National Library of Scottland, printed music...

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Antworten
Benutzeravatar
Mary Greenleaf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 142
Registriert: Do 14. Nov 2019, 11:27
Postleitzahl: 42529
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Saphir von Glissando (Walnuss, 35 Saiten, Karbon)
Kairos von Pepe Weissgerber (Kirsche, 30 Saiten, Karbon)

National Library of Scottland, printed music...

Beitrag von Mary Greenleaf »

Hallo Ihr Lieben!

na da habe ich ja was entdeckt und muß das gleich mit Euch teilen:

https://digital.nls.uk/special-collecti ... e/97129438

unter anderem "Ancient Music of Ireland" von Petrie in einer echt guten pdf Ausgabe, aber das ist noch lange nicht alles. Viel Spaß beim Stöbern!

Happy harping,

Mary

Falls es die Rubrik schon gibt oder dieser Link wo anders hin gehört, bitte ich darum diesen Post zu verschieben. Ich hab wenig Fantasie beim Suchbegriffe erfinden und "Noten für Umme" gabs nicht :_grin_:
Ein Leben ohne Musik, ist wie eine Harfe ohne Saiten
"Music is the wine that fills the cup of silence"
Robert Fripp, King Crimson
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2600
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: National Library of Scottland, printed music...

Beitrag von bastian »

Hallo Mary,

schöner Fund, danke fürs teilen.

"Noten für Umme" gibt's im Forum nicht so viel, aber im Wiki:
https://www.harfenforum.de/wiki/index.p ... sammlungen

Ich war so frei, deinen Fund da Mal mit aufzunehmen. :_smile_:

Grüße,
Sebastian
Nulla vita sine musica.
mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1524
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: National Library of Scottland, printed music...

Beitrag von mygga »

Autsch... Das war dann mal mein Vormittag. Aber ich hab jetzt einen ganzen Berg an Inspiration - lieben Dank!
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)
Antworten