Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Hat gar nix mit Harfen zu tun, aber du willst es trotzdem unbedingt loswerden? Dann mal los.
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5653
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von Der Juergen »

Lieber Wim,

ich verstehe wiederum nicht, was du daran nicht verstehst und worin du mangelnde Klarheit vermutest.

Ich habe immer eine klare Meinung, zumindest nach einer mehr oder weniger kurzen Besinnung, (bevorzuge allerdings den Ausdruck »Ansicht«) und versuche diese auch regelmäßig klar nach außen zu vertreten.
Die wenigen Male, bei denen ich in einer Zwickmühle war und mich deswegen unklar verhalten habe, haben in der Regel zum Nachteil der Gesamtsituation gereicht, nicht nur zu meinem eigenen.

Um auf das hier diskutierte Thema zurückzukommen:
Es wird keine grundsätzliche Änderung des Verhaltens geben, ich kenne das Harfenforum inhaltlich und personell seit dem Tag 3 seiner Existenz und schon immer gab es verschiedene Ansichten zu Aussagen, zum Verhalten anderer usw.
Dass sich daran nichts ändern wird, hat »Meeresbrise« meines Erachtens ganz richtig erkannt.
Formulierungen wie »Der Widerstand bricht sich gerade mächtig Bahn« sind da eher kontraproduktiv und entbehren nicht einer gewissen (möglicherweise unfreiwilligen) Komik – daher das Loriot-Zitat.

Es ist eben kein Fachforum, wie hier schon wieder behauptet wird. Dazu und zu möglichen oder denkbaren Lösungen habe ich mich in meinem Post geäußert.
Abgetrennte moderierte fachliche Bereiche oder dazu ein völlig neues Fachforum wären so etwas.

Hier in der Melange von allem sind eben alle User gleich, der eine ist über das eine genervt, der andere über etwas anderes.

Ergänzend sehe ich den vorangegangenen Post von Anne.



PS: DIe nächsten Tage werde ich in Berlin verbringen, unter anderem bei der Jahresversammlung des VDH, aber ab Dienstag bin ich wieder regelmäßig anwesend und werde auch meine Ansichten hoffentlich klar verständlich vertreten.
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensommer.de • harfenbaukurs.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1271
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: Stuttgart

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von ysa »

kragi *lach*
also ich kann mit solchen gesprächsverlaufen leben - weil ich auch viel die suchfunktion nutze, wenn ich fragen habe (also inzwischen. am anfang hab ich einfach, wie schon gesagt, blöd gefragt).
mich stören solche gesprächsverlaufe überhaupt nicht, sie durchtrennen ja auch diese typische deutsche bierernsthaftigkeit (sorry. ich BRAUCHE humor, auch in ernsthaften diskussionen!) für MICH.
da empfindet jeder wie gesagt unterschiedlich. ich hab das nie so als störend wahrgenommen!

nun wird es ja nicht so kommen, dass die neuen forumsbetreiber beiträge zensieren und leute abmahnen, die auf eine ernste frage mit einem witz antworten. (hoffe ich!). deshalb werden wir mit unserer gesprächskultur mehr oder weniger leben müssen, es SEI DENN, wir schaffen es, verfasser subjektiv störender beiträge anzuschreiben.

und dass sich langjährige mitschreiber entnervt abmelden, habe ich nicht mitbekommen. bei unseren beiden admins hatte ich das gefühl, dass sie nach langen jahren einfach mal die last abgeben wollen, und das ist ja auch völlig ok.

Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1271
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: Stuttgart

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von ysa »

achja, meeresbrise, ja im ernst, das glaube ich, dass es leute gibt, die trotzdem zeit und geld investieren, obwohl es hier mal unsachlich und witzig zugeht und obwohl beiträge mal offtopic rutschen und obwohl es ganz dominante schreiber gibt.
solche leute haben sich sogar schon gemeldet. und wenn ich es recht im kopf habe, ist anne sogar eine von ihnen.

so sind die menschen unterschiedlich. :_wink_: :_cool_:

Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1271
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: Stuttgart

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von ysa »

Jede Menschliche Gemeinschaft hat eine gewisse Nervensägenquote, wer da jedoch dazu gehört ist höchst subjektiv, weshalb meiner Meinung nach auch keiner von uns sich anmaßen kann das Sprachrohr des gesunden Forumsempfindens zu sein.
das bringt's für mich auf den punkt! danke anne!

Tordis

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von Tordis »

ysa hat geschrieben:kragi *lach*

und dass sich langjährige mitschreiber entnervt abmelden, habe ich nicht mitbekommen. bei unseren beiden admins hatte ich das gefühl, dass sie nach langen jahren einfach mal die last abgeben wollen, und das ist ja auch völlig ok.
Liebe Ysa,
Ein Beispie,l hier:
viewtopic.php?f=8&t=7180&start=10

und ... karstillo in jüngster Zeit.

