Harfenwagen

Bei Noten: Bitte nur Originale!
detlef
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 120
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 17:10
Land: Deutschland

Harfenwagen

Beitragvon detlef » Mo 15. Jan 2018, 22:23

image.jpeg
Ich möchte Euch hier einen günstigen Harfenwagen anbieten. Der Wagen läßt sich nicht zusammenklappen. Reifen sind Pannensicher müssen nicht gewartet werden. Wer eine schöne und günstige Alternative zu dem Luxuswagen sucht ist hier genau richtig. 350,00 Euro inclusive Versandkosten, bei detlef-smusch@t-online.de
Ich musste hier nochmal korrigieren, da sich ein Fehler eingeschlichen hat. Es heißt natürlich inkl. des Versandes
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von detlef am Do 25. Jan 2018, 20:40, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 720
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): -> "Maximus" / große keltische Harfe - 39 Saiten (Pepe Weissgerber) / [Elsbeere]
-> "Arion" SG / DPH - 47 Saiten (Salvi)
-> "Traiectus" / chromatische Harfe - 58 Saiten (Baukurs Klangwerkstatt 2018)
-> "Cythara Anglica" / romanische Harfe - 22 Saiten (Eric Kleinmann) / [Riegelahorn]
-> "Memling" / gotische Harfe - 26 Saiten (Rainer Thurau) / [Ahorn]

Re: Harfenwagen

Beitragvon Max » Mo 15. Jan 2018, 22:32

Was meinst Du mit pannensicher? Vollgummireifen?

LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.

detlef
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 120
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 17:10
Land: Deutschland

Re: Harfenwagen

Beitragvon detlef » Di 16. Jan 2018, 12:20

Wie auf den Bildern zu sehen, ohne Ventile. Vollgummi, aber kein Hartgummi! Und natürlich kein Plastik! Der Beitrag wurde zum Glück herausgenommen! Soll ja kein Bobbycar sein!
Da die Luftschläuche immer mal wieder Probleme machen.
Wer mit Luftreifen fährt kennt die Vorteile wie die Nachteile, zu wenig Luft macht das Fahren mit einer Konzertharfe, 35 kg und mehr sehr beschwerlich, eine Luftpumpe sollte immer "On Board" sein. Ich möchte das jetzt mal so anbieten und hoffe auf viele Rückmeldungen. Wer aber gerne Mit luftbefüllten Reifen fährt, der bekommt sie natürlich auch.

Benutzeravatar
Max
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 720
Registriert: Do 31. Mär 2016, 14:46
Postleitzahl: 72393
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): -> "Maximus" / große keltische Harfe - 39 Saiten (Pepe Weissgerber) / [Elsbeere]
-> "Arion" SG / DPH - 47 Saiten (Salvi)
-> "Traiectus" / chromatische Harfe - 58 Saiten (Baukurs Klangwerkstatt 2018)
-> "Cythara Anglica" / romanische Harfe - 22 Saiten (Eric Kleinmann) / [Riegelahorn]
-> "Memling" / gotische Harfe - 26 Saiten (Rainer Thurau) / [Ahorn]

Re: Harfenwagen

Beitragvon Max » Di 16. Jan 2018, 12:48

Für potentielle Interessenten könnte das Gewicht vielleicht noch interessant sein.
Der Harfenwagen dürfte ja doch ein Stück weit schwerer sein, als ein Harpo.

LG Max
Ebenen sind der Gipfel geographischer Niveaulosigkeit.

detlef
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 120
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 17:10
Land: Deutschland

Re: Harfenwagen

Beitragvon detlef » Di 16. Jan 2018, 13:00

Ja, alles ist schwerer als ein Harpo! Nur kein Harpo ist leichter. :_grin_:
Ich habe ja auch Aluminium für meine Harpcars verarbeitet. In der Küche sammeln wir als Familie jeden Fitzel Aluminium.... In der Werkstatt verarbeite ich Aluminium als Rohre, Platten, Stangen, ich schneide, bohre, schweisse Aluminium. Da fällt ein Alu - " Abfall" an, Du glaubst es nicht. Hier mal etwas Nachhaltiges, schwerer, günstiger.
Ich wieg ihn mal und sag bescheid.

detlef
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 120
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 17:10
Land: Deutschland

Re: Harfenwagen

Beitragvon detlef » Mi 24. Jan 2018, 09:44

Hier steht ja noch die Gewichtsangabe aus. Der Wagen wiegt um die 5 kg. Das schwerste daran ist die größere Schaufel, die die Harfe besser aufnehmen soll. Hier steht die Harfe eben nicht nur auf den hinteren Füßchen. Also, wer Lust auf so einen Wagen hat, fast jede Farbe ist möglich, gerne auch in dem Farbton der Harfe, die transportiert werden soll. Natur,Schwarz, Mahagonie...........


Zurück zu „Zubehör und Noten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast