Seite 11 von 13

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: So 7. Jun 2020, 19:04
von bastian
Geht nicht mehr seit der DGSVO. Login-Daten dürfen nicht mehr unverschlüsselt übertragen werden.

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: So 14. Jun 2020, 12:36
von Lenanshee
Gestern Abend, allein Zuhause mit Neugeborenem und gerade Zweijährigem (was ja schon reichen würde):
Erst läuft das Klo durch das Unwetter über, also Stinkewasser im Bad aufwischen. Dann macht der "Große" mit frisch eingefangener Rotzerei die Nacht zum Tage. Kita damit in der nächsten Woche natürlich auch verboten. Prima Wochenbett. Alles Mist!

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Mo 15. Jun 2020, 13:06
von Maira
Da ich 4 Kinder großgezogen habe schicke ich Dir etwas Trost,
es wird schlimm aber es wird auch wieder besser.
Und ehe man es sich versieht wird man Oma.
Wenn Du dann an diesen Schlamassel zurückdenkst
wird Dir auch ein Lächeln übers Gesicht huschen.... :_smile_:

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Mo 15. Jun 2020, 20:25
von Lenanshee
Oh Gott, vier - meinen größten Respekt!
Ich denke dann immer "die Nächte sind lang, aber die Jahre so kurz". Irgendwann wird mir auch das Kleinkindchaos sicher fehlen.
Ich bin ja jetzt schon traurig, dass die Kleine schon wieder zwei Wochen alt ist.

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Mo 15. Jun 2020, 23:16
von Maira
Das ist nur der Babyblues.
Schau sie an, rede mit ihr, und Du bekommst die allerbesten Antworten -
die Mimik ist das oberrattenschärfste auf der Welt. :_grin_: :_rolleyes_: :_shocked_: :_lipsrsealed_: :_kiss_: :_huh_:
Als ob sie wirklich antworten.
Wer keine Kinder hat wird das nie erleben.
Ist doch mit das Geilste was es gibt auf der Welt.... :_cheesy_:

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Di 16. Jun 2020, 12:35
von Lenanshee
Da hast du allerdings recht! :_grin_:

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Do 1. Okt 2020, 22:53
von Maira
Immer diese Radfahrer, besonders die mit den Windelhöschen.
Kriegen die das denn nie auf die Reihe zwischen ,,Fahrbahn für alle" und ,, abgesperrte Straßen extra für Veranstaltungen" zu unterscheiden???
Glauben sie, wenn sie zu Hauf unterwegs sind, daß ihnen die Straße allein gehört???
Da wollte ich mal in der Stadt auf dem Radfahrweg fahren, mein Autozwerg passt da locker drauf.
Aber weil ich beim Führerschein aufgepasst habe tu ich das nicht.
Die Radfahrer haben aber anscheinend noch nicht mitgekriegt daß die Straße auch und eigentlich für alle da ist
und wenn ich mit dem Drahtesel unterwegs bin das Rechtsfahrgebot gilt, auch und besonders für Radler
und andere wenig schnelle Fahrzeuge. Trecker können das, LKW können es auch, nur die Radler, die MÜSSEN
immer nebeneinander fahren oder zumindest fast am Mittelstreifen.
:_huh_:

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Fr 2. Okt 2020, 08:28
von mygga
Begründung meines Ex-Mannes Nr. 2: Das MÜSSEN wir armen Radfahrer! Wir werden doch sonst von den bösen Autofahrern überhaupt nicht ernst genommen und gefährdet.

Diese Argumentation starb schnell und unauffällig, als er ein Auto hatte und diese Radfahrer überholen musst.

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Do 29. Okt 2020, 23:07
von Arwen
Ich ärgere mich immer noch darüber, dass man uns immer noch nicht sagen kann, ob wir, Musikschullehrer im lockdown sind oder nicht. Und ich ärgere mich noch mehr, dass Musiker und andere Kulturschaffende sich alles gefallen lassen, was die Politik denen so aufzwingt.


https://youtu.be/uohOnYX3ZaM

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Verfasst: Fr 30. Okt 2020, 14:07
von Maira
Die von der Kunst leben tun mir am Meisten leid.
Das wird einfach ersatzlos gestrichen.
Sollen die Leute doch all ihr Tun kostenfrei ins Netz stellen.
Kulturschaffende leben eh von Luft und Liebe, die brauchen anscheinend kein Geld.

Geht aber manchem Handwerker grade so, und das seit Jahren.