Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Sorbonne

Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Sorbonne » Di 20. Sep 2011, 13:54

Hallo,

Ich bin Zsófia Orlishausen, bin Dipl. Harfenistin und biete Harfenunterricht im Raum Köln / Leverkusen / Bergisch Gladbach und Umgebung. Zuvor habe ich in Bayern/Baden-Württemberg an 3 Musikschulen unterrichtet mit Schülerinnen und Schülern zwischen 5-73 Jahren und habe somit viel Erfahrung im Unterricht mit Jung und "Alt" :) Nach meinem Umzug nach Bergisch Gladbach unterrichte ich neben Privatschülern auch an den Musikschulen Bonn, Burscheid, Bad Honnef und Ahrweiler. Wer also noch eine freundliche, aufgeschlossene, junge und erfahrene Harfen-Lehrerin sucht, melde sich einfach unter mobil: 01798828876 oder email: Zsofia.Orlishausen@gmx.de

Herzliche Grüße

Zsófia

meola
ganz frisch
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Apr 2012, 21:36
Postleitzahl: 51375
Land: Deutschland

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverk

Beitragvon meola » Fr 27. Apr 2012, 21:47

Hallo Zsófia,

ich suche dringend für meine Tochter eine Harfenlehrerin. Meine Tochter ist (bald) 7 Jahre alt und hat ein wenig Erfahrung mit dem Saitenspiel und der Harfe bereits gesammelt. Trotzdem geht es natürlich um einen Anfängerunterricht. Wir besitzen eine Böhmische Hakenharfe und wohnen in Leverkusen-Schlebusch. Gerne könnte der Unterricht auch bei uns stattfinden.
Ich würde mich sehr über eine rasche Rückantwort freuen.

Viele Grüße

Ina Mettke

anketr
ganz frisch
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Jan 2017, 15:53
Postleitzahl: 51145
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich werde mir eine Lyra Harfe besorgen.

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon anketr » Mi 25. Jan 2017, 10:00

Hallo,
falls das Angebot noch aktuell ist, würde ich gern anfragen, ob du auch Unterricht für die Lyra Harfe gibst.
Ich wäre dann sehr an Einzelheiten interessiert. Ich wohne in Köln Porz.
Vielen Dank.
Anke

Meeresbrise
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 802
Registriert: Do 21. Feb 2013, 15:36
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfe hat 8 Löcher und ist eine Blockflöte.
Wohnort: Rhein-Main

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Meeresbrise » Mi 25. Jan 2017, 10:10

Hmm, die Tischharfe/Veeh-Harfe ist ein anderes Instrument, keine Harfe (auch wenn sie so heißt).

Jemand der Harfe unterrichtet spielt nicht unbedingt auch Tischharfe (die Wahrscheinlichkeit ist sogar ziemlich klein). Hier im Forum beschäftigt sich Nutzerin Shalia Santana mit Tischharfen, sie hat auch eine eigene Website dazu: http://www.tischharfe-musizieren-leicht-gemacht.de/

Sie bietet auch selber Kurse (Schnupperkurse, Urlaubskurse) an, vielleicht ist das eine Möglichkeit.

Für Unterricht in Köln googel mal "Veeh-Harfe" und "Köln" oder schau mal hier:
http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koel ... tenklaenge

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4379
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Der Juergen » Mi 25. Jan 2017, 11:52

Hallo,
falls das Angebot noch aktuell ist, würde ich gern anfragen, ob du auch Unterricht für die Lyra Harfe gibst.
Ich wäre dann sehr an Einzelheiten interessiert. Ich wohne in Köln Porz.
Vielen Dank.
Anke
Hmm, die Tischharfe/Veeh-Harfe ist ein anderes Instrument, keine Harfe (auch wenn sie so heißt).

Jemand der Harfe unterrichtet spielt nicht unbedingt auch Tischharfe (die Wahrscheinlichkeit ist sogar ziemlich klein). Hier im Forum beschäftigt sich Nutzerin Shalia Santana mit Tischharfen, sie hat auch eine eigene Website dazu: http://www.tischharfe-musizieren-leicht-gemacht.de/

Sie bietet auch selber Kurse (Schnupperkurse, Urlaubskurse) an, vielleicht ist das eine Möglichkeit.

