Harfenparadies in Ruppichteroth

Benutzeravatar
Kristine
ganz schön fleißig
Beiträge: 54
Registriert: Do 9. Nov 2017, 14:36
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine saitenschmeissende Paki namens Harpie und eine Salvi Orchestra, „The Queen“
Kontaktdaten:

Harfenparadies in Ruppichteroth

Beitragvon Kristine » Sa 6. Jan 2018, 01:21

Hallo ihr Lieben,
ich wollte schnell noch meine echte Begeisterung über mein heutiges Erlebnis im Harfenparadies in Ruppichteroth mit euch teilen.
Ich brauchte schnell und unkompliziert ein gutes Instrument zum üben und habe nun eine ganz großartige Aoyama 42E zu mieten bekommen. Herr Pinder hat sich 4 Stunden Zeit genommen, wirklich das ideale Instrument und Angebot für mich zu schneidern. So einen professionellen und individuellen Dienst am Kunden habe ich bisher noch in keinem Shop erlebt. Dazu wurde ich während des Aufenthalts im wunderschön gelegenenen Shop mit bestem Kaffee versorgt und mir meine Harfe noch am selben Abend für sehr kleines Geld ins Haus geliefert.
Jetzt kann ich endlich auf dem Niveau üben, was ich brauche, um weiterzukommen, meine saitenschmeissende Paki hat Herr Pinder auch kurz angeschaut und Verbesserungsvorschläge zur Besaitung gemacht. Also- Note 1 a weil besser geht nicht.
Und noch besser, kaum 40 min entfernt zu wohnen-Kundendienst kein Problem!
Harfige Grüße von einer glücklichen
Kristine
Harping around...🎵

Benutzeravatar
ClarSach
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 330
Registriert: So 14. Feb 2010, 10:37
Meine Harfe(n): Die Vielseitige: Camac Excalibur
Die Reiselustige: Salvi Heather

Re: Harfenparadies in Ruppichteroth

Beitragvon ClarSach » Sa 6. Jan 2018, 07:44

Ich kongratuliere dir mit deiner schönen Aoyam Mietharfe.

Benutzeravatar
Kristine
ganz schön fleißig
Beiträge: 54
Registriert: Do 9. Nov 2017, 14:36
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine saitenschmeissende Paki namens Harpie und eine Salvi Orchestra, „The Queen“
Kontaktdaten:

Re: Harfenparadies in Ruppichteroth

Beitragvon Kristine » Sa 6. Jan 2018, 20:38

Danke 😌😍
Harping around...🎵

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3465
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger
Kairos von Pepe Weissgerber
Kantele aus Finnland

Re: Harfenparadies in Ruppichteroth

Beitragvon Maira » So 7. Jan 2018, 17:11

Ruppichteroth / die Pinders gibt es schon lange.
Carola hat das zusammen mit ihrem inzwischen verstorbenen Mann aufgebaut.
Ihre Tochter und der Schwiegersohn sind ins Geschäft eingestiegen.

Und sie sind einfach nur klasse.
Ich mag gerne Noten bei Carola kaufen weil ich dort unkompliziert
und sehr gut beraten werde.
Und wenn etwas nicht am Lager ist, dann dauert es auch nicht lange bis es
besorgt und verschickt ist.

Daumen hoch, und zwar alle beide :_cheesy_: :_grin_:
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.


Zurück zu „Harfenbauer und Harfengeschäfte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast