Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Benutzeravatar
Monja
ganz schön fleißig
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Jul 2012, 17:06
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich habe keine. Mein Mann hat drei. Noch Fragen? ;)

Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Monja » Fr 17. Apr 2015, 21:02

Hallo Harfencommunity,

Ich greife jetzt einfach mal schamlos auf euer Kollektives Wissen zurück :)

Eine Cousine von mir heiratet. Freie Trauung in einer Burg, stilvoll, aber nicht kirchlich.

Wir überlegen, ihr (auf jeden Fall während der Trauung, ggf. auch auf der Party) etwas mit Gesang und Harfe vorzutragen.

Bisher hatte sie selbst noch keinen Wunsch, ist aber offen für Vorschläge.

Ich suche nun nach Stücken, die folgende Kriterien erfüllen:

- Gesanglich nicht zu anspruchsvoll (ich singe angstfrei und in der Regel richtig und sauber, aber nicht unbedingt ausdrucksstark)
- Text gerne Deutsch (wegen der Verwandschaft); Englisch geht auch
- Stück gerne bekannt und romantisch/stilvoll, aber nicht kitschig.

Inhalt: gerne etwas poetisches über die Liebe oder gute Wünsche. Oder beides. Oder was ganz anderes, dass aber auch passt.

Bin gespannt auf eure Ideen!

Eure Monja

Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 768
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Aoi » Sa 18. Apr 2015, 00:25

Hallo Monja!

Also mit Deutsch kann ich jetzt nicht Dienen!
Finde ja die von Sylvia Woods arrangierte Musikstücke relativ Einfach zu lernen.

Ein paar klanglich schöne Stücke(Allerdings one Lyrics)finden sich auch in Ihrem Heft; "The Harp of Braniswhiere".





Aus Ihrem Heft "50 Irish Melodies for All Harps" finde ich für Nachmittags folgendes Stück ganz Nett:

(Die einzige Harfenversion die ich im Netz gefunden habe klingt gräßlich, was aber nicht am Stück liegt!) :_rolleyes_:
Könnten noch weitere geeignete Irische Stücke im Heft vorhanden sein.

Sie hat ja auch das Heft 22 Romantic Songs rausgebracht.
Unteranderem hänge ich gerade daraus, selbst an dem Stück "The Prayer" und habe auch schon mal in Lionel Richie's "Lady" reingeschnüffelt.



Apropo Lionel Richie da gibts noch das Heft(nicht von S. Woods) "Endless Love":


Aus dem American Heritage, Book I könnte auch

Dazu gibt es auch Text im Netz un d einen Wiki-Eintrag. Hir noch eine Vocal-Version:


Vielleicht ist auch in diesem Beatles-Heft was drinn.

Wann ist den die Hochzeit? Nach dem nächsten Treffen in der Banane?
Falls Ihr kommt und bei mir auch nichts dazwischen kommt könnte ich Die Hefte mitbringen. :_wink_:

Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf

Benutzeravatar
Monja
ganz schön fleißig
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Jul 2012, 17:06
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich habe keine. Mein Mann hat drei. Noch Fragen? ;)

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Monja » Sa 18. Apr 2015, 01:24

Hi Astrid!

Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast!

Leider gehen deine Vorschläge stilistisch irgendwie nicht in die Richtung, die mir vorschwebt :(

Ich hätte auch vielleicht dazu sagen sollen, dass es mir persönlich tatsächlich um Stücke mit Text geht - ich spiel ja gar keine Harfe. Wenn ein passendes Stück gefunden ist und es nicht allzu schwierig von der Melodie/Harmonie her ist (ich muss es ja auch singen können) wird sich mit Hilfe der Klaviernoten/Akkorde eine einfache Harfenbegleitung dazu finden lassen, denke ich.

Aber trotzdem danke!

Ich hatte an "The Rose" von Bette Midler gedacht, aber das ist schon seeehr kitschig, oder?

Und "an Irish blessing" ist als Solo+Harfe-Stück irgendwie langweilig, glaub ich...

Ich bin gespannt auf weitere Anregungen!

Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 768
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Aoi » Sa 18. Apr 2015, 01:46

Im "Romantic Songs" is the Rose drinne und generell in diesem und im "Irish Melodies" sind auch die Texte mit drinne.
Habe noch "In to the West" aber im Moment nur die Kopie, da, das Heft verliehen.

Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4125
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Maira » Sa 18. Apr 2015, 01:49

Frag doch mal bei Linda Schaible nach , sie hat es mit Kirchenliedern,
aber vielleicht auch was allgemeineres dabei.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 768
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Aoi » Sa 18. Apr 2015, 02:19

Vergessen! Wenn es Populärer sein darf und man hat nicht immer die ganzen Songs der Pop und Rockgeschichte
mehr im Kopf, das betrifft auch Balladen. dann hilft es manchmal in die Auflistung der Songs des Kultliederbuches-
Das Ding zu schauen.

Ach und hier noch der Link zu Büchern Harfe und Gesang:

Ich schaue am Wochenende nochmal ob ich noch was auf dem Rechner habe! :_wink_:

Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf

Benutzeravatar
Nina
schon länger da
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Jan 2013, 13:31
Land: Deutschland

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Nina » Sa 18. Apr 2015, 09:19

Liebe Monja,
was für ein schöner Anlass! :)

An "The Rose" habe ich auch sofort gedacht, war mir aber fast sicher, dass dir das zu kitschig ist.
Was hältst du denn von "Willst du?" von Schandmaul? Das ist eins meiner Lieblingslieder, und ich kann mir das sehr gut vorstellen, wenn Ihr 2 das zusammen spielt/ singt.
Hier ein You-Tube-Video zum Lied
Ich überlege gerne weiter mit!

edit:
"Du bist min" - Helium Vola: Video - Das finde ich auch toll!
"Dein Anblick" - Schandmaul
"Liebe" von Schiller/Mila Mar Video - Der Text ist nett, aber ich glaube, für Harfe/Gesang bietet das Lied nicht so viel.



Viele liebe Grüße,
Nina

Heike
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 152
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 15:50
Postleitzahl: 65207
Land: Deutschland

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Heike » Sa 18. Apr 2015, 11:35

Hallo Monja

wenn ich es könnte würde ich "Morning of my Life" singen

und in dieser fassung ist "your song" auch für Frauenstimme ganz schön

https://www.youtube.com/watch?v=D9AFMVMl9qE

ich mag auch von Bread "everything i own"
(und es ist mir nicht peinlich)

liebe Grüße


Heike

Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 768
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Aoi » Sa 18. Apr 2015, 19:42

Bis dato sind mir noch in den Sinn gekommen:
Save the Best for Last

A Moment Like This

Dir gehört mein Herz(You'll be in my heart-Phill Collins)

Get Here

Close To You

The Wind Beneath My Wings

Noch ein Klassiker aber auch eine Hausnummer ist natürlich I Will Always Love You


Lg
Aoi
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf

Benutzeravatar
sim-sim
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 425
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 01:09
Postleitzahl: 51491
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Lyon&Healy Chicago Petite; Manjula in Ahorn von F. Sievert; große keltische Harfe in Robinie von Buxe Kleiner; Seraphin von Pepe Weissgerber
Wohnort: Overath
Kontaktdaten:

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von sim-sim » So 19. Apr 2015, 12:20

Hallo Monja,

"The Rose" ist ein sehr beliebtes Hochzeitsstück. Ich selbst singe es bei fast jeder Hochzeit. Es kreiert eine sehr schöne Stimmung, klingt toll mit Harfe und bisher war jeder begeistert. Es hat auch eine schöne Message.

"Willst du" von Schandmaul hab ich auch schon gesungen. Kam super an, passt textlich perfekt, waren aber auch Schandmaul-Fans ;).

Ich werde bei fast jeder Hochzeit auch nach Leonhard Cohen's "Halleluja" gefragt... Vielleicht wäre das noch eine Option...?

Stücke, die bei mir auch immer gerne gewählt werden: "Das Beste" von Silbermond, "Moonriver" von Audrey Hepburn, "Over the Rainbow" und "Nights in white Satin" von den Moody Blues.

Mein goldener Tipp: "Walking in the Air" aus "The Snowman". Das ist wirklich ein tolles Lied, das textlich wunderbar zu Hochzeiten passt. Ist original in Sopranlage, zwar ein bisschen anspruchsvoller zu singen, aber wunderschön. Besonders mit Harfe schwebt es einfach nur dahin.

Viel Erfolg bei der Suche! Wenn ich dir noch weiter helfen kann, frag :)

Greetz Simone
"songs, harp & poetry ..." - das ist mein Motto; akustischer Poetic-Folk-Pop meine Richtung. Komm in meine Welt: http://www.simone-sorgalla.de

Antworten