Noten im Internet

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Benutzeravatar
Mäusedudler
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 272
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:36
Postleitzahl: 28865
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Harfe der Klangwerkstatt (Nylon, 09/2006)
Silmaril (gotisch) von Frank Sievert (Darm, 06/2010)
Brian Boru der Klangwerkstatt (Stahl, 07/2010)
Wohnort: Teufelsmoor
Kontaktdaten:

Re: Noten im Internet

Beitrag von Mäusedudler » Di 9. Mär 2010, 14:09

Hier kann man schottische Stücke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden einzeln kaufen - und vor allem sehr viele vorher auch anhören:

http://www.playscottishmusic.com
LG, Kirsten

Benutzeravatar
Yoshi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 219
Registriert: Do 19. Aug 2010, 14:49
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 137 Saiten.

Re: Noten im Internet

Beitrag von Yoshi » Sa 30. Okt 2010, 10:19

Bei mir hat sich eine Mischung aus thesession.org und LilyPond etabliert.
Teilweise werden Melodien etwas anders gespielt als bei thesession angegeben, das kann man dann nach eigenem Geschmack ändern oder übernehmen.
Außerdem sind da nie Akkorde/Harmonieen angegeben, was das ganze für mich klassischen Notenjunkie nicht unbedingt einfacher macht... :_wink_:

Also schreibe ich mir das ganze mit Akkordbezeichnungen zusammen, mache ein .pdf daraus und habe meine eigene Ausgabe von dem jeweiligen Tune.

Beispiel:
Father Kellys.pdf
LG

Yoshi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...und dann bat mich der Dirigent, etwas höher zu spielen...

Gabi
ganz frisch
Beiträge: 1
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 19:15
Land: Deutschland

Re: Noten im Internet

Beitrag von Gabi » Sa 12. Nov 2011, 19:18

Hallo,
ich bin auf der Suche nach Noten für eine Zauberharfe. Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. Leider suche ich schon seit Tagen nach Noten, die man kostenlos aus dem Internet downloaden kann.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir solche Seite zeigen könntet. Gibt es überhaupt derartige Seiten für Zauberharfen?

Vielen Dank,
Gabi

Benutzeravatar
burgfruowe
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 823
Registriert: So 14. Jun 2009, 20:55
Postleitzahl: 28215
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): meine kleine Pippin, eine Skye 24 in gestockter Kirsche von Blevins Harps und
die große Keltische Harfe mit 38 Saiten von Pepe Rasmus Weissgerber in Kirsche mit Zedernholz-Resonanzboden
Seit Juli 2009 harfensüchtig.
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Noten im Internet

Beitrag von burgfruowe » So 13. Nov 2011, 12:23

Hi, liebe Gabi!

deine Zauberharfe ist - wenn man es genau nimmt - keine Harfe sondern eine Zitter. Das ist eine rein technische Frage des Aufbaus des Instruments. Nur eben benutzen man für die Harfe die "normale" Notation mit Notenlinien usw.

Allerdings wenn man bei den gängigen Suchmaschienen Zauberharfe oder Veeh-Harfe eingibt, findet man auch Noten - allerdings hab ich jetzt nur welche zum kaufen gesehen. zb hier. http://www.cab-onlineshop.de/index.php? ... 2689b67308

Viele Grüße und viel Spaß beim "erobern" deines instrumentes
Cynthia
Hier gibt es jetzt auch die kleinen Silberharfen: http://de.dawanda.com/shop/burgfruowe
Und hier mein Blog: http://schmuckburg.blogspot.de/

Lumpi
ganz schön fleißig
Beiträge: 74
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 18:00
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): .
Schupp "Hamburg"
Regelsberger "Itinerant"

Re: Noten im Internet

Beitrag von Lumpi » Mo 14. Nov 2011, 14:15

Über den Wolken scheint die Sonne.

Benutzeravatar
tinamuh
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 731
Registriert: So 22. Jul 2007, 21:20
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Harfe, Klangwerkstatt, Bj. 2007;
Dusty Strings FH36S, Bj. 2013
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Noten im Internet

Beitrag von tinamuh » Mi 29. Feb 2012, 14:07

Hier auch eine hübsche Sammlung von Links - vielleicht ist mal was dabei....
http://pianolicious.blogspot.com/
("Pop"-Musik - passt net ganz zu "Keltisches", aber egal. Für mich ist das hier der ultimative "Noten im Internet"-Thread..)
tinamuh .... weil ich manchmal einfach muhen muss.

Oliver

Re: Noten im Internet

Beitrag von Oliver » Do 17. Mai 2012, 19:43

Eigentlich für Fiddler, aber das ein oder andere sollte auch für Harfe brauchbar sein:

http://www.riddellfiddles.co.uk/

Benutzeravatar
meersaitig
schon länger da
Beiträge: 25
Registriert: Di 10. Jul 2012, 14:07
Postleitzahl: 24118
Land: Deutschland
Wohnort: 24118 Kiel

Re: Noten im Internet

Beitrag von meersaitig » Di 10. Jul 2012, 22:25

Moin :o)
Ich glaub, dieser link ist noch nicht vertreten:
http://rowy.net/deFullArp.html
Auch hier gibts Noten zum kostenlosen Download - für Harfe und viele andere Instrumente.
Einiges an bearbeiteter Klassik, aber auch Eigenkompositionen - und alles legal, da Urheberrechtsfrei ;o)
LG Micha

Calopteryx
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 119
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 09:43
Postleitzahl: 89
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ahorn-Azurit von Glissando mit 35 Carbonsaiten und eine 34-saitige Hobbit 2012 von Klaus Regelsberger

Re: Noten im Internet

Beitrag von Calopteryx » So 16. Mär 2014, 12:33

Hi,
ich glaube, diesen hier haben wir auch noch nicht:

http://abcnotation.com/

Eine wahre Fundgrube! Die meisten Tunes sind einstimmig notiert, aber viele auch mit Akkorden. Aus der ABC Notierung lässt sich mit einem entspr. Konverter leicht ein MIDI machen, sehr geschickt um die Noten gleich in ein Programm wie z.B. MuseScore zu laden und seine eigene Begleitung zu "basteln". :_smile_:
Viele Grüße,
Cal

bwl21
ganz frisch
Beiträge: 1
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 11:44
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich spiele nicht harfe, arbeite aber an einem Programm um Noten für Tischarfe zu schreiben.

Re: Noten im Internet

Beitrag von bwl21 » Sa 18. Okt 2014, 11:53

Gabi hat geschrieben:Hallo,
ich bin auf der Suche nach Noten für eine Zauberharfe. Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. Leider suche ich schon seit Tagen nach Noten, die man kostenlos aus dem Internet downloaden kann.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir solche Seite zeigen könntet. Gibt es überhaupt derartige Seiten für Zauberharfen?

Vielen Dank,
Gabi

Ich habe eine Website eingerichtet, auf der man aus ABC-Noten Blätter für Tischharfen erstellen kann. Das eignet sich für deine Zwecke.
Ist noch "Work in Progress", vor allem, was die Bedienung angeht. Aber die Ergebnisse sind schon recht gut.

http://zupfnoter.weichel21.de

Bei Fragen und Problemen, einfach eine Persönliche Nachricht.

Antworten