Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Reidun »

Hier gibts jetzt auch den Anhang mit den alternativen Fingersaetzen und Begleitakkorden fuer die ersten 9 Stuecke sowie noch mehr Infos und Tipps.

http://viewmorepics.myspace.com/index.c ... D=29619900

http://viewmorepics.myspace.com/index.c ... D=29620211
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Reidun »

NEUIGKEITEN:

-die erste Auflage des Harfenbuches ist bald ausverkauft,

-die zweite (verbesserte) Auflage wird ein bisschen teurer werden, ist jedoch mit geplanten 33 Euro immer noch billig. Es gibt in ihr zuzaetzlich einen Anhang mit den alternativen Fingersaetzen und Begleitakkorden fuer die ersten 9 Stuecke sowie ein paar nuetzliche Tipps. Kommt demnaechst!

Wer die erste Ausgabe gekauft hat, findet den Anhang mit alternativen Fingersaetzen und Begleitakkorden auf http://www.myspace.com/folkharp.

Die alternativen Fingersaetze sowie Begleitakkorde sind fuer diejenigen, die nicht ganz von Null anfangen, wenn sie das Buch kaufen. Dann ist das Spielen mit einem Finger, zwei Fingern, nur einer Hand natuerlich ein bisschen langweilig...

Lieben Gruss an alle Harfenverrueckten!

Reidun
Zuletzt geändert von Reidun am Fr 2. Okt 2009, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Reidun »

Die zweite (verbesserte) Auflage hat jetzt auch ein Glossar, in dem die wichtigsten Zeichen und Begriffe erklärt werden :_smile_:
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Reidun »

Uebrigens: Es gibt das "Schlaue Harfenbuch" bei verschiedenen Harfenbauern / Harfenlehrern zu haben, denen ich einen Verkaufspreis von 33-35 Euro empfohlen habe. Einige befreundete Harfenbauer und Harfenlehrer machen freundlicherweise fuer mein Buch Werbung, worueber ich mich ausgesprochen freue!

Bei Interesse oder Nachfragen bitte bei mir persoenlich melden!

Gruss aus Kerry

Reidun
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5799
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Der Juergen »

Hi Reidun,

stelle doch die Liste der deutschen Bezugsquellen einfach hier rein, ich denke nicht, dass jemand da dagegen sein könnte, andere machen auch Werbung für ihre Angebote :_wink_:
Und zum größeren Teil ist es vorteilhaft nicht über zig Ecken zu gehen ...

Liebe Grüße
Jürgen
#HarpistsForFuture www.harfensommer.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten J

Beitrag von Reidun »

Es gibt das Schlaue Harfenbuch zur Zeit bei:

Henrik Schupp, Harfenbauer in Hamburg

der Klangwerkstatt, Instrumentenbau im Allgaeu

Claus Huettel, Harfenbauer in Dueren, NRW

Andrea Kiupel-Grona, Harfenlehrerin,

Steffi Bieber, Harfenlehrerin,

Glissando

und bei mir (ich habe jemanden, der es von Deutschland aus fuer mich verschickt).

Es koennte sein, dass die Liste bald noch laenger wird :_smile_:
Zuletzt geändert von Reidun am So 7. Feb 2016, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Linda
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 147
Registriert: Mi 26. Apr 2006, 09:50
Postleitzahl: 78054
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Mein Prachtstück ist eine Silmaril aus Rosenholz von Frank Sievert.
Des weiteren besitze ich eine Manjula aus Apfelholz, gebaut von Buxe (Sievert Harfen), eine John Eagan von Frank Sievert, eine Fischer-Einfachpedalharfe und eine kleine Therapieharfe zum Umhängen von Jonathan Dentler.
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Linda »

Hallo Rheidun,

Deine Harfenschule hat mich schon interessiert, als Du sie im Forum vorgestellt hattest - aber nachdem ich sie nun bei Frank Sievert durchgeblättert habe, möchte ich unbedingt eine bestellen und werde diese Schule zukünftig als Grundlage meines Unterrichts nehmen - ich hatte selbst schon eine Harfenschule angefangen, aber es ist einfach unheimlich viel Arbeit und ich bin nie weitergekommen - deshalb bin ich total froh über diese Möglichkeit! Sie ist sehr gut konzipiert und - was mir bei den anderen Schulen immer gefehlt hat - enthält viel Musiktheorie, Liedbegleitung, Übungen usw. Ein dickes Lob!!!!

