Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Benutzeravatar
Sonnenschein19
schon länger da
Beiträge: 23
Registriert: Do 10. Jan 2019, 11:30
Postleitzahl: 74653
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty String FH36H in Sapele

Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Beitrag von Sonnenschein19 »

Hallo an alle,

am Sonntag soll ein Flashmob stattfinden und zwar um 18 Uhr zu Solidarität in Zeiten von Corona. Gemeinsam soll deutschlandweit Beethovens "Freude schöner Götterfunken" aus den Fenstern erklingen. Jeder kann mitmachen - mit Instrument oder ohne.
Da würde ich auch gerne mitmachen. Leider habe ich dafür keine Noten. Ich habe zwar nach Noten gegoogelt, bin dabei aber total überfordert. Zudem bin ich noch Anfängerin.
Kann mir jemand sagen, wo ich mir die Anfängernoten dafür online kaufen kann ?
Und wer macht von Euch alles mit ?

Liebe Grüße von

Sonnenschein19
Benutzeravatar
meinelehrerin
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 687
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 12:11
Postleitzahl: 72336
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Erste - eine selber gebaute böhmische Hakenharfe der Klangwerkstatt und meine Zweite - eine Silmaril aus Esskastanie, haben nun Zuwachs bekommen: Das Modell Bradl von Petutschnigg, in Onyx-Nuss gebeizt mit hellen Schnitzereien.

Re: Flashmob am Sonntag, 22.02.2020

Beitrag von meinelehrerin »

Du meinst bestimmt 22.3., oder?
Benutzeravatar
Sonnenschein19
schon länger da
Beiträge: 23
Registriert: Do 10. Jan 2019, 11:30
Postleitzahl: 74653
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty String FH36H in Sapele

Re: Flashmob am Sonntag, 22.02.2020

Beitrag von Sonnenschein19 »

Ja, natürlich, das war ein Schreibfehler :)
Benutzeravatar
Susanne Globisch
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 248
Registriert: Di 9. Aug 2016, 21:31
Postleitzahl: 96049
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): County Kerry 24
Gotische (Winfried Goerge)
Camac Hermine
Salvi Egan
Camac SM 40 Einfachpedal
Salvi Arion SG
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Flashmob am Sonntag, 22.02.2020

Beitrag von Susanne Globisch »

Noten gibts in der einfachsten Version auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/An_die_Freude

Sollte zu diesem Zweck aber reichen, Akkordsymbole sind ja auch dabei.
lg von Susanne
May Peace and Love be with us. Always.
http://arpa-magica.de
Benutzeravatar
Sonnenschein19
schon länger da
Beiträge: 23
Registriert: Do 10. Jan 2019, 11:30
Postleitzahl: 74653
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty String FH36H in Sapele

Re: Flashmob am Sonntag, 22.02.2020

Beitrag von Sonnenschein19 »

Vielen lieben Dank, ich schau mir sie an, ob ich damit zurecht komme.
Machst Du auch mit ?
Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 374
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Beitrag von GrafZahl2 »

Denke mal, die Wiki Version ist vollkommen ausreichend
Wer mehr dazu sucht, findet es hier:
https://imslp.org/wiki/Symphony_No.9%2C_Op.125_(Beethoven%2C_Ludwig_van)
Und: Nein, ich stelle mich nicht an's Fenster. Da stehen nur die Mülleimer davor - das sind Kunstbanausen.
Bei akzeptablem Wetter spiele ich aber öfter mal auf der Terasse - im Moment aber 6° und Regen :_sad_:
unter Flashmob stelle ich mir ein "spontanes Zusammenkommen zu gemeinsamen Aktivitäten" vor
... Die nächsten 6x6 Spieler sind aber ca 50+ km Weg [Normalos kenne ich in meiner kleinen Stadt auch nicht ]- so laut sind die Eierschneider nicht, daß man sinnvoll zusammen Blitzmobben kann.
Nichtsdestotrotz spiele ich aber seit Wochen einige Beethovens an.
Kann zur Überbrückung der Ausgangssperren aber empfehlen:
neben der oben schon erwähnten
- Ode an die Freude noch
- Für Elise [ Für Elise ]
- Adagio aus der Pathtique (kennt man aus der Popmusik auch unter "Midnight Blue" Adagio
- 1. Satz der Mondscheinsonate Mondscheinsonate
- und die Variationen zu der Swiss Air 6 Variations on a Swiss song ) s.a. Wiki dazu
Was könnte man noch vom ollen Luigi ausprobieren ?
Viel Spaß beim Zupfen
Christof
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche
Azurit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 258
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 18:23
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Azurit von Glissando
Wohnort: Sachsen

Re: Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Beitrag von Azurit »

Auf meinen Balkon hiefe ich die Konzertharfe nicht, aber ich werde die Fenster weit aufreißen...wobei-das mach ich sowieso jetzt schon jeden Tag beim üben. :_grin_:
Meine Nachbarin freut sich :_kiss_:
Ich bin mal gespannt, wen ich morgen noch so in meiner Straße hören werd. :_cheesy_:
Benutzeravatar
Suse34
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 136
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 14:56
Postleitzahl: 51469
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Dusty Strings Crescendo 34.
Novice 26 von Don Peddle / Harfonie Harps
Kleine 26-saitige Paki-Harfe.

Re: Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Beitrag von Suse34 »

Eine anfängertaugliche und damit schnell zu lernende Version gibt es auch von Sylvia Wood in „Teach yourself to play the folk harp“, Seite 33, Ode to Joy.
Das Heft hat wahrscheinlich der eine oder andere ohnehin zu Hause (so wie ich :_smile_:).

Ich mache die Fenster weit auf heute Abend. Aber da kaum jemand draußen ist, wird es wohl auch kaum jemand mitkriegen. Nebenan ist nur Wiese und ein gesperrter Spielplatz...
Azurit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 258
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 18:23
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Azurit von Glissando
Wohnort: Sachsen

Re: Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Beitrag von Azurit »

Yeeah bei mir auf der straße haben die leute unten geklatscht :_cheesy_: wie schön!! :_cheesy_: :_cheesy_:
Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 374
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Flashmob am Sonntag, 22.03.2020

Beitrag von GrafZahl2 »

:_wink_: warum wundert mich das jetzt nicht :_wink_:

Unsere Straße ist wie leergefegt - himmlische Ruhe, wo sonst unglaublich und viel zu viele Autos vorbeifahren
Viel Grüße, Christof
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche
Antworten