beleuchtete Saiten

Alles rund um Saiten, Verstärker, Mikrophone, Tonabnehmer, Stimmgeräte usw.
Benutzeravatar
Susanne Globisch
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 213
Registriert: Di 9. Aug 2016, 21:31
Postleitzahl: 96049
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): County Kerry 24
Gotische (Winfried Goerge)
Camac Hermine
Salvi Egan
Camac SM 40 Einfachpedal
Salvi Arion SG
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: beleuchtete Saiten

Beitrag von Susanne Globisch » Mi 20. Feb 2019, 14:27

Ich habe mir selber eine an die Salvi Egan gebaut. Nach langem Suchen hab ich die hier gefunden:
https://www.amazon.de/X4-LIFE-701501-LE ... rip+X4life

Erfüllt folgende Kriterien:
-hell genug zum Spielen in absoluter Dunkelheit
- ca. alle 5 cm kürzbar auf die nötige Länge (sind die billigen nicht)
-gummiert (einigermaßen wasserfest)
-schwarz (fällt nicht so auf auf einer dunklen Harfe)

Das doppelseitige Klebeband hält super, aber nur beim 1. mal kleben. Also gleich richtig machen ohne nachkorrigieren zu müssen :_wink_:

Da ich kein Loch bohren wollte, hab ich das Kabel außenrum ins Schallloch geführt. Auf der Höhe des 2. Schalllochs habe ich das Batteriekästchen auch mit selbstklebendem Klettband von innen an den Harfenkorpus gleich neben das Schallloch geklebt. So kann man es zum Batteriewechsel einfach ablösen (wie einen Klettverschluss). Zuerst hatte ich es auf die hölzerne Querverstrebung geklebt, aber das hat den Klang merklich beeinträchtigt. In der jetzigen Position ist alles ok.

Das Kabel oder sonstiges darf den Korpus/Schalldecke nicht berühren, dann scheppert auch nix. Ich bin sehr zufrieden damit, und mit den 10 cm sichtbarem (schwarzen und deshalb recht unauffälligem) Kabel außenrum kann ich auch gut leben.

Lg von Susanne
May Peace and Love be with us. Always.
http://arpa-magica.de

Saitenzupfer
schon länger da
Beiträge: 23
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 10:36
Land: Schweiz

Re: beleuchtete Saiten

Beitrag von Saitenzupfer » Di 9. Apr 2019, 15:01

Ich nehme Bilderknete. Gibt keine Spuren am Holz.
DER KLANGBILDHAUER

von Rock bis keltisch...

derklangbildhauer.jimdofree.com

Benutzeravatar
Wibke
ganz schön fleißig
Beiträge: 66
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 14:52
Skype-ID: WibeJackson
Postleitzahl: 44143
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): -Brian Boru - Modell aus der Klangwerkstatt (amerikanische Kirsche/ Nylonsaiten) 4,5 Kilo, 27 Saiten

-Böhmische Harfe - Modell aus der Klangwerkstatt, 6,5 Kilo, 33 Saiten

Re: beleuchtete Saiten

Beitrag von Wibke » So 3. Nov 2019, 23:32

Danke für den Tipp, Susanne, ich hab´s mir gerade bestellt und bin gespannt!
Jetzt brauche ich nur noch Bilderknete. Ist das sowas ähnliches, wie dieses schwarze Gummi, mit dem man Mikros an Instrumente klebt?
Wo gibt´s sowas, im Bastelladen?

Gruß
Wibke

Antworten