Salzedo Literatur für Konzertharfe

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Benutzeravatar
Yoshi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 219
Registriert: Do 19. Aug 2010, 14:49
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 137 Saiten.

Salzedo Literatur für Konzertharfe

Beitragvon Yoshi » Mo 25. Okt 2010, 14:29

Hi,

hier wurde Salzedo noch nicht erwähnt, das geht nicht. Überhaupt nicht :_grin_:

Solo:
"Modern Study of the Harp" - die besten Etüden die ich je gesehen habe. Alles drin, und wird bei jedem der sich drübertraut neue Maßstäbe setzen.
"Scintillation" - sehr borstiges Stück, langwierig zu üben - aber wenn's mal läuft ein unvergleichliches Erlebnis.
"Ballade" - das Thema ist ein Brüller, aber es kommt eigentlich nur ein einziges mal gleich am Anfang in voller Pracht. Ganz tolles Stück, braucht aber eine Menge Kondition (musikalisch, lange Phrasen)
"Variations sur un theme dans le style ancien" - ich glaube die Salzedo Variationen kennt jeder :_smile_: (die Fuge aus der langen Version ist nett)

Kammermusik:
"Sonata for Harp and Piano" - herzallerübelst für beide Instrumente, aber richtig gute Musik
"Pentacle Suite" - Duo für zwei Harfen. Leider allein auf weiter Flur, daneben haben die anderen Duos nicht wirklich eine Chance... braucht richtig viel Kraft!
"Suite of eight Dances" - es gibt zumindest vom Tango und vom Rumba eine Duoversion (zwei Harfen), die machen riesig Spaß und sind nicht allzu schwer.
"Chanson dans la nuit" - sowohl mit einer als auch mit zwei Harfen zum genießen...

LG

Yoshi
...und dann bat mich der Dirigent, etwas höher zu spielen...

Zurück zu „Notenliste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast