Besonderheiten für Verkaufsthreads

Angebote zum Verkauf oder Tausch
Antworten
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2576
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Besonderheiten für Verkaufsthreads

Beitrag von bastian »

Für alle

In Verkaufsthreads wird nicht diskutiert. Als Antworten sind nur Rückfragen an den Verkäufer gestattet.
Näheres dazu in den Foren-Richtlinien.


Für den Verkäufer


Folgende Informationen sollte Deine Anzeige enthalten:

1. Art der Harfe (Hakenharfe, Einfach-/Doppelpedalharfe…)
2. Hersteller (Firma oder Harfenbauer) und Modell
3. Besaitung
4. Alter und Zustand der Harfe
5. Fotos
6. Mindestens eine Kontaktmöglichkeit, am besten eine Telefonnummer oder alternativ eine Emailadresse
7. Standort (PLZ)
8. Anvisierter Preis

Vor allem die Kontaktdaten sind wichtig! Der Kontakt über die PN- oder Emailfunktion des Forums ist nur registrierten Mitgliedern möglich. Wird keine Kontaktmöglichkeit in der Anzeige genannt, muss sich der Interessent zunächst im Forum registrieren, was manchen bereits davon abhält, sich auf die Anzeige zu melden.

Da anzunehmen ist, dass dieses Forum auch von Spambots nach Emailadressen durchsucht wird, "verschlüsselt" eure Emailadresse am besten so, dass ein Mensch diese lesen kann, ein Bot jedoch nicht. Beispiel: meineemail (ätt) meinprovider (punkt) de

Wenn es Probleme mit dem Hochladen von Fotos gibt, hift evtl. der Beitrag von Aoi

Sebastian (als Admin)
Nulla vita sine musica.
Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1137
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich. Und ich befinde mich ständig auf einer Klangreise. Alles andere wäre zu kompliziert ;-)

Re: Besonderheiten für Verkaufsthreads

Beitrag von Tinka Bell »

Liebe Admins, Kann man hier eigentlich nochmal ganz dick zufügen, dass sich ein Verkäufer NACH dem Verkauf seiner Harfe doch eben die Mühe machen sollte, ein "verkauft" oder "erledigt" in oder unter sein Angebot zu schreiben? Das ist doch schnell passiert. Dann könnte man unnötiges Anschreiben oder Telefonieren vermeiden. (Da eine hochpreisige Harfe mitunter länger drinsteht, kann man ja nicht unbedingt von einem Verkauf ausgehen, nur weil die Anzeige schon älter ist.) Das wäre super - danke!
"Musik beginnt nicht mit dem ersten Ton, sondern mit der Stille davor"
Antworten