Wartezeiten

mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1445
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Wartezeiten

Beitrag von mygga »

Solche Harfenbauer gibt es. Meiner hat beide Harfen extra mit Besaitung und Holzwahl mit mir abgestimmt. Es hat ihm absolut nicht gepasst, was ich mir vorstellte - aber er hat es perfekt umgesetzt.
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4381
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Wartezeiten

Beitrag von Maira »

Jep, da kenne ich auch einen.
Ich wollte laut und das hab ich gekriegt :_grin_:

Nein, im Ernst, ich habe eine Harfe mit der ich so zufrieden bin
daß ich keine andere große Manualharfe haben will.
auch wenn es zuweilen juckt.

( :_rolleyes_: Meine ist halt :_shocked_: die Beste :_cool_: )
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Harfenkind
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 100
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 15:30
Postleitzahl: 55234
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Volksharfe (Kröll)
Spanische Barockharfe (Thurau)
Böhmische Harfe (Klangwerkstatt)
Hermine, Bardic (Camac)

Re: Wartezeiten

Beitrag von Harfenkind »

Es gibt aber auch Harfenbauer, die nur auf Bestellung bauen. Und deren Harfen- v.a. in einigermaßem neuwertigem Zustand- selten angeboten werden. Will man also eine Volksharfe, die nicht von Fischer ist, wird man um eine Bestellung kaum herumkommen. Ähnliches gilt für Nachbauten historischer Harfen.
Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1131
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich. Und ich befinde mich ständig auf einer Klangreise. Alles andere wäre zu kompliziert ;-)

Re: Wartezeiten

Beitrag von Tinka Bell »

Maira hat geschrieben: Di 11. Dez 2018, 23:31 …..( :_rolleyes_: Meine ist halt :_shocked_: die Beste :_cool_: )
Also, ich habe das in meinem Profil sogar schriftlich vermerkt, weil das seltsamerweise für mindestens eine meiner Harfen auch gilt :_cool_: :_wink_:
und auf keine habe ich unnötig lange gewartet - das ist ja das Gute daran :_grin_:
"Musik beginnt nicht mit dem ersten Ton, sondern mit der Stille davor"
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4381
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Wartezeiten

Beitrag von Maira »

Vielleicht sind wir deshalb alle so nett zueinander. :_cheesy_:
Irgendwie hat jeder die beste Harfe überhaupt, :_grin_:
oder irre ich mich ? :_rolleyes_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Benutzeravatar
Reidun
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 671
Registriert: Mi 30. Nov 2005, 00:43
Meine Harfe(n): 2 Chromatische Harfen von Henrik Schupp, grosse & kleine Keltische Harfe von Pepe Weissgerber
Wohnort: GLENCUTTAUNE LOWER, BEAUFORT (Killorglin), Kerry, Irland
Kontaktdaten:

Re: Wartezeiten

Beitrag von Reidun »

Nach 2 Jahren und 8 Monaten bekomme ich morgen auch meine neue Harfe :-)
Ich gebe zu, es ist eine Sonderanfertigung :-)
Reidun im Netz: http://www.harpmusic.ie
Dorothee
ganz schön fleißig
Beiträge: 99
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 21:21
Postleitzahl: 21423
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine große von der Klangwerkstatt und die Kleeland von Gosewinkel und eine athanasos von KlangSchiff

Re: Wartezeiten

Beitrag von Dorothee »

Oh!!!! Dann gibt es sicher Bilder, oder?
Benutzeravatar
ClarSach
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 507
Registriert: So 14. Feb 2010, 10:37
Meine Harfe(n): jetzt:
klassisch: L&H Prelude
vielseitig: Camac Excalibur
reiselustig: Salvi Heather

Re: Wartezeiten

Beitrag von ClarSach »

Spannend, Reidun! Und ja, auch ich möchte gerne Bilder von deiner neuen Harfe sehen. Und noch lieber auch ein Videoclip.
Kongratulationen und viele schöne Stunden mit deiner Neuling gewünscht.
Benutzeravatar
Tinka Bell
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1131
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 13:12
Postleitzahl: 33014
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfen sind klangliche Herz-Hüpferchen - für mich. Und ich befinde mich ständig auf einer Klangreise. Alles andere wäre zu kompliziert ;-)

Re: Wartezeiten

Beitrag von Tinka Bell »

Oh, das klingt spannend @Reidun! Würde auch gerne Bilder sehen oder ein Video? :_smile_:
"Musik beginnt nicht mit dem ersten Ton, sondern mit der Stille davor"
Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4381
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Wartezeiten

Beitrag von Maira »

Was soll ich sagen ?
Das ist so---- fast schon unheimlich.
Die Maira, eine Buchenholzharfe, ist definitiv ein weibliches Instrument.
Die Fischer 80, ebenfalls Buche, ist anscheinend männlich.
Und ich Döösbaddel hab denen KEINE Staubhüllen übergehängt.
Und dieser Filou von Fischer hat sich über die Maira hergemacht.
Nun, es hat Nachwuchs gegeben, ebenfalls eine kleine Buchenholzharfe.
Sie sieht ganz aus wie die Mama, nur halt ca. 35 cm kleiner.
Nach ca. 9 Monaten Wartezeit, wie es sich gehört, ist heute eine Hobbit bei uns
eingezogen.
Ich bin begeistert.
Nun kann ich bald damit umherziehen.
Das Härflein braucht nur noch ein Reisekleid.
Aber das krieg ich auch noch zusammengenäht.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.
Antworten