Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Benutzeravatar
Aoi
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 768
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:01
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Meine große Lady - Newlyn -
Saphir von Glissando, Ahorn/Mahagoni - Darmsaiten

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Aoi » Di 21. Apr 2015, 01:01

Hallo Susanne!
Nein der geht auch nicht. Hatte extra die Tori Ames-Version gewählt un zu zeigen wie es bei einer Frau rüber kommt.
Aber es gibt noch ein Video mit Tom Waits, welches ich jetzt nicht so Inspirierend fand. :_wink_:



Lg
Astrid
War es möglich, dass Musik geheimste Gedanken und Gefühle übertragen konnte, jenseits aller Worte? Vielleicht sogar noch mehr, womöglich konnten wir auf diesem Wege noch weit tiefere Schichten unseres Wesens erreichen als mit unseren Gedanken. Gandalf

Benutzeravatar
Monja
ganz schön fleißig
Beiträge: 73
Registriert: So 15. Jul 2012, 17:06
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Ich habe keine. Mein Mann hat drei. Noch Fragen? ;)

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Monja » Di 21. Apr 2015, 01:49

Wow, danke, nochmal soviele neue Ideen!

Und so viele nette Menschen, die sich in diesem Thread tummeln! (*winkewinke nach Wales!*)

Ich habe noch längst nicht alle Videos in Ruhe anschauen können, aber ich freu mich schon auf den nächsten freien Moment!

Und dann müssen wir uns glaub ich bald mal entscheiden. Wir müssen ja schließlich auch noch üben, und dazu werden wir nicht so oft Zeit finden (wir haben da so einen Mitbewohner, der furchtbar gerne Klappen umlegt, sobald ein Ton auf der Harfe erklingt ;)

Ich hab auf jeden Fall durch eure Anregungen einen großen Motivationsschub bekommen. Ihr seit toll!

Benutzeravatar
Susanne
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 605
Registriert: Di 4. Okt 2005, 12:15
Meine Harfe(n): Deutsche Hakenharfe von Thurau
Wohnort: Llangattock, Wales, UK

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Susanne » Di 21. Apr 2015, 11:11

Der Juergen hat geschrieben: Ich werde sie aber mal per E-Mail nach der Harfe fragen (meine vage Vermutung ist Eric).
Ach wo, mach dir keine Mühe. Ich habe auch jetzt auf anderen Bildern im Netz gesehen, dass sie doch untenrum eher breit ist (die Harfe, nicht die Fee), und die Maserung im Klangbrett quer liegt wie üblich. Mich hatte bloß die Bauart interessiert.

Danke aber!
Susanne

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4125
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Maira » Di 21. Apr 2015, 17:11

@ Monja : Der klappenumlegende MITBEWOHNER braucht wohl sehr bald eine eigene Harfe ?

Ein kleiner Drachenflügel aus Holz oder eher was zum Kuscheln ?

OK , beides ist teuer. Aber solch nette Untermieter wollen eben auch was machen.
Isso. Hab ich selber ausprobiert.

Guck doch mal bei Nadja Birkenstock ins Programm.
Sie dürfte mit Sicherheit was passendes für eure Unternehmung im Gepäck haben.
Und ihr 2 seid fit genug das dann vorzutragen.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5533
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Der Juergen » Di 21. Apr 2015, 21:33

Liebe Susanne,

»Schattenfee« hat geschrieben:
Es ist eine von Eric Kleinmann.

Liebe Grüße
Jürgen
#HarpistsForFuture www.harfensommer.dewww.zeitenklang.de • harfenwinter.de • harfenbaukurs.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 764
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Koko P. » Di 21. Apr 2015, 21:53

Sehr einseitig: :_grin_:
Bryan Adams: Have you ever really loved a woman
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

Benutzeravatar
Koko P.
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 764
Registriert: Mi 8. Apr 2009, 22:18
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Hobbit (von Klaus Regelsberger), Baukurs März 2009, C-g''', Erle

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Koko P. » Mo 11. Mai 2015, 19:44

Und, was ist es geworden? Ich hoffe, nicht das:

Ich musste mir eben in der der Straßenbahn ein breites Grinsen verkneifen. Neben mir saßen zwei Männer, von denen - bekam ich aus dem Gespräch so mit - zumindest einer Pastor ist. Sie unterhielten sich über Lieder (im Gottesdienst): ... "Every Breath You Take" von Sting ... Meine Frau weiß auch nicht, warum das immer wieder bei Hochzeiten gesungen wird, denn es geht darin um einen Stalker.
Heute ist ein guter Tag für einen guten Tag!

Benutzeravatar
bastian
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 2453
Registriert: Fr 29. Aug 2008, 09:53
Postleitzahl: 55246
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): "Die Kleine": Brian Boru von der Klangwerkstatt (Ahorn/Fichte/Stahl)
"Die Cadiz": Cadiz von Henrik Schupp (Eiche/Fichte/Nylgut)
Wohnort: Mainz-Kostheim
Kontaktdaten:

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von bastian » Do 14. Mai 2015, 14:48

:_shocked_: :_grin_:

Die Braut hat sich für "The Rose" entschieden. *Seufz*

Vorschläge, wie wir sicherstellen können, das das Stück nicht vor Schnulz wegfließt oder die Männer inklusive des Harfners schreiend weglaufen werden dankend entgegen genommen.
Nulla vita sine musica.

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4125
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Maira » Do 14. Mai 2015, 15:22

Du Armer !!! :_shocked_:
Das umzuarbeiten ist schwierig , was man auch macht , das kann schiefgehen.
Machs im 4/4 Takt , dann kommt das wie ein Schlager.
---Scherz--- Nein.
Vielleicht die eine Möglichkeit , abwechselnd ne 6 und ne 7 in die Arpeggios
einfließen lassen.
Oder weniger ist mehr , ne Sparversion erstellen wo Du nur noch sehr sporadisch
einen Leitfaden für den Gesang gibst.
Oder die Melodie in tiefergelegten Sexten ( wo es nicht passt , auch mal ne Quinte/Quarte )
mitspielen.

Aber an dem grundsätzlich Charakter wird sich schwer was modifizieren lassen.
Viel Glück beim Bearbeiten.
PS : Bring es doch am Sonntag mit , dann machen wir nen Arbeitskreis. Stellvertretend kann Sim-Sim singen , kommt vielleicht was Brauchbares bei raus.
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5533
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Song für Hochzeit - Sopran und Harfe - Ideen?

Beitrag von Der Juergen » Do 14. Mai 2015, 17:30

Maira hat geschrieben:Bring es doch am Sonntag mit , dann machen wir nen Arbeitskreis. Stellvertretend kann Sim-Sim singen , kommt vielleicht was Brauchbares bei raus.
Nicht, dass sich gleich noch ein paar Paare zum Heiraten zusammenfinden! :_grin_:
#HarpistsForFuture www.harfensommer.dewww.zeitenklang.de • harfenwinter.de • harfenbaukurs.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Antworten