Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Max »

Sterntaler131 hat geschrieben: Fr 21. Apr 2017, 19:23 Kann ich noch was zum Essen oder Trinken mitbringen?
bis dahin liebe Grüße
Christine :_smile_:
Wenn ich´s richtig verfolgt habe gibt es bislang folgendes:
- Biggi: Salat
- Anne: Blätterteig mit Spargel
- Max: Brot und Käse
- "Team Echse": Erdbeeren und Eis
- Christof: ???

Wenn Du noch was machen oder kaufen willst, würde ich ja für etwas vegetarisches stimmen :_grin_: . Hast Du selber eine Idee, einen Vorschlag?
LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 376
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von GrafZahl2 »

Wegen "Erbeeren oder Kuchen": Ich bringe dann mal einen Erdbeerkuchen :_smile_:

Ist Euch was an meinem Avater aufgefallen ?
Danke bastian ! Der Eierschneider ist gut angekommen und wurde gestern abend natürlich gleich nochmal gezupft
Gruß, Christof
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2552
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von bastian »

Na dann nochmal viel Spaß damit! Reist sie heute mit nach Stuttgart?
Nulla vita sine musica.
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Max »

GrafZahl2 hat geschrieben: Sa 22. Apr 2017, 07:52 Ist Euch was an meinem Avater aufgefallen ?
Danke bastian ! Der Eierschneider ist gut angekommen und wurde gestern abend natürlich gleich nochmal gezupft
Gruß, Christof
Aha, doch noch auf diatonisch erweitert.....
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4424
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Maira »

OOch , mit Pedalen ist das ja so gut wie chromatisch....

( duck und entfleuch )
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 376
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von GrafZahl2 »

naja ... alles realtiv.
Hab grad mal versucht, das erste Bach Präludium (BWV924) zu spielen. Eigentlich ohne Vorzeichen - aber ca.20 mal muß man irgendwelche Pedale treten. Ist ja fast wie bei der Kirchenorgel :_cheesy_:
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4424
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Maira »

Jaaaah , diese doofen Halbtöne.....
ohne wär das Leben leichter .....

( ganz tief duck und weg )
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Benutzeravatar
Anne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: Sa 24. Dez 2011, 00:48
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): - Matia Mou (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Birne und Esche, 44 Saiten CC-d4, Nylon/Carbon, Säulenhöhe 172cm
- Athanasos (Klangschiff, Lutz Bönisch) aus Walnuss und Esche, 34 Saiten C-a3, Nylon, Säulenhöhe 125cm
- mein 27-saitiger asiatischer Reiseparvenü

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Anne »

Schön wars wieder, , diesmal mit nem riesigen Harfenwald - also für unsere Verhältnisse :_wink_:
Vielen Dank an Biggi als Gastgeberin !!!
Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 945
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): haben 22 bis 79 Saiten.

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von Max »

Es war wie immer ein wunderbarer Nachmittag. Auch hat es mich sehr gefreut, dass wir vier neue Gesichter begrüßen durften (Ich hoffe Ihr kommt wieder....). Ich hatte ja im Vorfeld etwas Sorge, wie bei Birgit so viele Leute nebst Harfen Platz finden sollen, aber dank geschickt verschobener Möbel kamen wir ja alle gut unter.
Vielen Dank an alle MitspielerInnen und vor allem an die Gastgeberin Birgit.
Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen.

Liebe Grüße
Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.
Benutzeravatar
GrafZahl2
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 376
Registriert: Di 5. Mai 2015, 09:00
Skype-ID: Christof.Schmidt
Postleitzahl: 74211
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Doppelpedalharfe Aoyama Amphion
Chromatische Harfe 6/6 (Zangerle)

Re: Neuer Anlauf Stuttgart/Schwäbische Alb

Beitrag von GrafZahl2 »

Auch von mir vielen Dank an die Gastgeberin.
Hat, wie immer, Spaß gemacht, die vielen Harfen zusammen in Resonanz zu hören.
Dieses Erlebnis hat man nur auf den Treffen. :_cool_:
In diesem Sinne freue ich mich schon auf das nächste Mal
Gruß, Christof
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche
Antworten