amazing harps - Harfenmanufaktur Gabriel Müsebeck

Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 180
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Postleitzahl: 66802
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): eine GosewinkelHarfe
27 Saiten, in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen

Und inzwischen bin ich stolze Besitzenin einer Camac Hermine
.
Wohnort: Frankreich

Re: amazing harps - Harfenmanufaktur Gabriel Müsebeck

Beitragvon Vera » Mo 6. Aug 2018, 16:45

Mir ist auch was eingefallen
Revenbois (Traum aus Holz) französisch
spricht sich Räwonboa (so sieht's furchtbar aus 😱)
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 3390
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger
Kairos von Pepe Weissgerber
Kantele aus Finnland

Re: amazing harps - Harfenmanufaktur Gabriel Müsebeck

Beitragvon Maira » Mo 6. Aug 2018, 19:26

Oder mal was komplett anders ?

SINDJULA ( Sindschjula ), eine weiblicher Vorname aus Indien.
Hab grad was gesehen, da ging es um einen Chor in Puna.
Eines der Kinder hieß so, der Name ist schön.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.


Zurück zu „Harfenbauer und Harfengeschäfte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast