Loopen und Gesang

Alles rund um Saiten, Verstärker, Mikrophone, Tonabnehmer, Stimmgeräte usw.
Antworten
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Loopen und Gesang

Beitrag von HarfenEla »

Hallo und guten Abend!

Ich habe meinen Looper (Dittox2) mit vorgeschalteter DI-Box an einen Gitarren-Verstärker angeschlossen. Funktioniert einwandfrei.

Schön wäre es auch, wenn ich jetzt noch mit Gesang und weiteren Instrumenten loopen könnte.

Mein Sennheiser- Gesangsmikro bekomme ich jedoch nicht "ans laufen".

Gibt es irgendwelche Erfahrungen, welche Mikros zum Loopen gut geeignet sind? Und welches Kabel zum Anschließen benötigt wird? An den Verstärker oder die DI-Box? Fragen über Fragen...

Freue mich über Erfahrungsberichte.

Viele Grüße,
Ela
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
Benutzeravatar
ralf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 505
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:46
Postleitzahl: 29459
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Silmaril (Sievert), Aoyama Orpheus 47, Camac DHC-32
Wohnort: Greater Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Loopen und Gesang

Beitrag von ralf »

Hallo Ela,
Mikrofone brauchen eine andere Vorverstärkung als Instrumente bzw. Pickups. Um das alles flexibel miteinander zu verbinden, würde ich Dir ein Mini-Mischpult empfehlen, zu finden hier:
https://www.musicstore.com/en_OE/EUR/PA ... -PAMIXANAL
oder hier:
https://www.thomann.de/de/analogmixer.html?oa=pra

Praktischer Nebeneffekt ist, dass Du gleich das Bedienkonzept von Mischpulten kennen lernst, das kann nie schaden. :_smile_:

Gruß,
Ralf
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Re: Loopen und Gesang

Beitrag von HarfenEla »

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Info und die Links!

Gibt es eines, welches Du empfehlen würdest? Bei den Links sind ganz viele aufgelistet...

Muss das Mischpult zusätzlich zur DI-Box angeschlossen werden? Und welches Kabel braucht man dann für das Mikro? XLR oder Klinke? Im Moment hat es ein Klinken-Kabel.

Viele Grüße und einen schönen Abend :_smile_: ,
Ela
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Re: Loopen und Gesang

Beitrag von HarfenEla »

Bin jetzt fündig geworden und warte auf die Lieferung und das Experimentieren! Herzlichen Dank! :_smile_:
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
HarfenEla
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Gosewinkel, 27 Saiten
Limerick Lap Harp
Chromatische 5/7
Chromatische Klangwerkstatt 6/6
DPH

Re: Loopen und Gesang

Beitrag von HarfenEla »

Es funktioniert! Und Freude macht es noch dazu! :_smile_:
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele. Mehr Harfen, mehr Glück :_wink_:
Antworten