Turmennan harps aus Nordirland

Schiffskater
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 106
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 09:19
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour 25 mit Katzenkopf von Henrik Schupp,
Aoyama 34 Saiten,
Brian Boru von der Klangwerkstatt,
19saitige Bausatz Harfe von Early Music Shop,22saitige Bardenharfe von Albrecht Nüchter,
Kleine Barockharfe von Pepe Weissgerber nach Jakob Hochbrucker

Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Schiffskater »

Auf der Suche nach einem Harfenbausatz bin ich auf Turmennan Harps aus Nordirland gestossen.Die vertreiben auch die Learner Harps die günstiger sind.Habe mir einen Bausatz bestellt und bin gespannt.
www.learnerharps.com
www.buildaharp.com
www.turmennanharps.com

Jon :_smile_:

Anatker611
schon länger da
Beiträge: 14
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 08:25
Postleitzahl: 82110
Land: Deutschland

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Anatker611 »

Hallo, ich bin neugierig- hast du dir so eine Harfe gebaut? Hat alles geklappt? Wie klingt das Instrument?

Schiffskater
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 106
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 09:19
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour 25 mit Katzenkopf von Henrik Schupp,
Aoyama 34 Saiten,
Brian Boru von der Klangwerkstatt,
19saitige Bausatz Harfe von Early Music Shop,22saitige Bardenharfe von Albrecht Nüchter,
Kleine Barockharfe von Pepe Weissgerber nach Jakob Hochbrucker

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Schiffskater »

Danke für Dein Interesse.Bin gerade am Arbeiten an dem Bausatz.Schwierig ist es nicht.Habe allerdings die vorgebohrten Löcher wo der Korpus zusammengebaut wird vertieft,damit die Schrauben bisschen tiefer reingehn um es verkitten zu können.Mich stört es,wenn die Schrauben sichtbar sind.Sie ist jetzt blau gebeizt und die Klangdecke wird grad bemalt....werde ein Foto machen und versuchen es hier einzustellen wenn alles fertig ist.Auf den Klang bin ich auch gespannt.Es sind Carbonsaiten dabei.Die Wirbel sind auch hochwertig.Finde den Bausatz sehr gut und vorallem geeignet wenn man keine Werkstatt hat.

Schiffskater
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 106
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 09:19
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour 25 mit Katzenkopf von Henrik Schupp,
Aoyama 34 Saiten,
Brian Boru von der Klangwerkstatt,
19saitige Bausatz Harfe von Early Music Shop,22saitige Bardenharfe von Albrecht Nüchter,
Kleine Barockharfe von Pepe Weissgerber nach Jakob Hochbrucker

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Schiffskater »

Jetzt habe ich meine Turmenan-Harp fertig.Hat unglaublich Spass gemacht die Harfe zusammenzubauen und zu verzieren.Die Saiten brauchen noch ein wenig um die Stimmung zu halten,aber sie klingt jetzt schon gut.Sehr erstaunlich für einen einfachen Bausatz.Sie hat Wirbel mit einem Gewinde,sowas kannte ich gar nicht,ist aber toll zu handhaben.Kann den Bausatz nur empfehlen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

cleo
schon länger da
Beiträge: 22
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 16:00
Postleitzahl: 76571
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): noch auf der Suche und kurz vor Besichtigungen
Suche beendet
keltische Harfe 34 S Platane von Pepe Weissgerber
Aoyama Saul 25 S Ahorn

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von cleo »

Hallo Jon,
ich bin sprachlos, was Du aus dem Bausatz gemacht hast. Die Harfe strahlt so. Mit den Farben, die es bei einem Van Gogh Bild gibt. Dazu noch das Gold und der Eisvogel. Wenn sie dann noch mit den Carbonsaiten einen sphärischen Klang hat .... ( und den hat sie bestimmt ). So etwas ist wichtig in der heutigen Zeit, um die Verbindung zum Universum, dem großen Ganzen, wieder herzustellen. Wo doch jetzt so vieles geteilt ist.

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5696
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Der Juergen »

Klasse, ich habe selten etwas so »Buntes« und zugleich Geschmackvolles gesehen, bei Harfen schon gar nicht.

Gratulation!
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Anatker611
schon länger da
Beiträge: 14
Registriert: Mo 2. Sep 2019, 08:25
Postleitzahl: 82110
Land: Deutschland

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Anatker611 »

Hammer! Wahnsinn, da werde ich vor Neid ganz blass! So toll geworden! Viel Freude damit.

Schiffskater
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 106
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 09:19
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour 25 mit Katzenkopf von Henrik Schupp,
Aoyama 34 Saiten,
Brian Boru von der Klangwerkstatt,
19saitige Bausatz Harfe von Early Music Shop,22saitige Bardenharfe von Albrecht Nüchter,
Kleine Barockharfe von Pepe Weissgerber nach Jakob Hochbrucker

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von Schiffskater »

Vielen Dank,dass euch die Harfe gefällt.Bin selber erstaunt,dass sie so schön geworden ist.Wenn man selber an einem Instrument rumbastelt,dann hat man schon eine sehr enge Bindung dazu.Und der Eisvogel hat eine große Bedeutung für mich....vor einer schweren Erkrankung habe ich zwei Eisvögel beobachten können,und bin Gott sei Dank wieder gesund georden.Und jetzt hoffe ich noch sehr lange Harfe spielen zu können.Der Klang entwickelt sich sehr gut.

HarfenEla
ganz schön fleißig
Beiträge: 62
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Keltische Harfe, 27 Saiten Gosewinkel
Irische Harfe

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von HarfenEla »

Hallo Schiffskater,

die Harfe ist wunderschön geworden! Gratulation!

Hast Du den Eisvogel selbst gemalt? Und hast Du spezielle Holzfarben genutzt?
Klappen hast Du nicht, zumindest habe ich gerade keine entdeckt?
Wie lief das mit dem Versand, muss man da Zoll bezahlen? Und gibt es eine gute Anleitung?
Fragen über Fragen...
Danke, dass Du das Ergebnis und Deine Erfahrung hier geteilt hast!

VG
Ela
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele.

HarfenEla
ganz schön fleißig
Beiträge: 62
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 14:59
Postleitzahl: 59368
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Gwendolyne Martin Gust
Keltische Harfe, 27 Saiten Gosewinkel
Irische Harfe

Re: Turmennan harps aus Nordirland

Beitrag von HarfenEla »

Hallo Schiffskater,

eine Frage habe ich noch: Was bedeutet gebeizt? Schleift man das Material erst an, um es dann zu lackieren? Oder ist das eine Holzbehandlung?

VG
Ela
Musik wäscht die Sorgen von Deiner Seele.

Antworten