessing,
Mary
“A good motto in life, he'd reckoned, was: don't eat anything that glows.”
Terry Pratchett (1948 – 2015)
"Music is the wine that fills the cup of silence"
Robert Fripp, King Crimson
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5753
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Der Juergen »

Mary Greenleaf hat geschrieben: Do 3. Dez 2020, 16:29Ich frag mich wie sie die Aufnahmen gemacht haben. Auflichtmikroscop? Extrem gutes Teleobjektiv?
Mit einem ganz normalen Makroobjektiv.

Zum Vergleich hier ein Bild, das ich mal von den chinesischen Hebelmechaniken für den mittleren Saitenbereich gemacht habe.
Es ist verkleinert und in der Originalauflösung etwa dreieinhalb mal so breit und hoch. In der Nut des schwarzen Röllchens läuft die Saite.

Bild
Foto: Jürgen Steiner
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Benutzeravatar
Mary Greenleaf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 120
Registriert: Do 14. Nov 2019, 11:27
Postleitzahl: 42529
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Saphir von Glissando (Walnuss, 35 Saiten, Karbon)
Kairos von Pepe Weissgerber (Kirsche, 30 Saiten, Karbon)

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Mary Greenleaf »

Danke Jürgen :_smile_:
“A good motto in life, he'd reckoned, was: don't eat anything that glows.”
Terry Pratchett (1948 – 2015)
"Music is the wine that fills the cup of silence"
Robert Fripp, King Crimson
Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 809
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Die besten Harfenvideos auf Youtube - Fundstücke

Beitrag von Aoi »

Eine Harfe und 12 Hände;



Bild
Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf
Antworten