Wartezeiten

Benutzeravatar
ClarSach
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 469
Registriert: So 14. Feb 2010, 10:37
Meine Harfe(n): jetzt:
klassisch: L&H Prelude
vielseitig: Camac Excalibur
reiselustig: Salvi Heather

Re: Wartezeiten

Beitrag von ClarSach » Do 27. Dez 2018, 09:19

Die sieht schön aus, Reidun. Und jetzt hoffe ich auf einem Videoclip. :)

Benutzeravatar
Ollerhaken
ganz schön fleißig
Beiträge: 90
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 11:40
Postleitzahl: 82377
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Hakenharfe, Konzertharfe Salvi DIANA

Re: Wartezeiten

Beitrag von Ollerhaken » Do 27. Dez 2018, 12:46

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied😁. So ein Lümmel aber auch, der Fischer😂. Da kannste mal sehen, was ein Bayer für ein Temperament hat; vererbt sich bestimmt😇

Ich sitz auch schon mal im Zuhörerstühlchen ...😉

Liebe Grüße Iris

Dorothee
ganz schön fleißig
Beiträge: 97
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:21
Postleitzahl: 21423
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine große von der Klangwerkstatt und die Kleeland von Gosewinkel und eine athanasos von KlangSchiff

Re: Wartezeiten

Beitrag von Dorothee » Do 27. Dez 2018, 12:56

Sieht toll aus! Herzlichen Glückwunsch!!! :_cheesy_:

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3943
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Wartezeiten

Beitrag von Maira » Do 27. Dez 2018, 20:06

Was glaubst Du wenn ich dem Mensch Fischer das erzähle,
was seine :_shocked_: alte Harfe hier angestellt hat!
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
kristhea
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:47
Postleitzahl: 47829
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Excalibur (Camac)
Juno (Salvi)

Re: Wartezeiten

Beitrag von kristhea » Fr 11. Okt 2019, 12:40

Diese Woche habe ich den Bauauftrag für meine neue Harfe unterschrieben :heart:
Die Wartezeit beträgt voraussichtlich neun Monate. Ich hatte zwar eigentlich sogar mit ein bisschen mehr Wartezeit gerechnet, aber jetzt fühlt sich Juli 2020 trotzdem ganz furchtbar weit weg an...
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr. (Vincent van Gogh)

mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1272
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Wartezeiten

Beitrag von mygga » Fr 11. Okt 2019, 15:14

Wer baut dir denn deine Harfe, und was wird es für eine? Neun Monate sind so schnell rum...
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)

Benutzeravatar
kristhea
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:47
Postleitzahl: 47829
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Excalibur (Camac)
Juno (Salvi)

Re: Wartezeiten

Beitrag von kristhea » Fr 11. Okt 2019, 19:02

Das wäre natürlich eine nützliche Information gewesen :_lipsrsealed_:

Es wird eine Kairos von Pepe Weißgerber.
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr. (Vincent van Gogh)

Benutzeravatar
Harfenjule
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1196
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 04:30
Postleitzahl: 50226
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour V (Lyon&Healy)
kleine keltische Harfe "Kairos" (Pepe Weissgerber)
Wohnort: Frechen

Re: Wartezeiten

Beitrag von Harfenjule » Fr 11. Okt 2019, 23:03

Oooh gratuliere, eine sehr gute Wahl :_grin_: meine Kairos ist kürzlich 10 Jahre alt geworden.
Für welche Hölzer hast du dich entschieden?

Benutzeravatar
kristhea
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:47
Postleitzahl: 47829
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Excalibur (Camac)
Juno (Salvi)

Re: Wartezeiten

Beitrag von kristhea » Sa 12. Okt 2019, 12:09

Oh ja, die Kairos ist ein ganz wundervolles Instrument! Das wird auch tatsächlich schon meine zweite Kairos. Die erste musste ich vor ein paar Jahren aus persönlichen Gründen schweren Herzens verkaufen. Aber ich wusste, dass irgendwann wieder eine kleine Keltische von Pepe bei mir einziehen wird. Nun wird es eine aus Riegelahorn mit Fichtendecke.
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr. (Vincent van Gogh)

Benutzeravatar
kristhea
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:47
Postleitzahl: 47829
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Excalibur (Camac)
Juno (Salvi)

Re: Wartezeiten

Beitrag von kristhea » Do 24. Okt 2019, 10:01

Kleine Planänderung - sie wird nun doch aus Birnbaumholz gebaut und ich bin sehr sehr dankbar, dass Pepe so flexibel ist!
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr. (Vincent van Gogh)

Antworten