Verkauf einer pentatonischen Leier - VERKAUFT

Du spielst noch andere Instrumente und möchtest Dich gerne darüber austauschen? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Calatin
ganz schön fleißig
Beiträge: 58
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 18:12
Postleitzahl: 35037
Land: Deutschland
Wohnort: Marburg

Verkauf einer pentatonischen Leier - VERKAUFT

Beitrag von Calatin »

Hallo,

ich verkaufe meine Leier (ich wurde schon darauf hingewiesen, dass es baulich eher eine Stegzitter ist - wenn ich mich richtig erinnere).
Sie hat sieben Saiten, die erneuert werden müssen – den original Saitensatz gibt es zu kaufen. Ansonsten habe ich noch einen Koffer dazu.

Hier ein Bild:
IMG-20200208-WA0009.jpeg

Das Model heißt Choroi und ist unter dem Begriff Harfe zu finden.

Bei Fragen wendet euch gern an mich :_smile_: .

Liebe Grüße

Calatin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Calatin am Sa 7. Mär 2020, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Alanus ab Insulis / Alain de Lille

Omnis mundi creatura
quasi liber et pictura
nobis est, et speculum.
Nostrae vitae, nostrae mortis,
nostri status, nostrae sortis
fidele signaculum.

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5694
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Verkauf einer pentatonischen Leier

Beitrag von Der Juergen »

Calatin hat geschrieben:
Fr 6. Mär 2020, 23:03
ich verkaufe meine Leier (ich wurde schon darauf hingewiesen, dass es baulich eher eine Stegzitter ist - wenn ich mich richtig erinnere).
Ich würde sie als Schalenzither klassifizieren, jedenfalls nicht als Jochlaute (= Leier). :_wink_:
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
Calatin
ganz schön fleißig
Beiträge: 58
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 18:12
Postleitzahl: 35037
Land: Deutschland
Wohnort: Marburg

Re: Verkauf einer pentatonischen Leier

Beitrag von Calatin »

Der Juergen hat geschrieben:
Sa 7. Mär 2020, 11:37
Calatin hat geschrieben:
Fr 6. Mär 2020, 23:03
ich verkaufe meine Leier (ich wurde schon darauf hingewiesen, dass es baulich eher eine Stegzitter ist - wenn ich mich richtig erinnere).
Ich würde sie als Schalenzither klassifizieren, jedenfalls nicht als Jochlaute (= Leier). :_wink_:
Stimmt, das war es :_cheesy_: :_rolleyes_: … danke :_kiss_:
Alanus ab Insulis / Alain de Lille

Omnis mundi creatura
quasi liber et pictura
nobis est, et speculum.
Nostrae vitae, nostrae mortis,
nostri status, nostrae sortis
fidele signaculum.

Antworten