Verkauf einer keltischen Standharfe in München

Isabeloula

Verkauf einer keltischen Standharfe in München

Beitragvon Isabeloula » Mi 24. Nov 2010, 15:49

Es handelt sich um ein völlig neuwertiges, wunderschönes Instrument mit ganz geringen Gebrauchsspuren im Fußbereich. Kaum gespielt. Höhe 112 cm, Breite 65 cm. Holz: Kirschbaum. 34 Saiten, z. Teil Nylon, z.Teil metallgewickelte Saiten. Baujahr 1993, Saitenbauer Bernhard Schmidt (www.harfenbau.de). Foto sende ich auf Wunsch gerne zu. Neupreis 1.300 Euro. Preis 690 Euro. Tel. 089/1684849 (München)

Ewa Bors
ganz frisch
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 19:10
Land: Deutschland

Re: Verkauf einer keltischen Standharfe in München

Beitragvon Ewa Bors » Mi 10. Jan 2018, 19:13

Einen schönen Guten Abend!

Ich habe Ihre Anzeige gelesen. Wir suchen eine keltische Harfe für unsere Tochter. Könnten Sie uns bitte ein Foto der Harfe schicken? Vielen Dank und liebe Grüße
Ewa Bors

Waldfrau
schon länger da
Beiträge: 24
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:22
Postleitzahl: 53557
Land: Deutschland
Meine Harfe(n): Derzeit habe ich eine Leihharfe, ein (unbekanntes und nicht mehr gebautes) Klangschiff.

Re: Verkauf einer keltischen Standharfe in München

Beitragvon Waldfrau » Mi 10. Jan 2018, 21:43

Hallo Ewa,

Ich fürchte, da wird keine Antwort kommen. Die Anzeige ist über 7 Jahre alt...

Viel Erfolg dennoch bei eurer Harfensuche!

Liebe Grüße,
die Waldfrau
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.


Zurück zu „Keltisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast