Hands on Harps

Antworten
Schiffskater
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 111
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 09:19
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Troubadour 25 mit Katzenkopf von Henrik Schupp,
Aoyama 34 Saiten,
Brian Boru von der Klangwerkstatt,
19saitige Bausatz Harfe von Early Music Shop,22saitige Bardenharfe von Albrecht Nüchter,
Kleine Barockharfe von Pepe Weissgerber nach Jakob Hochbrucker

Hands on Harps

Beitrag von Schiffskater »

Habe ich gerade im Internet gefunden www.handsonharps.com
Sind bezahlbare Harfen mit einem schönen Klang finde ich.
VerenaLuminati
ganz frisch
Beiträge: 1
Registriert: Mo 21. Sep 2020, 23:42
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Luminati -
die 23. Harfe des britischen Harfenbauers hands on harps. Klein, aber fein

Re: Hands on Harps

Beitrag von VerenaLuminati »

Ich besitze die 23. Harfe, die bei Hands on harps gebaut wurde.
Meine kleine Luinati begleitet mich nun seit 5 Jahren und wir beide sind sehr zufrieden miteinander. Sie ist ein kleiner Powerzwerg, dem man seine Klangweite nicht ansieht.
Ich kann sie nur empfehlen :_cheesy_:
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 334
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
(mag ich immer noch sehr gerne spielen)
27 Saiten, normalerweise in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen
(allerdings hab ich sie in C-Dur gestimmt)

Dann ist mir kürzlich eine Camac Korrigan zugelaufen.
Mit Darmsaiten.... muss ich mch erstmal dran gewöhnen

Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine,recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht

Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: Hands on Harps

Beitrag von Vera »

Sieht interessant aus.
Die kleine hat 27 Saiten... bei der Deluxe finde ich keine Angabe.
Sind das 34 Saiten?
Dürfte auch nicht so schwer sein? Aber genaue Angaben über Gewicht und Grösse finde ich nicht.
Auch nicht über die Art der Besaitung.
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
mygga
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1447
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:06
Postleitzahl: 44536
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Chromatische Arwen 7x5 von Martin Gust.
Plus zwei Handpans und eine Tongue Drum.

Re: Hands on Harps

Beitrag von mygga »

Was meinst du mit Besaitung? Ob Darm, Nylon oder Carbon? Soll ich sie für dich mal fragen?
Wo Sprache keine Worte hat, fängt die Musik erst an. (M.W.)
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 334
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
(mag ich immer noch sehr gerne spielen)
27 Saiten, normalerweise in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen
(allerdings hab ich sie in C-Dur gestimmt)

Dann ist mir kürzlich eine Camac Korrigan zugelaufen.
Mit Darmsaiten.... muss ich mch erstmal dran gewöhnen

Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine,recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht

Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: Hands on Harps

Beitrag von Vera »

Ja genau... Ich tippe mal auf Nylon oder Carbon.
Nee anschreiben brauchst du sie nicht Mygga,
Ich hätte nur gedacht, es wäre sinnvoll die basalen Daten auch auf die Homepage zu schreiben
ich würde sie nicht blind kaufen wollen, ohne probegespielt zu haben, aber wäre vielleicht irgendwann mal ein Ersatz für meine Gosewinkel?
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 780
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Hands on Harps

Beitrag von Koko P. »

Vera hat geschrieben: Di 22. Sep 2020, 17:11 Die kleine hat 27 Saiten... bei der Deluxe finde ich keine Angabe.
Sind das 34 Saiten?
Man kann das Foto der Deluxe groß aufrufen: auch 27 Saiten.
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!
Benutzeravatar
Vera
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 334
Registriert: Di 5. Jul 2016, 20:10
Skype-ID: Vera DK
Postleitzahl: 66740
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine erste:
eine Gosewinkel Harfe
(mag ich immer noch sehr gerne spielen)
27 Saiten, normalerweise in F-Dur gestimmt, mit drei Haken pro Oktave
HAKEN, keine Klappen
(allerdings hab ich sie in C-Dur gestimmt)

Dann ist mir kürzlich eine Camac Korrigan zugelaufen.
Mit Darmsaiten.... muss ich mch erstmal dran gewöhnen

Dann ist da noch Fröschlein, eine kleine,recht alte Harfe, hab ich mit Unterstützung von Karsten "renoviert" und nochmal zum Klingen gebracht

Aber wie ich mich kenne ist das noch nicht das Ende der
(Harfen) Geschichte

.
Wohnort: Frankreich in der Nähe von Saarlouis

Re: Hands on Harps

Beitrag von Vera »

Danke Koko
Das konnte ich so nicht erkennen.
Aber dann hat es sich sowieso erledigt.
27 sind mir inzwischen doch zu wenig.
Reich ist, wer mehr Träume im Herzen hat, als die Realität zerstören kann
Antworten