Notenhefte von Tom Daun gesucht!

Bei Noten: Bitte nur Originale!
Antworten
Bell
schon länger da
Beiträge: 30
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 10:36
Postleitzahl: 50321
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Lyon & Healy Troubadour

Notenhefte von Tom Daun gesucht!

Beitrag von Bell »

Hallo liebe Harfengemeinde,

ich bin auf der Suche nach folgenden Notenheften:

"Die Harfe im Serail- -Klänge aus 1001 Nacht" sowie "Bauerntanz und Menuett '" von Tom Daun

Möchte die jemand verkaufen?

Harfigste Grüße

Bell
Benutzeravatar
corvinius
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 287
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:22
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Die Erste: Bardenharfe mit 25 Seiten, ein Kaspar Hauser ohne Name und Herkunftsangabe :-)
Die Zweite: WAR eine reizende Karneol von Glissando in Mahagoni. Jetzt übt der Harfennachwuchs darauf...
Die Dritte: eine Saira28 von Detlev Lampe in Ahorn. *glücklich*
Die Vierte: die nur zeitweise hergestellte Arya 38 von Klaus Regelsberger in Nussbaum *JEPP! MEINE!*

Re: Notenhefte von Tom Daun gesucht!

Beitrag von corvinius »

Gibt's das 'Serail' denn überhaupt als Notenheft? Das wäre ja super! Aber auf seiner Seite steht nix dazu...
Benutzeravatar
Mary Greenleaf
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 155
Registriert: Do 14. Nov 2019, 11:27
Postleitzahl: 42529
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Saphir von Glissando (Walnuss, 35 Saiten, Karbon)
Kairos von Pepe Weissgerber (Kirsche, 30 Saiten, Karbon)

Re: Notenhefte von Tom Daun gesucht!

Beitrag von Mary Greenleaf »

Hallo Bell,

leider habe ich selbst noch kein Notenheft von Tom Daun, aber bei mir stehen schon länger zwei auf der Wunschliste:

Die Bauerntänze:
https://tinyurl.com/jfwshx2p

und der Dowland ( da hab ich zu Anfang immer Download gelesen. Silly me...):
https://tinyurl.com/mzu6eac3

Also falls Du niemanden findest, der sich von seinen Noten trennen will, kannst Du ja mal bei Glissando schauen. Oder natürlich beim Dealer Deiner Wahl! :_wink_:

Happy harping,
Mary
Ein Leben ohne Musik, ist wie eine Harfe ohne Saiten
"Music is the wine that fills the cup of silence"
Robert Fripp, King Crimson
Bell
schon länger da
Beiträge: 30
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 10:36
Postleitzahl: 50321
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Lyon & Healy Troubadour

Re: Notenhefte von Tom Daun gesucht!

Beitrag von Bell »

corvinius hat geschrieben: So 4. Jul 2021, 22:42 Gibt's das 'Serail' denn überhaupt als Notenheft? Das wäre ja super! Aber auf seiner Seite steht nix dazu...
Guter Hinweis! Danke schön.
Ich habe völlig überlesen, dass das eine CD und kein Notenheft ist. Ist aber auf der Seite auch nicht so gut gekennzeichnet.
Antworten