Nordisches Harfentreffen (in Südschweden) 16.-19.Oktober 2008

Josef

Nordisches Harfentreffen (in Südschweden) 16.-19.Oktober 2008

Beitrag von Josef »

Hallo liebe Harfenspieler,

derzeit plane ich hier in Schweden ein Nordisches Harfentreffen, das vom 16.-19. Oktober 2008 stattfinden wird. Ziel ist es, andere nordische Harfner kennenzulernen, zusammen zu spielen, Stücke auszutauschen und die traditionelle Musik Nordeuropas (Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden) auf der Harfe umzusetzen.

Seit Jahrhunderten wurden Harfen im Norden gespielt - zahlreiche nordische Balladen, Volkslieder und Erzählungen zeugen ebenso davon wie Mythen und ikonographische Belege. Heute leben in den nordischen Ländern mehrere Harfner und spielen traditionelle Musik, doch sie kennen sich meist nicht untereinander, denn der eine lebt in Kopenhagen, der andere in Helsinki, wieder einer in Oslo, der nächste in Pajala...

Es ist an der Zeit, sie alle an eine Stelle einzuladen. Das Nordische Harfentreffen, bei dem auch andere traditionelle harfenverwandte Instrumente wie Kantele und Lyra willkommen sind, soll eine Möglichkeit sein, um gemeinsam die Diversität der nordischen Musiktraditionen zu entdecken und auf das eigene Instrument zu übertragen.

Mich würde interessieren, ob auch jemand aus Deutschland über die Ostsee zu uns rüberkommen würde? (entweder über Dänemark, oder Fähre Sassnitz-Trelleborg)

Harfliche Grüße aus Südschweden
Josef
Zuletzt geändert von Josef am Do 10. Jul 2008, 02:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Anandaprema
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 233
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:16
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): *
John Egan aus Kirschholz (Bj. 2000, die Harfe hat mir Jürgen in einem Baukurs bei Frank Sievert gebaut)

Brian Boru (Nylonbesaitung) aus Ahorn (Bj. 2010, entstanden in einem Baukurs der Klangwerkstatt mit André Schubert)
Wohnort: im Vogelsbergkreis (Hessen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Anandaprema »

Hei Josef,
wollte einfach mal fragen, ob's hier was Neues gibt.
Lieben Gruß nach Schweden (und frohes neues Jahr!)
Sabine
Josef

Beitrag von Josef »

Ort: Bantorget 5, 222 29 Lund (nur ein paar Schritte vom Bahnhof)
Zeit: vom 16.-19. Oktober 2008 (Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag). Wir legen bereits am Donnerstag (16.) los, da es für einige, die von weiter her anreisen, auch ruhig gerne länger sein darf :_smile_:

Zielgruppe: Das Treffen wird für alle Interessierten offen sein - ob Profi oder Anfänger, ob Instrumentenbauer oder Neugieriger. Im Vordergrund steht traditionelle Musik auf pedallosen Harfen, historischen Harfen und harfenverwandten traditionellen Instrumenten.

Also wer von Euch die Fahrt nach Südschweden nicht scheut, schon immer gerne mal mit Harfnern aus Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark zusammenspielen wollte und für den 16-19 Oktober noch nichts im Kalender stehen hat: Wir wollen euch!
:_smile_:

Harfliche Grüße
Josef

ZUSATZ: Spätestens bis zum Sommer wird die Internetseite www.nordic-harp-meeting.se alle aktuellen Informationen enthalten. Jana hat für uns ein Logo entworfen:
Bild
Zuletzt geändert von Josef am Do 10. Jul 2008, 02:18, insgesamt 1-mal geändert.
skh
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 475
Registriert: Di 10. Mai 2005, 09:30
Postleitzahl: 90409
Land: Deutschland
Wohnort: Nuernberg

Beitrag von skh »

Kommt man da mit dem Zug hin?

Nur so prinzipiell, ich bin ja naeher an Italien als an Schweden...
Josef

Beitrag von Josef »

Ja, Lund hat einen Bahnhof, der nur ein paar Schritte vom Veranstaltungsort entfernt ist -- das heißt, es wird keine mühsame Harfenschlepperei geben.

Bei der Bahnfahrt von Deutschland aus muß man nur einmal in Kopenhagen umsteigen.

(ich habe mich bemüht, das Ganze auch für Leute zugänglich zu machen, die nicht mit der eigenen Kutsche kommen.)

Bisher haben folgende Leute zugesagt:
Erik Ask-Upmark (schwedische Harfenmusik)
Kåre Lie (Melodien aus der Wikingerzeit auf der Lyra)
Stein Villa (Norwegische Bauernharfe, Lyra und Langeleik)
Anna Kattainen (traditionelle finnische Musik auf Kantele und Harfe)
Stefan Battige (historische Harfen und historische Spielweisen - Grundlagen und Möglichkeiten)
Christoph Pampuch (Anfängerkurs Harfe)
Lily Neill (von traditionellen Stücken zu neuen Wegen auf der Harfe)


EDITIERUNG: Miriam Andersén hat leider abgesagt, dafür ist jetzt Lily Neill (wohnhaft in Helsinki) dabei.

NOCH NE EDITIERUNG: und auch Tone Hulbækmo aus Norwegen wird dabeisein!
Zuletzt geändert von Josef am Fr 19. Sep 2008, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gast

Beitrag von Gast »

Hallo Josef, das ist mein erster Text, denn ich ins Harfenforum stelle, ich hoffe mein mac ist kompatibel genug und die Software funktioniert. Ich habe Interesse am Harfentreffen in Schweden, aber wo soll das stattfinden und Frage aller Fragen was soll es kosten? Gruß Christel
Benutzeravatar
merit
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1240
Registriert: Do 24. Feb 2005, 18:01
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Böhmische Hakenharfe von Pepe Weissgerber, Baujahr 2009;
Böhmische Hakenharfe von Eric Kleinmann, Baujahr 2005
Kontaktdaten:

Beitrag von merit »

MIRIAN ANDERSEN IST DA???
Wie g....!!
Und ich habe an EINEM Wochenende im Oktober schon Muggen, und rate mal, lieber Josef, wann.... :o(

Klingt alles ganz super, auch die Lage des Veranstaltungsortes....da könnte man ja in der Jugendherberge am Bahnhof übernachten (ein uralter Schlafwagenzug, ist total nett....habe ich angenehme Erinnerungen `dran, von meiner ersten Uni-Exkursion und einem Festival)... aber was nützt all die Schwärmerei, dieses Jahr wirds nix.

Liebe Grüße, Merit
Frau.Holle

Beitrag von Frau.Holle »

Hej Josef,

flott! :_cheesy_:
Och beginner-kursen också.
Jag will gärna prova at kommer till Lund. Har du sajten med detaljer?

Glad Påsk
Kerstin (nej, jag är tysk)
Benutzeravatar
espero
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1261
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 22:15
Postleitzahl: 68526
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): • Saphir, • Hobbit, • Brian-Boru, • Sirr
Wohnort: JN49hl

Beitrag von espero »

Frau.Holle hat geschrieben:Och beginner-kursen också.
Jag will gärna prova at kommer till Lund. Har du sajten med detaljer?

Glad Påsk
Kerstin (nej, jag är tysk)
A gugge mol do!

Kerschtin, kannschte au ausländisch babble? :_shocked_:

Der Uli
aus der Kurpalz
Ich BIN kreativ - also BIN ich! (Shanti Chironvana, anno Domini 2011)
Live your truth (The Kryon, anno Domini year one (2014))
Gast

Beitrag von Gast »

espero hat geschrieben:Kerschtin, kannschte au ausländisch babble? :_shocked_:

Der Uli
aus der Kurpalz
Jo mei, Uli, an kloans stickl scho. Et en petit peu, a tiny little bit, bara liten - aber kein Esperanto. Auch wenn ich manchmal denke, mein Hirn macht das beim Schwedisch / Norwegisch pauken
:_grin_:

Frohe Ostern!
Antworten