The rose of Tralee

Stelle hier empfehlenswerte Notenausgaben vor!
Antworten
eleve
schon länger da
Beiträge: 40
Registriert: Di 26. Jun 2012, 14:23
Postleitzahl: 9341
Land: Oesterreich
Meine Harfe(n): Ich spiele seit 6 Jahren auf einer 36 saitigen Hakenharfe von Camac und seit einigen Tagen auf einer Volksharfe von Fötschl Tauerharfe!
Und das ist echt cool.
Seit Obtober 2018 bin ich in Besitz einer Volksharfe , einer Tauernharfe von Peter Fötschl und bin sehr zufrieden.
Wohnort: Kärnten Österrich

The rose of Tralee

Beitrag von eleve » Mo 7. Sep 2015, 19:04

Hallo an alle Mitglieder und solche die es werden wollen!
Ich habe eine wunderschöne Reise nach Irland hinter mir und es war sicher nicht das letzte Mal, dass ich diese Land besucht habe
Auf meine Rundreise kam ich nach Tralee und hörte die Geschichte über den Song : Die Rose von Tralee
Nun suche ich natürlich Noten, denn auf einer CD die gekauft habe- eh klar, das musste ja sein,- wird das Lied auf einer Harfe gespielt.

Wer hat Noten für dieses Stück oder kann mir einen Download nennen!
Ich will das unbedingt spielen.

Ich habe es bei GLissando gefunden zu einem ziemlich stolzen Preis. Kann jemand von Euch das billiger anbieten oder mir ein Quelle sagen wo man das bekommen kann.

Danke im Voraus

eleve

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5349
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: The rose of Tralee

Beitrag von Der Juergen » Mo 7. Sep 2015, 21:19

Ich weiß nicht, was es bei Glissando kostet, dass sie nicht die preiswertesten sind, ist bekannt.
Frag einfach mal bei Carola Pinder an ob sie es günstiger anbieten kann.
Musst ihr halt den Glissando-Preis nennen :_wink_:
#HarpistsForFuture www.zeitenklang.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de · harfensommer.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

eleve
schon länger da
Beiträge: 40
Registriert: Di 26. Jun 2012, 14:23
Postleitzahl: 9341
Land: Oesterreich
Meine Harfe(n): Ich spiele seit 6 Jahren auf einer 36 saitigen Hakenharfe von Camac und seit einigen Tagen auf einer Volksharfe von Fötschl Tauerharfe!
Und das ist echt cool.
Seit Obtober 2018 bin ich in Besitz einer Volksharfe , einer Tauernharfe von Peter Fötschl und bin sehr zufrieden.
Wohnort: Kärnten Österrich

Re: The rose of Tralee

Beitrag von eleve » Mo 7. Sep 2015, 21:38

Danke für den Tipp
LG
Eleve

Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2402
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: The rose of Tralee

Beitrag von bastian » Mo 7. Sep 2015, 23:43

Die Rose ist gemeinfrei und damit legal verbreitbar. Deshalb gibt es sie gratis im Netz, z.B. hier: imslp.org/wiki/The_Rose_of_Tralee_(Glover,_Charles_William)

Oder hier: https://www.google.de/search?q=the+rose ... music+free
Nulla vita sine musica.

eleve
schon länger da
Beiträge: 40
Registriert: Di 26. Jun 2012, 14:23
Postleitzahl: 9341
Land: Oesterreich
Meine Harfe(n): Ich spiele seit 6 Jahren auf einer 36 saitigen Hakenharfe von Camac und seit einigen Tagen auf einer Volksharfe von Fötschl Tauerharfe!
Und das ist echt cool.
Seit Obtober 2018 bin ich in Besitz einer Volksharfe , einer Tauernharfe von Peter Fötschl und bin sehr zufrieden.
Wohnort: Kärnten Österrich

Re: The rose of Tralee

Beitrag von eleve » Di 8. Sep 2015, 08:24

Hallo miteinander

Ich dachte mir das auch, dass das sicher auch so zu haben ist. Danke für den link, dann kann es ja auch schon losgehen.
klingende Harfengrüße
eleve

Antworten