espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Benutzeravatar
espero
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:15
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): • Saphir, • Hobbit, • Brian-Boru, • Sirr
Wohnort: JN49hl

espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von espero »

Hallo liebe Harfenspieler,

vor einiger Zeit komponierte und/oder arrangierte ich ein paar kurze Stücke für die keltische Harfe.
Diese können frei, nun von folgender Internet-Seite, heruntergeladen werden:

http://schattensaite.de/esperos-harfenhefte.html

Enthalten sind die
  • Musiknoten, als PDF
  • Musik gespielt vom Computer, als MP3 Dateien
Dabei wünsche ich viel Freude beim Durchstöbern und Anklimpern :_cheesy_:

Grüßle
Uli alias espero & the charming harps :_cool_:
Ich BIN kreativ - also BIN ich! (Shanti Chironvana, anno Domini 2011)
Live your truth (The Kryon, anno Domini year one (2014))
Benutzeravatar
Anne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 00:48
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - Matia Mou (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Birne und Esche, 44 Saiten CC-d4, Nylon/Carbon, Säulenhöhe 172cm
- Athanasos (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Walnuss und Esche, 34 Saiten C-a3, Nylon, Säulenhöhe 125cm
- mein 27-saitiger asiatischer Reiseparvenü

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Anne »

Vielen Dank dafür, dass Du Deine Musik mit uns teilst. :_smile_:
Benutzeravatar
espero
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:15
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): • Saphir, • Hobbit, • Brian-Boru, • Sirr
Wohnort: JN49hl

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von espero »

Freut mich, dass ihr sie spielt. So haben wir alle etwas davon :_wink_:
Ich BIN kreativ - also BIN ich! (Shanti Chironvana, anno Domini 2011)
Live your truth (The Kryon, anno Domini year one (2014))
Tordis

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Tordis »

Lieber Uli,

vielen Dank für diese wunderschöne Musik. Ich bin derzeit noch in Frankreich im Urlaub (ohne Harfe :_angry_: ) und somit freue ich mich besonders über die Harfenklänge. Bist Du beim Harfensommer dabei?
Laß es Dir gut gehen und sei herzlich gegrüßt

Tordis (Jochen Vogels Kurs, Brian Boru)
Benutzeravatar
espero
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:15
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): • Saphir, • Hobbit, • Brian-Boru, • Sirr
Wohnort: JN49hl

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von espero »

Ja lieber Tordis,

zum Harfensommer werde ich auch zum Jochens Kurs da sein. Welche Harfe mitkommt, kann ich noch nicht
sagen. Es dürfte entweder "Iolar" (Sirr-Harfe) oder "Der edle Ritter" (Hobbit) sein, das hängt davon ab, wieviel
Mut ich in der Zwischenzeit aufbringe, meine Sirr-Harfe zu stimmen. :_undecided_:

Danke Dir für die Blumen bezüglich der Musik, das freut mich sehr!

Grüßle
Uli & the charming harps :_cool_:
Ich BIN kreativ - also BIN ich! (Shanti Chironvana, anno Domini 2011)
Live your truth (The Kryon, anno Domini year one (2014))
Benutzeravatar
Resa Munde
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 130
Registriert: Di 23. Mai 2017, 10:14
Postleitzahl: 37290
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - eine "Travelleer" von Norbert Maier
- eine Tiroler Volksharfe vom Osttiroler Harfenbauer Petutschnigg (nur bei "Heimatbesuchen" in Tirol)

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Resa Munde »

Hallo Uli!

Über das Video vom Mainzelwölfchen mit deinem Lied "Divinity of you" bin ich auf deine Musik aufmerksam geworden... und kann es immer noch kaum glauben, dass du die Noten und Aufnahmen zu deinen Lieder einfach so zum Runterladen zur Verfügung stellst. Was für ein Geschenk!! Ich habe mir sie vor ein paar Tagen ausgedruckt, mich durch die Aufnahmen gelauscht und bin gleich beim ersten Lied "Playing children" hängen geblieben, das ist mehrmals täglich spiele. So feine Melodien, relativ einfach zu spielen und doch nicht banal. Es macht einfach nur Freude und ich mag es, wie deine Lieder es ermöglichen, beim Spielen in eine eigene kleine Geschichte einzutauchen.
Herzlichen Dank dafür!
Und ich könnte mir durchaus vorstellen, demnächst mal - mit deinem Einverständnis! - Aufnahmen von deinen Lieder auf meinem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCEHSSz ... vXQ86UBcqQ) hochzuladen... :)

Liebe Grüße
Theresa
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Max »

Ich kann mich Theresas Ausführungen nur anschließen und sie genau so unterschreiben.
Durch Mainzelwölfchens Beitrag habe ich auch endlich einmal wieder mein Repertoire durch eines Deiner Stücke erweitert.

Auch von mir herzlichen Dank für Deine Noten.

Zudem hoffe ich, dass wir uns mal wieder bei einem Workshop begegnen, Du bist ein äußerst angenehmer Mensch.

Liebe Grüße
Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 328
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
(mag ich immer noch sehr gerne spielen)
27 Saiten, normalerweise in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen
(allerdings hab ich sie in C-Dur gestimmt)

Dann ist mir kürzlich eine Camac Korrigan zugelaufen.
Mit Darmsaiten.... muss ich mch erstmal dran gewöhnen

Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine,recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht

Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Vera »

Da stell ich mal in die Reihe dazu.
Auch ich bin Fan von deinen Noten Uli.
Da ich immer noch mit dem Notenlesen ein bisschen auf Kriegsfuss stehe übe ich noch an dem ersten Stück. Aber es wird mit Sicherheit nicht das letzte sein ☺
Auch von mir ein ganz liebes danke schön!
Falls du die Noten irgendwann mal als käuflich zu erwerbendes Heft anbietest, würde ich es kaufen, auch wenn ich jetzt schon Noten ausgedruckt habe.
Und schliesse mich Max an... vielleicht bis irgendwann mal wieder auf einem Workshop!
Würde mich freuen!

Liebe Grüsse
Vera
Zuletzt geändert von Vera am Do 9. Nov 2017, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Max »

Vera hat geschrieben: Mi 8. Nov 2017, 18:13
Und schliesse mich Bastian an... vielleicht bis irgendwann mal wieder auf einem Workshop!

Na, das geht ja hier flott mit der Namens- und Identitätsänderung... :_wink_: :_wink_: :_wink_:

LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 328
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
(mag ich immer noch sehr gerne spielen)
27 Saiten, normalerweise in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen
(allerdings hab ich sie in C-Dur gestimmt)

Dann ist mir kürzlich eine Camac Korrigan zugelaufen.
Mit Darmsaiten.... muss ich mch erstmal dran gewöhnen

Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine,recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht

Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: espero - Harfen lügen nicht (Bd.1), Cascades of Life (Bd.2)

Beitrag von Vera »

Sorry! Max
Habs geändert.
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Antworten