Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Der Juergen » Do 25. Aug 2016, 21:56

Nun ist es (fast) sicher. :_cheesy_:

Wenn jetzt nicht noch eine Katastrophe passiert, wird der 4. Harfenwinter auf Burg Rieneck stattfinden.
Zum Wikipedia-Artikel
Als Termin sind die Tage um Karneval/Fastnacht/Fasching vom Freitag bis zum Rosenmontag geplant.

Alles Weitere in Kürze.
Zuletzt geändert von Der Juergen am Fr 26. Aug 2016, 20:44, insgesamt 3-mal geändert.
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2562
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger
Kairos von Pepe Weissgerber
Kantele aus Finnland

Re: 4. Harfenwinter (2017)

Beitragvon Maira » Do 25. Aug 2016, 23:07

Super Idee , nicht alle sind scharf aufs Fasching feiern ,
und es bleibt ja noch der Dienstag zum verkleiden ......
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Harfenjule
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 04:30
Postleitzahl: 50226
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour V (Lyon&Healy)
kleine keltische Harfe "Kairos" (Pepe Weissgerber)
Wohnort: Frechen

Re: 4. Harfenwinter (2017)

Beitragvon Harfenjule » Fr 26. Aug 2016, 09:35

Schade für die, die Karneval arbeiten müssen, weil während der gesamten Karnevalszeit Urlaubssperre angesagt ist... der Harfenwinter 2017 dann also ohne mich. :_sad_:

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Der Juergen » Fr 26. Aug 2016, 10:55

:_sad_:

Och menno, wenn du wenigstens Paardy machen könntest …

:_sad_: :_sad_:
Zuletzt geändert von Der Juergen am Fr 26. Aug 2016, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Der Juergen » Fr 26. Aug 2016, 20:53

Ich glaube, der Harfenwinter war wirklich nötig.

Auf meinem (halb-)privaten Profil auf Facebook überschlagen sich die Likes und anfragenden Kommentare förmlich.
Derzeit sind es schon 64 FB-Freunde, teilweise alte Bekannte, die unbedingt wieder dabei sein wollen, aber auch ganz neue, die ich selbst erst von Facebook und dem Austausch dort kenne.

Aber es wird noch ein Weilchen dauern, bis ich alle Unterlagen zusammen habe und die Kalkulation machen kann.

Noch ein kleiner Hinweis: Es wird wieder einen Mittelalterkurs mit Lisa geben (der auf dem Harfensommer bleibt natürlich auch bestehen).

Euer Jürgen (freudig erregt … :_wink_: )

Noch was: fast hätte ich keine Location gefunden, bei der sowohl die Buchungsoptionen und Preise stimmen, als auch der zeitliche Termin mit den Kapazitäten meiner Wunschdozenten zusammenpasst. Der rettende Tipp kam gestern von Klaus Regelsberger, als ich mit ihm über eine völlig andere Sache telefonierte und von meinem Problem berichtete. Danke an Klaus!
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Der Juergen » Sa 3. Sep 2016, 22:48

So, ihr Lieben,

die drei Kursleiterinnen stehen fest und auch die Themen sind schon umrissen.

Elisabeth »Lisa« Pawelke wird, wie schon gesagt, den Mittelalterkurs geben (für gemischtes Ensemble),
Eva Curth ist wieder dabei mit einem Kurs zur Spieltechnik und mehr,
Sabine Stutz gibt dieses Mal einen Zweite-Schritte-Kurs.

Weiter Informationen in Kürze.
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Der Juergen » Di 18. Okt 2016, 00:20

Nun endlich ist auch das Programm des nächsten Harfenwinters online. :_cheesy_:

Dieses Mal wird es sogar Einzel- und Doppelzimmer geben und wir sind, wie schon angekündigt, in einer echten Mittelalterburg untergebracht.
An den Stellen, wo es angebracht ist, genießen wir den Komfort einer modernen Ausstattung, ohne jedoch das typische Burgen-Flair zu vermissen.
Im Rittersaal werden wir einen echten Kamin haben und dort natürlich auch unser Kaminfeuer entfachen. :_cheesy_:

Seid herzlich willkommen beim Harfenwinter und tretet ein
euer Jürgen :_kiss_:

http://www.harfenwinter.de
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Der Juergen » Mo 24. Okt 2016, 20:10

Kleiner Zwischenbericht:

Die Kurse füllen sich, Lisas ist erwartungsgemäß vorn und vermutlich bald voll. :_grin_:
Aber auch Evas füllt sich derzeit.
Sabine hat auch schon Teilnehmer, aber noch genügend Platz in ihrem Kurs.

Sehr sicher ist aber schon jetzt, dass der Harfenwinter 2017 nicht wegen zu weniger Teilnehmer droht, abgesagt werden zu müssen.

Ganz besonders freue ich mich über einen »alten Kämpen« des Harfentreffens (dort auch mal als Dozent), der schon länger nicht mehr bei einer der großen Veranstaltungen war. :_cheesy_:

Bis denn, ihr Lieben!
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Madame Pling
schon länger da
Beiträge: 34
Registriert: Di 2. Okt 2012, 18:35
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hakenharfe "Studio 29", Musicmaker, Bau: Glissando, überarbeitet: Karsten, karstilo.net
Kontaktdaten:

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Madame Pling » Mo 21. Nov 2016, 10:42

Yay, Anmeldung ist raus! Ich werfe alle kleinlichen Existenzängste über Bord, packe meine Rumpelharfe ein und komme zum Harfenwinter :)

Google sagt mir dass ich mit meinem Berlingo von Leipzig aus die 9, die 4 und dann die 71 über Jena, Erfurt, Bad Kissingen fahren werde. Wenn jemand für den Harfenwinter noch eine Mitfahrgelegenheit sucht darf er/sie sich gerne bei mir melden. In meinem Wagen ist auch gut Platz für größere Instrumente, da sich im Hochdachkombi die Bänke zurück legen lassen.

So, noch im Symposiumsnachrausch beginne ich mich jetzt auf den Harfenwinter und Evas Kurs zu freuen.

LG, Birte

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2562
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger
Kairos von Pepe Weissgerber
Kantele aus Finnland

Re: 4. Harfenwinter: 24.–27.02.2017, Burg Rieneck (Spessart)

Beitragvon Maira » Mo 21. Nov 2016, 12:34

Da sind wir ja zusammen ! Freu !
Wenn jetzt nur noch jemand treespirit überzeugen könnte , auch zu kommem......
Mitfahrgelegenheit gibt es ja jetzt ........

Ooch menno , gib Dir mal einen Ruck .....
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.


Zurück zu „Harfentreffen, Workshops, Baukurse, Ausstellungen etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast