Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Benutzeravatar
ysa
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1273
Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:47
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Arnica von Martin Gust, 34 Saiten
Iona von Bernhard Schmidt
Die Häussler-Harfe von Pepe Weissgerber ist wieder zurück beim Erbauer...
Wohnort: Stuttgart

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von ysa »

allrightiiie
ich bin dann im mai wieder dabei.
ihr stuttgartnahen könnt ja dann sonntags da hin kommen, warum ich vor lauter aufregung am tag vorher nicht kann:
https://www.stuttgart.de/item/show/4080 ... ent/258367?

;-)

viel spaß euch!
Benutzeravatar
Anne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 00:48
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - Matia Mou (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Birne und Esche, 44 Saiten CC-d4, Nylon/Carbon, Säulenhöhe 172cm
- Athanasos (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Walnuss und Esche, 34 Saiten C-a3, Nylon, Säulenhöhe 125cm
- mein 27-saitiger asiatischer Reiseparvenü

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Anne »

Bevor wir alle mit der Ostereierjagd voll beschäftigt sind zwei Fragen:
1) Was haltet ihr von Spargel im Blätterteig?
2) Wer kommt alles?
2,5) Wer möchte vegetarisch gewickelt, und wer mit Schinken?
Zuletzt geändert von Anne am Fr 14. Apr 2017, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BiggiP
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 183
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:19
Postleitzahl: 70327
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Alle guten Dinge sind 3:
Bluebell, Hobbit und Paki...

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von BiggiP »

Hallo Anne,
Spargel im Blätterteig hört sich lecker an, ich ess alles.
Ich mach einen bunten gemischten Salat und stell die Getränke
Biggi
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste Tag Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Max »

Spargel in Blätterteig hört sich gut an. Für mich, wie immer, vegetarisch.

Dann bringe ich diesmal aber keine Feta-Blätterteigtaschen mit.

Soll ich Vollkornbaguette, bzw. den leckeren Knusperknorzen, wie beim letzten Mal bei mir, und Käse mitbringen? Oder gibt es andere Wünsche an meinen kulinarischen Beitrag zum Gelage?

Liebe Grüße
Max

PS: Auch wenn das Essen bei einer Harfenzusammenkunft selbstverständlich im Vordergrund steht :_wink_: , was spielen wir zwischendurch und nebenbei auf der Harfe?
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
echse
schon länger da
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:22
Land: Deutschland
Wohnort: Nordschwaben

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von echse »

Max hat geschrieben: PS: Auch wenn das Essen bei einer Harfenzusammenkunft selbstverständlich im Vordergrund steht...
...ihr seid mir sehr sympathisch - man muss Prioritäten setzen! Bild

Anne,
1) Spargel in Blätterteig find ich auch klasse, gerne mit Schinken!
Ich könnte einen Kuchen und Sekt mitbringen, oder fällt euch was besseres ein?
2) wir kommen zu zweit, wenns recht ist. Meine harfespielende Tochter (10, Musikertreffen-erprobt) wäre auch dabei. Bild

Biggi, ist bei dir schon Umweltzone?
Benutzeravatar
Anne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 00:48
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - Matia Mou (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Birne und Esche, 44 Saiten CC-d4, Nylon/Carbon, Säulenhöhe 172cm
- Athanasos (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Walnuss und Esche, 34 Saiten C-a3, Nylon, Säulenhöhe 125cm
- mein 27-saitiger asiatischer Reiseparvenü

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Anne »

Keine Einwände, zumindest von mir, aber den Sekt bitte bleifrei, Autofahrergeeignet :_wink_:
Benutzeravatar
BiggiP
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 183
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 15:19
Postleitzahl: 70327
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Alle guten Dinge sind 3:
Bluebell, Hobbit und Paki...

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von BiggiP »

Max, Brot und Käse sind Prima,
echse, Sekt hätte ich da, sogar bleifrei. Kuchen ist super und das reicht, freu mich, Euch Beide kennen zu lernen.
Christof, kommst Du auch?



Anbei, was wollen wir spielen?
Mögliche:
Elfe und Frosch
Grennsleves
Brian Borus March
La Biche Blanche
An Hani an garan
Sally Gardens
Foggy Dew
Embraces by an Angel
Whirlpool
Jeannie my Wolfhound
Atlantis
Tanz der verschleierten Eulen
Morgengruß
Wassefall
Kanon

"Harte Zeiten"
Franz. Tanzlied

Grüßle
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste Tag Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Max »

Blaue Diamanten aus Blaue Diamanten
Fluss und Meer aus Blaue Diamanten (easy, hatte ich in gut einer Stunde intus)
Corinns Lament (S.Bieber)
Ten thousand miles (Pampuch)

LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
echse
schon länger da
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:22
Land: Deutschland
Wohnort: Nordschwaben

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von echse »

super, da gibts ja ein paar Überschneidungen!
ansonsten hör ich gerne zu oder übe mich in Begleitung-Zupfen.
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Max »

Das handhaben wir ganz locker.
Da wir ja die meiste Zeit mit Essen beschäftigt sind :_wink_: , schaffen wir eh nicht die ganze Liste und schauen immer, dass möglichst alle mitspielen können.

LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Antworten