Könntest Du mir ein Exemplar schicken?

Herzlichen Dank und viele Grüße aus dem verregneten Schwarzwald,

Linda Schaible
Carl-Haag-Str. 9
D-78054 VS-Schwenningen
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Mein Schlaues Harfenbuch - Harfenfutter für die ersten Jahre

Beitrag von Reidun »

Linda hat geschrieben:Hallo Rheidun,

Deine Harfenschule hat mich schon interessiert, als Du sie im Forum vorgestellt hattest - aber nachdem ich sie nun bei Frank Sievert durchgeblättert habe, möchte ich unbedingt eine bestellen und werde diese Schule zukünftig als Grundlage meines Unterrichts nehmen - ich hatte selbst schon eine Harfenschule angefangen, aber es ist einfach unheimlich viel Arbeit und ich bin nie weitergekommen - deshalb bin ich total froh über diese Möglichkeit! Sie ist sehr gut konzipiert und - was mir bei den anderen Schulen immer gefehlt hat - enthält viel Musiktheorie, Liedbegleitung, Übungen usw. Ein dickes Lob!!!!

Könntest Du mir ein Exemplar schicken?

Herzlichen Dank und viele Grüße aus dem verregneten Schwarzwald,

Linda Schaible
Carl-Haag-Str. 9
D-78054 VS-Schwenningen
Hallo Linda,
vielen Dank für die Bestellung!
Kommt geflogen!
Einen Guten Rutsch und viel Musik im Neuen Jahr wünscht
Reidun (neuerdings ohne "h", ist einfacher ;o) )
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

TIPP: Spiralbindung

Beitrag von Reidun »

Ich habe übrigens festgestellt, dass die Ecken der Spiralbindung pieksig sind und angefangen, sie vor dem Versenden zu stutzen. Falls Ihr doch noch ein Exemplar mit spitzen Ecken erwischt, am Besten: Ecken abschneiden, damit man sich nicht piekst! ( ca 1-2mm)
:_cool_:
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 702
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber, Erard
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

ganz frisch: das alphabetische Stichwortverzeichnis!

Beitrag von Reidun »

Alphabetisches Stichwortverzeichnis

(AUF BASIS DER 2.VERBESSERTEN AUFLAGE. DIE MEISTEN VERWEISE SIND AUCH FUER DIE HEFTE DER ERSTEN AUFLAGE GUELTIG).

(Fettgedruckte Seitenzahl = Begriff wird erklärt bzw. Illustration)

FETTDRUCK HAT HIER GRAD BEIM KOPIEREN NICHT GEKLAPPT; ICH VERSUCHS ZU EINEM SPAETEREN ZEITPUNKT NOCH EINMAL VON EINEM ANDEREN COMPUTER


