Ambient Harp Live Stream #01

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4323
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Ambient Harp Live Stream

Beitrag von Maira »

It's always very charming to hear and see a harpist playing along with him/herself.
It is very interesting wich possibilities and wich limitations are showing up.
Of course it is inviting to improvise while going.
So keep moving, even people wich will not be able to master all the equipment
that is nessesary to do so will probably like the tunes that come up at the end.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
ralf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 496
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:46
Postleitzahl: 29459
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Silmaril (Sievert), Aoyama Orpheus 47, Camac DHC-32
Wohnort: Greater Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ambient Harp Live Stream

Beitrag von ralf »

Astralis hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 09:12
Ich war überrascht über den Einsatz des "Acoustic Simulator" - aber spannende Idee. Hätte gedacht, sowas setzt man eher nur bei E-Gitarren ein. Weil E-Harfen haben ja im Gegensatz zu E-Gitarren keine elektromagnetischen Tonabnehmer, sondern piezoelektrische Tonabnehmer. Deswegen haben für mich E-Harfen eher was von elektroakustischen Gitarren (bei welchen man ja keinen "Acoustic Simulator" einsetzen würde). Vielleicht sollte ich diese Überlegung nochmals überdenken :_grin_:
Diese Acoustic Simulator-Effekte simulieren vor allem die klangverändernden Eigenschaften des Korpus, welcher bei Tonabnehmern, die direkt an den Saiten sind, komplett umgangen wird. Leider gibt es kein Gerät, das speziell für Harfen gebaut ist, und auch keins, bei dem man die IR-Dateien austauschen kann (sagte jedenfalls der Hersteller Hotone auf meine Anfrage hin). Habe bisher noch keine Methode gefunden, eine Impulsantwort direkt von einem Harfenkorpus zu erstellen.

Zum Glück klingt die DHC32 auch ohne Simulator ziemlich schick, die Acoustic Simulator-Effekte habe ich beim Live-Stream-Konzert gar nicht aktiv eingesetzt.

Viele Grüsse,
Ralf

Astralis
ganz schön fleißig
Beiträge: 68
Registriert: Di 8. Jan 2019, 21:41
Land: Schweiz
Meine Harfe(n): Camac DHC 36 (gemietet)
Wohnort: Zürich

Re: Ambient Harp Live Stream

Beitrag von Astralis »

ralf hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 19:12
Diese Acoustic Simulator-Effekte simulieren vor allem die klangverändernden Eigenschaften des Korpus, welcher bei Tonabnehmern, die direkt an den Saiten sind, komplett umgangen wird. Leider gibt es kein Gerät, das speziell für Harfen gebaut ist, (...)
Es gäbe sonst noch eines, um den Klang einer Sitar zu simulieren ;-)
Aber ja, eines für Harfen wäre schön. Stellt sich halt nur die Frage, ob dafür auch ausreichend Interessenten da wären...

ralf hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 19:12
(...), die Acoustic Simulator-Effekte habe ich beim Live-Stream-Konzert gar nicht aktiv eingesetzt.
Gut zu wissen, danke.

Benutzeravatar
ralf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 496
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:46
Postleitzahl: 29459
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Silmaril (Sievert), Aoyama Orpheus 47, Camac DHC-32
Wohnort: Greater Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ambient Harp Live Stream

Beitrag von ralf »

Astralis hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 14:40
Es gäbe sonst noch eines, um den Klang einer Sitar zu simulieren ;-)
Das klingt für meine Ohren ehrlich gesagt ziemlich scheusslich. :_cheesy_:
Aber ja, eines für Harfen wäre schön. Stellt sich halt nur die Frage, ob dafür auch ausreichend Interessenten da wären...
Es würde ja reichen, wenn es ein SDK gibt, damit man eigene Impulsantworten verwenden kann. Ich forsche mal weiter...
(...), die Acoustic Simulator-Effekte habe ich beim Live-Stream-Konzert gar nicht aktiv eingesetzt.
Gut zu wissen, danke.
Kommenden Samstag, 28.03, geht's weiter. :_cool_:

Beste Grüsse,
Ralf

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5691
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Ambient Harp Live Stream

Beitrag von Der Juergen »

Astralis hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 14:40
um den Klang einer Sitar zu simulieren ;-)
Hm, ich muss mich da Ralf anschließen :_wink_:
Es gibt aber E-Sitar-Gitarren mit Resonanzsaiten.
Der leider verstorbene E-Gitarren-Bauer Peter Coura hatte eine in seinem Frankfurter Laden hängen.
Wer sie gebaut hat, weiß ich leider nicht mehr, laut Peter soll es aber nur 5 Exemplare von diesem Modell gegeben haben.
Die klang wirklich klasse (für meine Ohren).
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Antworten