Dora Harfe bei ebay

Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5696
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Dora Harfe bei ebay

Beitrag von Der Juergen »

Liebe »Maira«, wie recht du hast!

Der Patentanmelder Karl Wilhelm Luckert nennt es zwar »harp«, aber dieses Instrument namens »DORAHARP« ist natürlich keine Harfe.

Viel habe ich auf die Schnelle auch nicht herausbekommen, nur legt der Google-Eintrag zur Ausgabe des Lawrence Daily Journals vom 10. Mai 1962 nahe, dass die Namensgebung durch eine Verwandte (seine Frau?) »Dora« motiviert war.

Leider kostet eine Kopie dieser Seite ein Heidengeld (andere Ausgaben der Zeitung gäbe es andernorts frei herunterzuladen), deswegen belasse ich es mal bei einem Screenshot des Google-Eintrags.

Bild
#HarpistsForFuture www.harfenwinter.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfensommer.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner

Benutzeravatar
Maira
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 4338
Registriert: So 6. Jan 2013, 17:59
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Maira Bausatz von Klaus Regelsberger, Schwabach
Hobbit von Klaus & Annika Regelsberger, Schwabach
Fischer 80 von Thomas Fischer, Traunstein

Re: Dora Harfe bei ebay

Beitrag von Maira »

Ich kenne doch Papa Jürgen, klar.
Und es ist ja auch nicht schlimm wenn man eine Erfindung nach jemandem aus der Familie benennt.
Wie war das noch mit der Mercedes? Aus der Fam. Benz?
Mach doch , was Du willst. Ich mach auch , was ich will.
Aber ich mach das wirklich.

Antworten