A,B,... (Teile eines Stücks) 10b, 17, 21, 23, 28, 33, 41, 63, 71, 75, 77, 81, 91, 115, 116, 117
ABC-System 39, 55, 59, 118
Absolute Tonhöhen 118
Achtelnote/n, Achtel 14, 38, 40, 42, 43, 52, 60, 96, 104, 111, 117
A-Dur (Akkord) 74, 110
Air (Lied, langsames Stück) 112
Akkorde (Begleitakkorde) 2, 5, 25, 39, 48, 49, 50, 61, 66, 74, 76, 78, 80, 82, 88, 89, 91, 94, 100, 102, 103, 105, 108, 110, 114, 115, 116
Akkordeon 12, 24
Akkordfolgen(Akkordmuster) 50, 51, 68, 80, 94, 108, 109
Akkordsymbole (Buchstabensymbole/Buchstabenakkorde) 89, 105, 118
A-Moll (Akkord) 48, 50, 110, 118
A-Moll (Tonart oder Tonleiter) 31, 47, 57, 61, 76, 77, 87, 109
An Dro (bretonischer Tanz) 33, 112
Andy Irwine (berühmter irischer Musiker& Sänger) 116
Äolisch 51, 77, 83
Arpeggio/Arpeggien 82, 83, 87, 89, 94, 100, 117
Arrangement (siehe Bearbeitung)
Auflösungszeichen 117
Aufsetzen (siehe einsetzen)
Auftakt 53, 115, 116, 118
Banjo 12
Barockmusik 94
Bassschlüssel 16, 45, 46, 97, 117
Basstöne 5, 28, 50, 76, 115, 116
Bb (engl., unser „B“) 110, 118,
B-chen (Erniedrigungszeichen) 77, 110
Bearbeiten, Bearbeitung (auch Arrangement genannt) 53, 100
Begleitakkorde (siehe Akkorde)
Begleitung, begleiten 5, 25, 39, 55, 91, 112, 115, 116
Betonungen, betont, 50, 98, 104, 118
Billigharfe 2
Blockflöte 60, 94, 100
Bluestonleiter 109
Bm (dt. H-Moll; Akkord oder Tonleiter bzw. Tonart) 118
Bmb5 oder B° (engl., siehe Hmb5 oder H°)
Böhmische Harfe 4, 8, 36
Bohrán (irische Rahmentrommel) 12, 13, 38
Bordun (langer tiefer Ton zur Begleitung einer Melodie) 29
Bretagne 33, 77
Brian-Boru-Harfe 4, 26
Bulgarien 96, 118
Bunting Collection 55
C# (siehe auch Cis) 118
C-Dur (Akkord) 48, 50, 73, 110, 118
C-Dur (Tonart/Tonleiter) 8, 9, 21, 28, 39, 53, 55, 63, 67, 69, 77, 84, 87, 108, 110
C-Dur-Stellung (der Halbtonklappen) 6, 15
Cello 8, 24
Cembalo 18
Chromatisch 7
Chromatische Harfe 68
Chromatische Tonleiter (12 Halbtonschritte /Oktave) 105
Cis 2, 8, 29, 55, 74, 91, 102
Concertina 12, 13, 24
Cut 105
D mixolydisch 69, 73, 80, 81, 105
Dämpfen 109, 112
Darmsaiten 4
Daumen 4, 69, 70, 76
D-Dur (-Akkord) 25, 53, 63, 73, 74, 110, 116
D-Dur (Tonart oder Tonleiter) 29, 55, 69, 77, 90, 102, 103, 104, 106, 107, 108, 111, 113
Denis Murphy (berühmter irischen Geigenspieler, gest. 1974) 104
Dezime 114
Diatonisch (Tonleiter mit 7 verschiedenen Noten/Oktave) 82
Didgeridoo 18
D-Moll (Akkord) 48, 50, 53, 110
D-Moll (Tonart oder Tonleiter) 76, 77, 78
Donal Lunny (berühmter irischer Musiker) 116
Dorisch, dorische Tonleiter 15, 45, 51, 76, 77, 78, 79, 81, 82, 83, 116
Drehhaken (siehe Halbtonklappen)
Drehleier 24, 70
Dreiklang, Dreiklänge (Akkord bestehend aus 3 Noten) 66, 108
Dudelsack 24, 53, 93
Dur 49, 68, 69, 83, 110, 116, 118
Dur-Akkorde 48, 66, 69, 82, 105, 108, 110, 118
Durtonleiter 6, 69, 73, 76, 77, 82, 83, 108, 118
Eb 118
E-Gitarre 18
Einklang (auch Prim genannt) 92, 114
Einleitung (muskalisch) 78, 100, 115
Einsetzen/aufsetzen (Finger) 27, 30, 31, 37, 69, 74, 116
