Aleida - 34saitige keltische Harfe von Buxe

Dieses Forum ist dazu gedacht, um seine Harfe(n) in Bild und auch in Ton vorzustellen
Benutzeravatar
Fainwen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 117
Registriert: So 17. Nov 2019, 18:11
Postleitzahl: 70435
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Aleida - 34saitige Harfe von Buxe aus geräucherter Esskastanie
Wohnort: Stuttgart

Re: Aleida - 34saitige keltische Harfe von Buxe

Beitrag von Fainwen »

Calatin hat geschrieben: Mo 28. Sep 2020, 11:35 Huhu,

das kann ich bestimmt an der Marburger Unibibliothek kopieren oder scannen. :_smile_: :_wink_:
Wie siehts aus, kommst du da demnächst mal vorbei? Jetzt grad hätte ich Hirnkapazität übrig für so einen Artikel (der sehr witzig klingt im Titel btw..)
Liebe Grüße,
Katharina :_smile_:

"Für die, die zu den Sternen schauen und sich etwas wünschen." ~ TeamRhysand
Benutzeravatar
Calatin
ganz schön fleißig
Beiträge: 69
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 18:12
Postleitzahl: 35037
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Caibre – Klangwerkstatt Trinty College bald mit Messingsaiten
Hunvre morioù – von Buxe mit Schneckenspitze und Silbersaiten
Das tränende Herz – Shewolf von Gabriel Müsebeck mit Darmsaiten
Wohnort: Marburg

Re: Aleida - 34saitige keltische Harfe von Buxe

Beitrag von Calatin »

Huhu, ich schaue jetzt mal nach dem Werk, das hatte ich ein bisschen vergessen. Ich bin hoffentlich in den nächsten zwei Monaten mal bei Tübingen, da ich dort noch etwas wichtiges erledigen wolle :_smile_:
Alanus ab Insulis / Alain de Lille

Omnis mundi creatura
quasi liber et pictura
nobis est, et speculum.
Nostrae vitae, nostrae mortis,
nostri status, nostrae sortis
fidele signaculum.
Benutzeravatar
Der Juergen
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 5797
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 18:50
Postleitzahl: 36318
Land: Deutschland
Wohnort: Schwalmtal-Hergersdorf (Vogelsbergkreis)
Kontaktdaten:

Re: Aleida - 34saitige keltische Harfe von Buxe

Beitrag von Der Juergen »

Fainwen hat geschrieben: Sa 1. Mai 2021, 18:23Jetzt grad hätte ich Hirnkapazität übrig für so einen Artikel (der sehr witzig klingt im Titel btw..)
Ich auch! :_grin_:

Übrigens habe ich euch beide heute gerade in meinen Hirnwindungen gehabt … :_cheesy_: :_kiss_:
Ich bereite die Anmeldung für den Harfenwinter 2022 vor, und da seid ihr ja schon in der Anmeldeliste (durch Übertragung von der diesjährigen).
#HarpistsForFuture www.harfensommer.dewww.harfensymposion.de (beratende Mitarbeit) • harfenbaukurs.de • harfenwinter.de • zeitenklang.de

Das Ziel ist das Ziel.
Jürgen Steiner
Antworten