Harfensaite gesucht

Antworten
Petra999
ganz frisch
Beiträge: 2
Registriert: Fr 28. Mai 2021, 22:14
Postleitzahl: 64385
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Josef Haußler Harfe von Claus Hüttl

Harfensaite gesucht

Beitrag von Petra999 »

Hallo miteinander,
bin auf der Suche nach einer Ersatzsaite "F" Darm lackiert, 0,64 mm Durchmesser, Marke Bow Brand.
Im Internet konnte ich leider nur eine "Fehlbestellung" landen - die Saite war zwar "F", aber nicht die richtige Stärke.
Kennt jemand eine Bezugsquelle?
Vielen Dank und liebe Grüße
Petra
Wenn Fülle sich von Fülle trennt, bleibt Fülle übrig :_rolleyes_:
Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 835
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Meine kleine Möwe die eine Schwalbe sein wollte
eine der ersten von Lorenz Münderlein

Re: Harfensaite gesucht

Beitrag von Aoi »

Hallo Petra!

Frage doch mal bei Glissando an, die vertreiben unteranderen auch Bow Brand Saiten.
Weiß nicht ob es die richtigen sind da sie SALVI und LYON&HEALY - Harfen mit Darmbesaitung gedacht sind.

Ebenso vertreiben in Deutschland Harfenland, Thoman,

in den Niederlande Zingendesnaar.

in der Schweiz, Harfenbörse und die Musica Nova AG Bow Brand Saiten .

Bild
Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf
Benutzeravatar
Hans
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 107
Registriert: So 8. Nov 2015, 22:45
Postleitzahl: 72764
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Salvi Diana
Salvi Delta
Fischer Modell 80

Re: Harfensaite gesucht

Beitrag von Hans »

Petra,

erste Anlaufstelle wäre sicher Claus Hüttel, er sollte an Saiten vorrätig haben was er bei seinen Instrumenten verbaut.

Ich habe aus Interesse bei mir mal nachgemessen, die Bow Brand "Pedal-Natural Gut No.7, F-1st Octave" hat einen Durchmesser von 0,70mm, die lackierte G-Saite darüber 0,65mm. Im Zweifelsfall würde ich diese F-Saite nehmen Du wirst einen Unterschied nicht merken. Es gibt sie bei allen Saitenlieferanten für Bow Brand.

Grüsse,
Hans
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2625
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Harfensaite gesucht

Beitrag von bastian »

Es gibt von Bow Brand ja verschiedene Sortimente: Pedal, Lever... Bin gerade nicht sicher, ob ich da etwas verwechsel, aber gibt es nicht auch Pedal Light von Bow Brand?

Jedenfalls musst du wohl die richtige Serie erwischen.
Nulla vita sine musica.
Nea
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 110
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 23:34
Land: Deutschland

Re: Harfensaite gesucht

Beitrag von Nea »

bastian hat geschrieben: Mo 26. Jul 2021, 09:28 Es gibt von Bow Brand ja verschiedene Sortimente: Pedal, Lever... Bin gerade nicht sicher, ob ich da etwas verwechsel, aber gibt es nicht auch Pedal Light von Bow Brand?

Jedenfalls musst du wohl die richtige Serie erwischen.
In der Tat: Es gibt zwei Arten von Bow Brand Saiten für Pedalharfen:
1. BOW BRAND Konzertharfe Darmsaiten STANDARD
2. BOW BRAND Konzertharfe Darmsaiten LIGHT (z. B. für Salvi Daphne und Nachbauten historischer Harfen)

Zu finden unter:
https://sage-shop.com/epages/Glissando- ... 20Brand%22

Also hängt es davon ab, welche Art von Saiten aufgezogen wurden. Wie die Vorredner schon anmerkten: Ich würde Claus Hüttel fragen, welche Bow Brand Saiten er verwandt hat.
Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2625
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Harfensaite gesucht

Beitrag von bastian »

Genau. Und noch dünner:
Bow Brand Lever
https://sage-shop.com/epages/Glissando- ... oducts/SSB
Nulla vita sine musica.
Benutzeravatar
Mary Greenleaf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 159
Registriert: Do 14. Nov 2019, 11:27
Postleitzahl: 42529
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Saphir von Glissando (Walnuss, 35 Saiten, Karbon)
Kairos von Pepe Weissgerber (Kirsche, 30 Saiten, Karbon)

Re: Harfensaite gesucht

Beitrag von Mary Greenleaf »

...und wenn Du Dir mit der Saitenbezeichnung nicht sicher bist, dann rufe doch einfach bei Glissando an. Die sind dort nett und können Dich beraten. Das mache ich jedenfalls immer so. Ich bin sicher, dass aber auch die anderen weiter oben genannten Lieferanten Dich gerne telephonisch beraten.

happy harping (phoning :_grin_: ),
Mary
Ein Leben ohne Musik, ist wie eine Harfe ohne Saiten
"Music is the wine that fills the cup of silence"
Robert Fripp, King Crimson
Antworten