Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Du hast etwas schönes, ärgerliches, spannendes, trauriges mit deiner Harfe erlebt? Erzähl uns davon.
Benutzeravatar
Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 646
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Susanne »

Wir haben ja schon lange diesen wunderbaren Thread für die besten und schönsten Harfenvideos.

Hier jetzt also die dämlichsten, lächerlichsten, fremdschäm-geeignetsten. Aus aktuellem Anlass (weil ich grad Untenstehendes entdeckt habe) und weil wir vielleicht öfter mal was zum Lachen gebrauchen können. (Wobei ich damit rechne, dass für diesen Thread längst nicht so viel zu finden sein wird wie für den erstgenannten! Zum Glück. Trotzdem hoffe ich auf Beiträge, böse Frau, die ich bin.)


Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4334
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Maira »

Tse-tse-tse..... das tut schon weh......
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 646
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Susanne »

Hier biddä, eins hab ich selber noch:


mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1422
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von mygga »

Susanne hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 15:27

Hier jetzt also die dämlichsten, lächerlichsten, fremdschäm-geeignetsten. Aus aktuellem Anlass (weil ich grad Untenstehendes entdeckt habe) und weil wir vielleicht öfter mal was zum Lachen gebrauchen können.
Du kannst mich schlagen - aber von der Idee her finde ich das gar nicht unspannend. Mir hat's gefallen.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)

Benutzeravatar
Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 646
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Susanne »

mygga hat geschrieben:
Do 18. Jun 2020, 16:37
Du kannst mich schlagen - aber von der Idee her finde ich das gar nicht unspannend. Mir hat's gefallen.
Ermutigende Worte für alle künstlerisch Hoffnungsvollen ... Du bist halt zu gut für diese Welt. :_grin_:

Eins noch, dann muss ich endlich aufhören, mich vor der Arbeit zu drücken:



Am besten gefällt mir der Kommentar unten drunter: "Hosting a Harpozium so anyone can feel what it is to be a Earth Angel...."

Dennoch - ich hätte schon gern ein Tröpfchen von dem, was die Dame am Keyboard offensichtlich genossen hat ...

Auri
schon länger da
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Apr 2020, 00:21
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine 34-saitige Harfe aus Robinie von Buxe Kleiner

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Auri »

Oh, das ist ja ein Thread genau nach meinem Geschmack! Ich habe auch gleich was Schönes für dich.
Aber ACHTUNG TRIGGER WARNING :_grin_:


Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4334
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Maira »

Nee-nä?
Was man mit 'ner Paki alles machen kann-
sogar ,,falsch rum" .
Aber warum klingt die denn einigermaßen?
Hat da einer an der Soundmaschine gedreht????

Ansonsten ist der Name treffend- Amnesie
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Auri
schon länger da
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Apr 2020, 00:21
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine 34-saitige Harfe aus Robinie von Buxe Kleiner

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von Auri »

Ja, das hat mich ehrlich gesagt auch überrascht. Ich nehme mal an, dass es entweder mit einer anderen Harfe aufgenommen wurde als im Video zu sehen ist, oder dass es so lange nachbeabeitet wurde, bis es gut klang.
Sieht auf jeden Fall nicht sehr bequem aus, wie er da spielt...

Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 369
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von GrafZahl2 »

Daraus sollten wir ein "Pausenspiel" für's nächste Harfentreffen machen ... wird bestimmt lustig. :_rolleyes_:
Startkategorien wären dann schonmal "Tanzen statt spielen"/falsch'rum Spielen/ Spielen und out of Tune singen
Beliebig erweiterbar (denke schon bei Ralf an Harfe und Flöte gleichzeitig
Have fun
Christof
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche

mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1422
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Die dämlichsten Harfenvideos auf YouTube - Fundstücke

Beitrag von mygga »

"Wie verstimmt darf die Harfe sein, damit die Melodien gerade eben noch erkennbar sind?"
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)

Antworten