Frisch aus Bremen

Hier kannst du dich und deine Instrumente kurz vorstellen
Benutzeravatar
Vanita
schon länger da
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:34
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine hübsche Koralin von Kerscher

Re: Frisch aus Bremen

Beitrag von Vanita »

Nun aber..... es wird eine Koralin von Glissando, 34 Saiten. Spielen konnte ich sie nicht entfernungsbedingt, aber Herr Kerscher hat sie mir mit einem eigenen Stück vorgespielt *hach... :_grin_: .
Mit einer härteren Besaitung hätte ich kaum Probleme, da meine irische Miet-Harfe auch recht hart ist, im Unterricht übe ich auf einer Athanasos, die weicher ist. Beides geht.
Vielleicht habe ich sie schon Ende nächster Woche und trippel schon vor Vorfreude. :_smile_:
Zuletzt geändert von Vanita am So 8. Nov 2020, 13:22, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Ollerhaken
nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 136
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 11:40
Postleitzahl: 82377
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Fischer Hakenharfe, Fischer Volksharfe Mod. 80, Konzertharfe Salvi DIANA

Re: Frisch aus Bremen

Beitrag von Ollerhaken »

Herzlichen Glückwunsch! Ich kann mir Deine Vorfreude sehr gut vorstellen, hab auch mal sehnsüchtig auf einen klingenden Karton gewartet :_grin_: . Um die Kerscher-Harfen bin ich auch schon mal rumgeschlichen, bestimmt hast Du viel Freude mit dem neuen Schätzchen.

Liebe Grüße
Iris
Benutzeravatar
Vanita
schon länger da
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:34
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine hübsche Koralin von Kerscher

Re: Frisch aus Bremen

Beitrag von Vanita »

Danke iris,
unglaublich, 2 Nächte mit wenig Schlaf - etwas übertrüben, oder? Morgen wird sie gebracht.
Bin sehr gespannt, ob sie so ist, wie ich sie gehört habe - Bericht folgt :_cheesy_:
Meta
ganz schön fleißig
Beiträge: 55
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 12:43
Postleitzahl: 27243
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Neu seit Oktober 09: eine Volksharfe von Otto Zangerle

Re: Frisch aus Bremen

Beitrag von Meta »

Liebe Andrea!
Herzlich willkommen bei den Harfen-Ü60!
Zum Harfenkauf: ich würde mir Zeit lassen, erstmal etwas spielen lernen und viele unterschiedlich Harfen ausprobieren. Dann weiß man irgendwann, was zu einem passt.
Eigentlich bin ich auf das Stichwort "Bremen" angesprungen. Denn ich wohne in HARPstedt und bin immer neugierig auf die anderen Harfenspieler in der Region. Vielleicht hast du Lust, dich bei mir zu melden und wir treffen uns irgenwann? ( i.keppler@gmx.de)
LG Irmtraud
Benutzeravatar
Vanita
schon länger da
Beiträge: 10
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:34
Postleitzahl: 28199
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Eine hübsche Koralin von Kerscher

Re: Frisch aus Bremen

Beitrag von Vanita »

Liebe Irmtraud,
prinzipiell eine gute Sache, nur momentan sind Treffen ja coronagemäß nicht möglich. Auch bin ich noch lange keine Harfenspielerin - ihr seid alle schon so gut und ich bin so eine elende Anfängerin :_grin_:, die mit den einfachsten Liedchen rumkämpft, momentan mit Raining aus dem wunderbaren kleinen Heft Charming Harp, welches hier irgendwo vorgeschlagen wurde und das ich richtig klasse finde.

Meine Harfe ist übrigens ein Treffer, meine Lehrerin hat sie schon richtig probegespielt (gestimmt und Haken eingestellt) und ich bin dahingeschmolzen :_smile_:. Nach der dicken Dublin-Harfe erstmal eine Umstellung von Nylon auf Carbon, aber es geht gut.
Nun muss einfach Zeit und viel Üben vergehen, damit Harfespielen immer wieder vom Blatt in die Augen übers Hirn in den Körper gelangt, um dann irgendwie "bekannt" zu werden.

Liebe Grüße - Andrea
Antworten