Wobei sämtliche Abmeldungen, auch nicht die der Vergangenheit, wegen humorigen, lustigen bis überflüssigen Beiträgen heraus entstanden sind. :_smile_:
Diese stören mich auch nicht. Sie lockern doch häufig das Forum auf. Wem es gar zu arg wird, der hat doch zwei Möglichkeiten. Weiter scrollen oder einen sachlichen Beitrag einwerfen, der zum eigentlichen Thema zurück führt.

Schöne Pfingsten und einen guten Start für das "neue Forum"

Tordis

Meeresbrise
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 802
Registriert: Do 21. Feb 2013, 15:36
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfe hat 8 Löcher und ist eine Blockflöte.
Wohnort: Rhein-Main

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von Meeresbrise »

Wenn man genau hinsieht, gibt es noch einen anderen gemeinsamen Faktor bei den Abmeldungen, nicht nur unterschiedlicher Humor. Aber (fairerweise dazu gesagt) das hat nicht nur mit dem Forum zu tun. Die Spaltung im Hintergrund, meine ich.

Bastian hat da immer eine gute Balance gefunden, wahrscheinlich ist er deshalb auch genau der Richtige, hier wieder Ruhe reinzubringen.

Tordis

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert

Beitrag von Tordis »

Meeresbrise hat geschrieben:Wenn man genau hinsieht, gibt es noch einen anderen gemeinsamen Faktor bei den Abmeldungen, nicht nur unterschiedlicher Humor. Aber (fairerweise dazu gesagt) das hat nicht nur mit dem Forum zu tun. Die Spaltung im Hintergrund, meine ich.
:_wink_: Die meine ich auch. Sie haben im Forum nichts zu suchen. Dann doch lieber mal einen "auseinandergedröseltlustiglaunigen Beitrag" der zu nichts gut ist.

Nochmals schöne Pfingsten

Meeresbrise
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 802
Registriert: Do 21. Feb 2013, 15:36
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfe hat 8 Löcher und ist eine Blockflöte.
Wohnort: Rhein-Main

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Beitrag von Meeresbrise »

Irgendwie wird es hier immer langweiliger. Inhaltlich-fachliche Beiträge gibt es kaum mehr. Diskutieren kann man fast nichts mehr, weil immer irgendwer beleidigt ist. Bleiben noch Termin-Orga-Threads und Small Talk (um nicht Blödeleien zu sagen). Hm. :_huh_:

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4296
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Beitrag von Maira »

Abgehängt.
Das ärgert mich jetzt aber kolossal.
In den 70gern hat man die Schulen ,, konzentriert " und den Eltern versprochen , daß da Schulbusse fahren.
OK.
Dann hat man die Schulbusse weitgehend abgeschafft da fast gleichzeitig die öffentlichen Linienbusse fuhren.
Man hat den Eltern versprochen die öffentlichen so zu takten daß die Kinder dort mitfahren und die Schule pünktlich erreichen können.
OK.
Nun ist der DaDiNa was besonders tolles eingefallen. Plötzlich dürfen die Busse nicht mehr in den Ortschaften wenden sofern kein
Einweiser vorhanden ist. ( Seit Jahren klappt das schon ohne , die Ortsansässigen wissen das und verhalten sich entsprechend. )
Und weil kein Einweiser da ist und die modernen Rückfahrkameras ja so unglaublich teuer sind hat man kurzer Hand die Fahrpläne
derart verändert daß unsere Ortsteile nur noch abwechselnd angefahren werden. Fürderhin kommen die Busse teilweise so spät daß die Schüler entweder 2 Stunden früher fahren müssen (und das noch vom Nachbarort aus) oder etwa 5 Minuten zu spät zum Unterricht erscheinen zumal der
Bus größtenteils wegen diverser Langzeitbaustellen die Schule gar nicht mehr anfährt. Die Jahreskarte , die Eltern ab der 10. Klasse ( Gym ) selber kaufen müssen, ist auch nicht billig. 320 Euro dafür daß ich mehrmals die Woche Fahrdienst leisten muß wo doch ein Bus fahren sollte , den ich schon bezahlt habe.
Leute , da geht mir der Hut hoch , das glaubt ihr nicht.
:_angry_: :_angry_: :_angry_:
:_tongue_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Joryn
ganz schön fleißig
Beiträge: 86
Registriert: So 22. Jun 2014, 19:18
Postleitzahl: 64397
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Kairos von Pepe Weissgerber
Wohnort: Hessen

Re: Worüber habt ihr euch in letzter Zeit besonders geärgert ?

Beitrag von Joryn »

Da hat maira recht....
Bin auch direkt davon betroffen....
Aber man kanns ja net ändern...nich wahr?^^
Egal nach regen kommt gewitter....oder so
Bis vincit, qui se vincit in victoria

Antworten