Harfennoten Herbst/Advent/Weihnacht

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Antworten
Benutzeravatar
Linda
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 127
Registriert: Mi 26. Apr 2006, 09:50
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Mein Prachtstück ist eine Silmaril aus Rosenholz von Frank Sievert.
Des weiteren besitze ich eine Manjula aus Apfelholz, gebaut von Buxe (Sievert Harfen), eine John Eagan von Frank Sievert und eine Isla von Bernhard Schmidt. Seit neustem noch eine Fischer-Einfachpedalharfe.
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Harfennoten Herbst/Advent/Weihnacht

Beitrag von Linda » Fr 24. Sep 2010, 00:58

Hallo, liebe Harfenspieler(innen),

die Blätter fallen, es wird früh dunkel und was ist schöner, als im Herbst abends bei Kerzenschein und einer Tasse Tee Herbstlieder zu spielen und zu singen oder schon mal auf Weihnachten zu üben...

Harfenträume im Herbst
Lieder und Stücke zur Herbst- und Winterzeit
für (Keltische) Harfe solo oder mit Gesang/Melodieinstrument
Herbstwind/Autumn comes/Heho, spann den Wagen an/The last rose of summer/Herbstmelancholie/Herbst/Bunt sind schon die Wälder/Ach bittrer Winter/Es ist für uns eine Zeit angekommen/Schneeflöckchen, Weißröckchen/Autumn leaves

Harfenträume im Advent
Adventslieder für (Keltische) Harfe solo und mit Gesang/Melodieinstrument
Der Morgenstern ist aufgedrungen/Die Nacht ist vorgedrungen/Gott, heil'ger Schöpfer/Macht hoch die Tür/
Mit Ernst, ihr Menschenkinder/Nun komm, der Heiden Heiland/Nun sei uns willkommen/Tochter Zion/Tröstet, tröstet, spricht der Herr/Wie soll ich dich empfangen

Harfenträume zur Weihnacht
Advents- und Weihnachtslieder für (Keltische) Harfe solo und mit Gesang/Melodieinstrument
Als ich bei meinen Schafen wacht/Away in a manger/Es kommt ein Schiff geladen/Gaudete, gaudete, Christus est natus/God rest you merry Gentlemen/O come, o come Emmanuel/O Heiland, reiß die Himmel auf/Still, still, still/Stille Nacht/The first nowell

Die Hefte kosten je EUR 14,80 zuzüglich Versandkosten (Bücherversand).
Kostproben per PDF möglich.

Herzliche Grüße,
Linda Schaible, VS-Schwenningen

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5349
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Harfennoten Herbst/Advent/Weihnacht

Beitrag von Der Juergen » Fr 24. Sep 2010, 08:15

Ei, ei, ei (oder muss es heißen: Kerz' ...),
ist es schon wieder so weit :_wink_:
Viele schöne verkaufte Noten wünsche ich dir :_smile_:
Liebe Grüße
PS: eine honorige Harfenfamilie hast du um dich geschart :_cheesy_:
#HarpistsForFuture www.zeitenklang.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · harfensommer.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Dany
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 140
Registriert: Mi 12. Sep 2007, 10:48
Postleitzahl: 64625
Land: Deutschland

Re: Harfennoten Herbst/Advent/Weihnacht

Beitrag von Dany » Fr 24. Sep 2010, 09:04

Hallo,

normalerweise bin ich eher zurückhaltend, was Empfehlungen betrifft, aber die beiden Weihnachtshefte von Linda Schaible finde ich einfach grossartig. Besonders auch deshalb, weil nicht nur das übliche "Jingle Bells" drin ist, sondern auch ältere und seltenere Weihnachtslieder. (Das hat mir auch für meine Arbeit im kirchlichen Dienst schon oft gedient.) Zudem finde ich die Arrangements sehr hübsch. Schön ist, dass sie variabel gestaltet sind. Man kann z. B. weitere Melodieinstrumente oder Singstimmen nach belieben dazu nehmen, dazu improvisieren und vieles mehr.

Das Herbstheft kenne ich noch nicht. Aber das währe mal eine gute Gelegenheit, es auszuprobieren.

Herzlichen Dank für die viele Mühe, die Sie sich damit gemacht haben. :_smile_:

Liebe Grüsse,

Dany

Antworten