E-Moll (Akkord) 48, 50, 110
E-Moll (Tonart/Tonleiter) 40, 63, 76, 77, 81
F-Dur (Akkord) 48, 50, 71, 110
F-Dur (Tonleiter) 77
Fiddle(auch Geige oder Violine genannt) 12
Fingergruppe/Gruppe 74
Fingerhaltung, Abbildungen 4, 27, 30, 44, 48, 64, 76, 120 (Buchrücken)
Fingernägel 4
Fingersätze 2, 67, 71, 76, 80, 89, 103, 106, 109, 112, 113, 115, 117
Fis (=F#) 2, 8,11, 15, 19, 25, 29, 39, 40, 53, 55, 63, 73, 74, 84, 88, 89, 93, 102, 115, 116, 117
Flöte (Querflöte) 18
Frankreich 61, 67, 70, 98
Frequenz 65
G mixolydisch 65, 69, 71
Ganze Note 14
Ganztonschritte 6, 69, 114
Garret Barry 105
G-Dur (Akkord) 48, 50, 71, 78, 110, 116
G-Dur (Tonart/Tonleiter) 11, 39, 53, 54, 69, 77, 80, 84, 88, 89, 93, 102, 104, 107, 108
Gehör 2, 7, 103
Geige (=Violine/Fiddle) 6, 8, 12, 18, 53, 62
Gitarre 7, 12, 24, 94, 100, 118
Gleitton 109
Gotische Harfe 2, 4, 14
Grundstellung 43, 48, 91, 94, 102, 105, 108
Grundton 116
H/B (dt./engl. Schreibweise) 3, 7, 8, 51, 59, 63
Haken (siehe Halbtonklappe/n)
Halbe Note 14, 38, 42, 52, 53, 60, 117
Halbton/Halbtöne, halber Ton, Halbtonschritt/e 8, 9, 33, 69, 80, 105, 114, 117, 118
Halbtonklappen 2, 3, 6, 7, 11, 15, 19, 29, 40, 53, 54, 55, 63, 66, 69, 74, 88, 91, 109, 117
Hals 3
Haltung 4, 5
Handhaltung (siehe auch Fingerhaltung) 4, 76
Harfenabbildungen: Titelblatt, 3, 4, 8, 14, 18, 26, 32, 36, 57, 64, 68, 86, 119, 120 (Buchrücken)
Harfenbauer 2
Harfenforum 2
Harmonielehre 2
Harmonisch Moll 96, 118
Hebel (siehe Halbtonklappe/n)
Hmb5 oder H° (engl. Bmb5 oder B°) 51, 82, 83, 110, 118
Hohe Töne 3, 5, 7, 8, 12, 46, 65, 117
Horn 24
Hornpipe 111, 112, 118
Improvisation/Improvisieren/Impro 2, 45, 50, 51, 65, 68, 71, 73, 76, 77, 83, 85, 94, 96, 100, 108
Instrumente, andere 2, 6, 7, 8, 12, 18, 24, 38, 44, 50, 60, 62, 78, 90, 91, 94, 100
Internet 2, 55
Intervalle 68, 92, 114
Ionisch 68, 69, 83
Irische Harfe 32
Jazz, Jazzmusiker 100
Jig/Jigs 105, 107, 112, 118
Kadenzen 108
Kanon 10a, 47, 115
Keyboard 12
Kirchentonarten (siehe Modi)
Klammer 15, 27, 69, 70, 89, 117
Klang 5, 115
Klappen (siehe Halbtonklappe/n)
Klappenstellung/Stellung der Halbtonklappen 54, 55, 74, 110
Klavier 8, 12, 100
Komponieren (=Musik erfinden) 76, 96, 101
Kreuzchen, Kreuze (Erhöhungszeichen) 55, 69, 110, 117
Laut/leise (auch forte/piano) 75, 95, 117
Low Whistle 90
Lydisch 82, 83
Maj7-Akkorde 108
Mandoline 6, 8, 12, 13, 53, 8, 62
Marsch 41, 74, 91, 118
Maultrommel 8
Mazurka 98, 103, 112, 118
Mbira (auch „Daumen-Klavier“ genannt) 44
Melodie 10b, 23, 25, 33, 40, 66, 68, 84, 89, 91, 100,112, 115, 116
Metallflöte (siehe Tin Whistle)
Metallsaiten (-harfe) 4
Mixolydisch, Mixo 65, 68, 69, 71, 73, 80, 81, 82, 83, 116
Modi, Modus 69, 76, 77, 83
Modulieren/Modulation 108
Moll 49, 110, 116, 118
Moll-Akkorde 48, 66, 82, 88, 105, 110, 118
Molltonleiter 76, 77, 82, 96, 118
Motiv (kurze Tonfolge) 50, 96
Mundharmonika 12
Natürlich Moll 51, 76, 77, 83
None 114
Note/n 7, 9, 11, 14, 16, 20, 22, 32
Notenhals 46, 112
Notenlinien 12
Notenschlüssel (=Violin- oder Bassschlüssel) 32, 46, 93
Notenwerte (lange/kurze Noten) 14, 16, 38, 42, 45, 52, 60 117
O´Carolan, Turlough 27, 55, 89, 103
O´Neill´s Music of Ireland 28, 55, 81
Oktave 3, 7, 9, 12, 15, 37, 55, 64, 65, 68, 70, 74, 80, 89, 92, 93, 94, 99,109, 114
Parallele Molltonart 77
Pausen, Pausenzeichen 14, 118
Pedalharfe/n 4,5, 86
Pentatonisch 33, 35, 40, 59, 63, 89, 91, 118
Phrygisch 82, 83
Polka 40, 58, 59, 75, 112, 118
Prim (siehe Einklang)
Punktiert (-e Note) 38, 40, 52, 60, 117
Quarte 26, 92, 94, 114
Quartsextakkord 94, 118
Querflöte 12
Quinte 7, 44, 45, 46, 53, 55, 61, 66, 68, 71, 74, 92, 94, 99, 114, 115, 116
Quint-Oktav-Griff 91
Reel 106, 112, 113, 118
Renaissance 100
Resonanzdecke 3
Resonanzkörper 3, 34
Rhythmus, Rhythmen, rhythmisch 45, 49, 50, 52, 67, 96, 108, 109
Römische Zahlen/Ziffern (=Stufenbezeichnungen) 82, 106, 111, 118
Rumänien 96
Saiten 3, 7, 68
Saitenabstände 4
Säule 3
Schlag (siehe Zählzeit)
Schleifen 67, 76, 115, 116, 117
Schlüssel (s. Notenschlüssel/Violin bzw. Bassschlüssel)
Schwedische Musik 76
Sechzehntelnote/n 40, 117
Sekunde (Tonschritt) 85, 92, 114
Septime 76, 80, 92, 96, 108, 114, 116, 118
Septimenakkorde 43, 80, 108
Set Dance 80
Sextakkord 94, 118
Sexte 92, 94, 114, 116
Singen 39, 71
Skalen (siehe Modi bzw Tonleitern)
Slide 58, 104, 112, 118
Slip Jig 81, 96, 112, 118
Stegstifte 3
Stimmen 7
Stimmgabel 6, 7, 8
Stimmgerät 6, 7, 8
Stimmschlüssel 2, 6, 7
Stimmwirbel 3,7
Stückeliste 10
Stufe/n 69, 73, 76, 77, 82, 83, 84, 94, 108, 110
Stützfinger 115
Swing 111
Takt 16, 27, 28, 29, 38, 40, 43, 53, 54, 55, 59, 60, 67, 81, 85, 96, 104, 105, 115, 118
Taktart/en 38, 118
Taktstriche 52, 115, 116
Tanz 33, 70, 93, 100
Teile eines Stücks (siehe „A,B,..“)
Terz, Terzen 26, 27, 53, 63, 76, 85, 91, 92, 94, 96, 105, 114, 116, 118
Tiefe Töne 2, 3, 5, 7, 12, 25, 46, 65
Tin Whistle 8, 12, 13, 53, 78, 94
Tonart 29, 41, 50, 66, 78, 108, 110
Tonleiter 8, 9, 33, 45, 69, 76, 77, 82, 83, 88, 96
Traditionelle Musik 76
Transponieren 53, 54, 82, 84, 94
Trinity College Museum 26
Triplet 113
Tritonus 114
Trompete 12
Übermäßig 114
Übersetzen 69, 70, 76, 115
Uilleann Pipes 53, 90
Umkehr-Intervalle 92
Umkehrung/en 43, 91, 94, 100, 102, 114, 118
Untersetzen 69, 76, 115
Variation 94, 97, 100, 109
Vermindert, verminderte Quinte 66, 82, 110, 114
Verminderter Akkord (siehe auch Hmb5 oder H°) 82
Versetzungszeichen 7, 117
Verwandte Akkorde 50
Verzierung, verziert 89, 100, 105, 113
Viertelnote 14, 38, 42, 52, 60, 96, 104, 117
Viertelpause 14, 21
Violine (siehe Geige. Auch Fiddle genannt)
Violinschlüssel 16, 32, 45, 46, 65, 100, 117
Vorzeichen 63, 71, 77, 82, 117
Walzer 61, 98, 112, 118
Wechselschlag bei Tonwiederholungen 99, 116
Wellenlinie (Symbol für Arpeggio) 82, 94, 100
Wiederholung (-szeichen) 33, 63, 75, 81, 117
Zählzeit (auch Schlag genannt) 28, 38, 52, 53, 98, 99, 104
Zwischenräume 12
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Antworten