Wie war das nordische Harfentreffen?

Antworten
Benutzeravatar
Anandaprema
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 232
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:16
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): *
John Egan aus Kirschholz (Bj. 2000, die Harfe hat mir Jürgen in einem Baukurs bei Frank Sievert gebaut)

Brian Boru (Nylonbesaitung) aus Ahorn (Bj. 2010, entstanden in einem Baukurs der Klangwerkstatt mit André Schubert)
Wohnort: im Vogelsbergkreis (Hessen)
Kontaktdaten:

Wie war das nordische Harfentreffen?

Beitrag von Anandaprema » Mo 13. Okt 2008, 16:35

Hallo,
ich konnte leider nicht nach Schweden fahren und das erste nordische Harfentreffen miterleben. Aber ich würde sehr gerne mal wissen, wie es so war? Wer war denn von euch dort? Josef, vielleicht magst ja auch du mal was berichten.
Liebe Grüße
Sabine

Gast

Beitrag von Gast » Mo 13. Okt 2008, 18:32

Oh, ich Dummi ... das war ja noch gar nicht. :_wink_:
Na ja, dann wünsche ich euch allen an dieser Stelle ganz viel Spaß und viele Slängpolskas.

Rohana

Beitrag von Rohana » Mo 27. Okt 2008, 20:58

Es war toll! :_grin_:
Ich weiß gar nicht, wie ich das alles in Worte fassen soll. Es war rundum gelungen, einfach Wohlfühlfaktor. Und so vielseitig! Kurse, Vorträge, Theater, Konzerte, Spielkreise ...
Ich war bisher noch auf keinem weiteren Harfentreffen außer 1xMosenberg und 3xLauterbach - und das ist von der Größenordnung einfach nicht vergleichbar. (Am ersten Abend waren wir nur unwesentlich mehr Teilnehmer als Dozenten, so daß wir bei der Vorstellungsrunde doch glatt mal die Plätze getauscht haben. Teilnehmerzahl stieg aber noch an)
Was mir am nordischen Harfentreffen besonders gut gefiel war die enorme Vielseitigkeit (trotz der Beschränkung auf's Nordische). Meine Kenntnisse der nordischen Musik beschränkten sich bisher eher auf's Schwedische und dann auch mehr auf die Geige. Auch die "harfenverwandten" Instrumente zu hören war interessant - die Möglichkeit hat man schließlich nicht so oft.
Nochmal tausend Dank an Josef für die Idee, die ganze Arbeit und die tolle Orga!
Und vielen Dank an alle, die dabei waren! Es war einfach nur klasse.

Liebe Grüße,
Karin (die hofft, daß es bald das 2. nordische Harfentreffen gibt :_wink_: )

grantwood

Beitrag von grantwood » Do 30. Okt 2008, 19:55

das habe ich heute auf youtube entdeckt

http://www.youtube.com/watch?v=kHKrckWWki8

ich würde mich trotzdem freuen, wenn Josef
hier ein bißchen was erzählen könnte

die wunderbare jana hatte damals eine sehr schöne Schilderung von ihren prague harp meeting eingestellt und ist auch verantwortlich für den filmbeitrag auf youtube

Also Josef: überwinde deine Bescheidenheit und lass uns auch
teilhaben


Grüße

Heike

Rohana

Beitrag von Rohana » Fr 31. Okt 2008, 11:56

Klasse!
Da gibt's noch ein zweites Video:

http://www.youtube.com/watch?v=6-I9jHZG ... re=related

Das war unser gemeinsames Abschluß-Tune.


Benutzeravatar
Andreas
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 350
Registriert: Di 12. Apr 2005, 17:41
Postleitzahl: 22149
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas » Fr 31. Okt 2008, 13:10

Hallo,

ich werde auch noch ein bisschen über das Treffen berichten, habe aber im Moment keine Zeit dazu.

Josef lasst bitte aussen vor, der ist total im Stress mit der Nachbereitung des Meetings und muss noch einen 50-seitigen Bericht für einen finanziellen Sponsor des Meetings schreiben. Aussdem hat der Arme selbst überhaupt nichts von dem Meeting mitbekommen, der war nur am ackern und Probleme lösen.

Vielleicht können ja auch ein paar andere Teilnehmer hier berichten (und das auch an Josef schicken, der braucht so etwas nämlich auch für seinen Bericht)

Aber kurz zusammengefasst: Das Treffen war grossartig und Josef können wir gar nicht genug danken. Mehr später.

Gruß,
Andreas
Zuletzt geändert von Andreas am Fr 31. Okt 2008, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas (aus Hamburg)

Antworten