Für Unterricht in Köln googel mal "Veeh-Harfe" und "Köln" oder schau mal hier:
http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koel ... tenklaenge
Wo ist bei der Fragerin von Tisch- bzw. Veeh-Harfe die Rede?
Die dummerweise so genannte Lyra-Harfe ist eine Leier ohne Wenn und Aber,
die ebenso unsinnig so genannte Veeh-Harfe eine Zither ohne Wenn und Aber.
Auch wenn es (u. a. in diversen Fassungen der Bibel) mit den Benennungen der Saiteninstrumente bisweilen drunter und drüber geht, halte ich es für angebracht, das hier in einem fachlich ausgerichteten Forum musikinstrumentenkundlich nicht zu vermischen bzw. richtigzustellen.
www.harfensommer.de · www.harfenwinter.de · harfenbaukurs.de

Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen: Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß und die Geduld gibt Ruhe.

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2562
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger
Kairos von Pepe Weissgerber
Kantele aus Finnland

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Maira » Mi 25. Jan 2017, 19:18

Lieber Jürgen , die , die solche Instrumente unterrichten ,
sind sicherlich in der Lage , das eine vom anderen zu unterscheiden.
Die , die solche Instrumente ,,nur " vom Hörensagen oder aus der Netzrecherche
glauben zu kennen , die muß man nicht ...........

Wer fährt im Oktober mit nach Estland zum NHM ??? :_grin_: :_cheesy_: :_grin_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Meeresbrise
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 802
Registriert: Do 21. Feb 2013, 15:36
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine Harfe hat 8 Löcher und ist eine Blockflöte.
Wohnort: Rhein-Main

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Meeresbrise » Do 26. Jan 2017, 10:25

Prima, ihr Schlaumeier.

Dann könnt ihr vielleicht Ankes Frage beantworten: Wie und wo kann man denn LYRA spielen lernen? :_rolleyes_:

Benutzeravatar
Nanea
ganz schön fleißig
Beiträge: 56
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 11:06
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Leonardo (Wildkirsche, 36 Saiten) von Martin Gust, Hobbit (Erle, 34 Saiten) von Klaus Regelsberger, Rose (Bergahorn, 26 Messingsaiten) von Ardival Harps, Fullsicle Celestine (26 Saiten)
Wohnort: Hamburg

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Nanea » Do 26. Jan 2017, 17:24

Hallo Anke,
ein (kleiner) Neffe von mir spielt Kinder-"Harfe" - eine Leier mit 7 Saiten, pentatonisch gestimmt.
Seine Lehrerin ist aus dem Waldorf-Umfeld (Mutter eines Waldorfschülers oder so), und das wäre bei Leiern auch mein erster Anlaufpunkt: Direkt bei Waldorfschulen / Rudolf-Steiner-Schulen anfragen, ob sie jemanden vermittlen können oder ob man in der Schule einen Aushang machen darf.

Wenn die Lyra, die dir vorschwebt, so eine kleine, pentatonische ist, kommst du vielleicht auch mit dem Buch hier weiter:

"Kinderharfe spielen: Anregungen für Eltern und Erzieherinnen"
von Mechthild Laier (Autor), Gerhard Beilharz (Autor)
(nebenbei - passender Name der Autorin!)

Ich kenne es allerdings nicht, hab ich nur mal im Netz gefunden, als mich jemand nach "Kinderharfen"-Unterricht in Hamburg gefragt hat.

Meine Neffe lebt zwar in NRW, aber die Ecke Haan/Gruiten ist von Köln wohl etwas weit entfernt. Und ob die Lehrerin andere (größere) Instrumente neben der beschriebenen "Kinderharfe" unterrichtet, weiß ich bisher nicht.
Liebe Grüße
Nicole

Benutzeravatar
Phoenixia
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 159
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 15:22
Postleitzahl: 48149
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine schicke Aoyama 130B und eine Reiseharfe aus dem Hause Detlev Lampe (Saira) und neu in der Familie: Eine selbstgebaute gotische Harfe aus einem Baukurs der Klangwerkstatt.
Wohnort: Münster

Re: Biete Harfenunterricht im Raum Köln/Berg.Gladbach/Leverkusen

Beitragvon Phoenixia » Fr 27. Jan 2017, 11:04

Hallo Anke,
du könntest bei Leierbauern nachfragen, ob die Kontakte in der Region vermitteln können.
z.B. der hier aus Velbert: http://www.lyreworkshop.com/home-german
LG Phoenixia


Zurück zu „Unterricht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast