Groovy Celtic Christmas

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Antworten
Benutzeravatar
Stefanie Bieber
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 378
Registriert: Do 17. Mär 2005, 19:18
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Stefanie Bieber » Sa 10. Nov 2012, 17:13

Liebe HarfenspielerInnen,
gerade noch rechtzeitig vor Beginn der Adventszeit habe ich ein neues Notenheft fertig gestellt:

Groovy Celtic Christmas

Es beinhaltet Arrangements für ein bis drei keltische Harfen, optional mit Singstimme oder Melodieinstrument der folgenden Stücke

Good King Wenceslas
Noel Nouvelet
Sussex Carol
Chant de Noel
Masters in this Hall
Carol of the Bells
God rest you merry, Gentlemen
The Holly and the Ivy

Insgesamt 28 Seiten, wie immer auf angenehmen sandfarbenen Papier mit Spiralbindung.

Kosten: 17 € plus 2,00 € Versand

Bestellen könnt Ihr über das Kontaktformular meiner Homepage:
http://www.stefanie-bieber.de/kontakt/

Wer noch weitere Notenhefte bestellen möchte, kann sich unter
http://www.stefanie-bieber.de/noten-und-cds/
umsehen und inspirieren lassen!
(Das neue Heft ist dort noch nicht zu finden).

Viele Grüße und eine klangvolle Winterzeit
wünscht Euch Eure
Stefanie Bieber

Faraday
schon länger da
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Jun 2012, 08:46
Skype-ID: neuroconny
Postleitzahl: 60385
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Itinerant von Klaus Regelsberger, Baukurs 2010 31 Saiten aus Nußbaumholz

Re: Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Faraday » So 11. Nov 2012, 07:15

Hört sich total spannend an, darf ich fragen, welches Spielneveau das Heft vorraussetzt?

Grüße Conny

Benutzeravatar
Stefanie Bieber
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 378
Registriert: Do 17. Mär 2005, 19:18
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Stefanie Bieber » So 11. Nov 2012, 08:28

Hallo Conny,
das Niveau ist gemischt, es gibt immer mehrere Optionen von leicht bis knifflig, man muss sich die Harfenstimme raussuchen, die fürs eigene Spielniveau geht.
Viele Grüße
Stefanie

Faraday
schon länger da
Beiträge: 36
Registriert: Di 12. Jun 2012, 08:46
Skype-ID: neuroconny
Postleitzahl: 60385
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Itinerant von Klaus Regelsberger, Baukurs 2010 31 Saiten aus Nußbaumholz

Re: Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Faraday » So 11. Nov 2012, 09:23

Super, Danke schön

Benutzeravatar
Irmtraud
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 153
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 19:12
Postleitzahl: 21079
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich besitze zwei Klangwerkstatt-Harfen, eine selbstgebaute böhmische und neuerdings eine Reiseharfe, ebenfalls selbst gebaut.
Kontaktdaten:

Re: Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Irmtraud » So 11. Nov 2012, 16:33

Hallo Stefanie,
eignen sich die Stücke auch für 2 Flöten mit Harfenbegleitung?
LG Irmtraud

Benutzeravatar
Stefanie Bieber
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 378
Registriert: Do 17. Mär 2005, 19:18
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Stefanie Bieber » So 11. Nov 2012, 18:21

Liebe Irmtraud,
Nein, dafür müsste man doch einiges umarrangieren.
Da ist die Wintermusik eher geeignet.
Viele Grüsse
Stefanie

Benutzeravatar
Irmtraud
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 153
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 19:12
Postleitzahl: 21079
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich besitze zwei Klangwerkstatt-Harfen, eine selbstgebaute böhmische und neuerdings eine Reiseharfe, ebenfalls selbst gebaut.
Kontaktdaten:

Re: Groovy Celtic Christmas

Beitrag von Irmtraud » So 11. Nov 2012, 18:26

Schade, die Wintermusik habe ich schon. Die muss ich dann noch mal aktivieren.
Danke für die Info.
LG Irmtraud

Antworten